Höhere Ticket-Preise bei Air Berlin

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von miles-and-points, 4. Januar 2012.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wie LH auch:
    Handelsblatt
    :arrow: http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 15896.html :mrgreen:
     
  2. LHFRLGfan

    LHFRLGfan Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Und das bei der ohnehin schon so angeschlagenen AB...
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mal sehen, wie diese "Umlage" der Kosten letztlich aussehen wird.
    Wohl eher nicht nachvollziehbar. Hauptsache: Andere sind "schuld".
     
  4. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  5. juerg1233

    juerg1233 Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    Lustig im Zusammenhang mit dieser Meldung:

    Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin sieht derzeit keinen Grund, die Ticketpreise zu erhöhen.

    „Wir haben uns schon längerfristig auf die neue EU-Richtlinie zum Emissionshandel vorbereitet, u. a. in unsere Flugtechnik investiert, um den CO2-Ausstoß zu verringern“, sagte eine Air-Berlin-Sprecherin zu BILD.

    Quelle:
    http://www.bild.de/reise/fluege/flug/ti ... .off.share
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö. Nur einen Tag älter.
     
  7. juerg1233

    juerg1233 Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    Acho...ich vergas: "Was interssiert mich mein Geschwätz von gestern"...
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Yup. So sehen die das da wohl. Macht CW ja auch nicht anders.
     
  9. yummi

    yummi Silver Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Lt. Stern (auf die Schnelle gegoogelt) hat AB im letzten Jahr bis einschl. November 33,3 Mio Passagiere befördert. Zur Vereinfachung noch 3 Mio für Dezember dazu, macht dann 36 Mio. Passagiere in 2011. Dann die Mehrkosten von 28 Mio. macht über den Daumen geschätzt ca. 80 Cent mehr. Nicht das allergrößte "Drama"....
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das glaubst Du echt? Genau deshalb habe ich ja gesagt:
    Die wissen schon, warum sie's nicht ausweisen wollen. :idea:
     
  11. FrauHolle

    FrauHolle Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Noch mal zum thema: "Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin erhöht zum Beginn des Sommerflugplans ihre Preise. Dies werde schrittweise erfolgen und für alle Strecken unterschiedlich ausfallen, sagte der Air-Berlin-Vorstandsvorsitzende Hartmut Mehdorn der „Bild“-Zeitung."
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das wissen wir ja nun. Die Frage war und ist, wie sich das ("unsichtbar"
    in den Ticketpreisen "versteckt") letztlich auf den Gesamtpreis auswirkt.
     
  13. Ob das nun "schrittweise oder "sprungweise" und für alle Strecken "unterschiedlich" oder "distanzangepasst" erfolgt ist doch nur ein Superbeispiel für leeresGgesülze, das via presse dem Kunden
    irgendwelche nicht vermeidbaren Prozesse und Mechanismen vorgaukeln und suggerieren soll.
    Mehdorn kann ja nicht klartext reden. Die Paxen sollebn blechen , um die Fehler der letzten jahre auszugleichen und damit wir aus die miesen kommen.
    (In diesem Jahr ca. 140 Mio Euro)

    Habe eben bei Expedia mit EMIRATES HAM - BHKK gecheckt, im Februar 587 Flocken ENDPREIS bei drei Wochen Aufenthalt,
    AB liegt bei ca 900 Euro, zahl bruder zahl.....
     
  14. Eiswette

    Eiswette Bronze Member

    Beiträge:
    113
    Likes:
    0
    Du hast ja echt fundiertes Halbwissen.!
    Die Emirates zahlen keine Start und Landegebühren in Dubai oder Abu Dhabi, andere Airlines schon. Auch der Sprit ist günstiger. Das wird dort alles vom Staat subventioniert, damit DU mit denen fliegst.
    Durch solche Leute wie DU, geht die Lufthansa pleite.
    Aber erst mal losbrüllen ohne von etwas Ahnung zu haben.
    Ich hoffe, dass Fliegen wieder so teuer wird wie früher! Steuern auf Flugbenzin rauf, Tickets um das Vierfache erhöhen usw. Das wäre schön!

    Ein Flugzeug ohne Menschen mit Abgreifer Mentalität, das wäre schön; Haben, Haben, Haben; ICH, Haben, Haben, Haben!!! Billig!Haben, Haben, Haben! Nix Kosten, nur Haben!!!
    Übrigens würde ich mal die Groß und Kleinschreibung überprüfen. Kostet auch nix;)
     
  15. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Es fallen ebenso keine Einkommenssteuer und Sozialabgaben für die Beschäftigten an. Brutto ist also gleich Netto. Somit sind die Personalkosten gegenüber einem deutschen Unternehmen, wie z.B. AB, LH usw. natürlich wesentlich geringer.
     

Diese Seite empfehlen