Gutes Hotelfrühstück in Köln ?

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Flieger007, 25. September 2009.

  1. Flieger007

    Flieger007 Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Hallo, ich möchte zu meinem Geburtstag in einem Kölner ( Luxus) Hotel frühstücken, ohne dort zu nächtigen. Wo ist das Frühstück besonders nett und umfangreich, und wo gibts eventuell auch unter der Woche ein Glas Sekt oder Prosecco dazu ( brauche ich normalerweise nicht, aber zum Geburtstag wäre es schön, aber nicht zwingend)Bisher habe ich gehört, das Pullmann Köln wäre gut.
     
  2. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    im hilton hat mir das frühstück auch immer geschmeckt
     
  3. DBF

    DBF Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    4
    Wenn ein Sonntag in Frage kommt würd ich - allerdings kein Hotel - im Osman30 brunchen gehen.
    Aber da du ja auch nach Prosecco unter Woche fragste, würd ich das Faveo im Interconti empfehlen...

    Gruß

    DBF
     
  4. Flieger007

    Flieger007 Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Es soll schon ein bestimmter Tag unter der Woche sein ( Geburtstag), und definitiv kein WE. Und der Prosecco muss nicht zwingend dabei sein. Ich habe bisher in Erfahrung gebracht, dass es im Pullmann 22€ kostet, incl. Geldermann Sekt. Im Interconti kostet es 28€. Im besten Hause von Köln ( zumindest den Sternen nach), dem Excelsior Ernst kostet es ebenfalls 28€. Im wohl schönsten Hotel, dem Wasserturm 26€. Die Preise kenne ich mittlerweile, aber eben leider nicht die Qualität.
     
  5. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    war vor knapp 3 Jahren mal ueber Silvester im Wasserturm und war hin und weg von den Zimmern. Das Fruehstuecksrestaurant war derzeit leider das Restaurant in der Eingangsetage und nicht oben im Turm. Ich fand es sehr umfangreich, kann mich aber nicht mehr an alle Details erinnern. War glaube ich auch bis 14.00 Uhr moeglich und hat mich jedenfalls wieder zurueck ins Leben gebracht.
     
  6. tombias4711

    tombias4711 Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
  7. ref-maniac

    ref-maniac Bronze Member

    Beiträge:
    156
    Likes:
    0
    Das Frühstück im Hyatt ist gut und der Blick über den Rhein genial...
     
  8. hok

    hok Bronze Member

    Beiträge:
    233
    Likes:
    0
    Wasserturm, sehr gutes Frühstück und etwas Besonderes vom Ambiente her
     
  9. lancisti

    lancisti Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    Ich kann tombias4711 nur zustimmen, das Frühstück im Mondial am Dom ist wirklich ausgezeichnet!
     
  10. supialexi

    supialexi Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Würde fast behaupten, dass so viel Unterschied in der Klasse in der sich die erwähnten Hotels befinden , nicht da ist!

    War bereits jeweils mehrmals im Interconti, Sofitel MOndial am Dom, Pullman und Hilton - einmal im Ernst.

    Wie gesagt, weiss ich nicht, was ich gerne gewollt hätte und nicht gefunden habe. Überraschend gut, war das Frühstück im Pullman, weil ich da, aufgrund des Preises über Pauschalanbietern (60 Euro die Nacht inkl. Frühstück), nicht so viel erwartet hatte.
    Das Sofitel Frühstück war auch sehr gut, obwohl das Hotel ja nun einen anderen Namen hat, auch preiswerter ist , und evtl auch ein anderes Frühstücksangebot hat. (?)

    Im Hilton ist es oft sehr voll, besonders am WE. Ist wohl auch bei einem Pauschalanbieter sehr günstig übers WE angeboten worden.

    Alles in Allem würde ich eher für eben einen "besonderen Tag", das Intercontinental empfehlen. Zumindest wird da höchstwahrscheinlich das Personal sehr aufmerksam sein, man bekommt seinen Sekt, und wird, sofern man zu verstehen gibt, dass man es wünscht, sicher umhegt und die Wünsche prompt erfüllt.
    Denn bei wohl allen Hotels ist ja in der Woche, relativ wenig los, denn dort bieten die Hotels in der Regel ja nur Tarife ohne Frühstück an, was dazu wohl führt, dass gerade die geschäftlich Reisenden, das Frühstück woanders einnehmen, weil man einfach früh unterwegs ist - klar sind vielleicht 28 Euro für den einen, der anderen , für mich auf jeden Fall, ein Argument.

    Klar der Wasserturm soll schon ganz was Besonderes sein, soll aber wohl nur für die Zimmer bzw. die räumlichen Gegebenheiten gelten.
    Vom "Hören-Sagen" soll das Hyatt auch ein besonders gutes Frühstück haben.
     
  11. supialexi

    supialexi Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Früher, so zumindest noch vor einem Jahr, wurden regelmässig Frühstücksgutscheine, für das Dom Hotel versteigert.
    Da das auch 5 Sterne hat, wird es wohl auch nicht zu verachten sein.
     

Diese Seite empfehlen