Hilferuf an alle Sen & Hon`s :-)

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von hardliner, 13. September 2010.

  1. hardliner

    hardliner Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Liebe vielfliegende Forums - Gemeinde,

    das hier ist mein erster Thread. Ich habe leider keinen Vorstellungs-Theard gesehen, sonst hätte ich mich dort ein wenig vorgestellt.

    Ich bin auf eure Hilfe angewiesen! Bei uns ist die company policy, dass jeder eco fliegt. Bei uns im deutschen Mittelstand ist dies leider so. Selbst der Inhaber, mit dem ich auch öfters unterwegs bin, sitzt sogar nach Australien Y. Am besten geht es dann vom Kofferband noch weiter zum Kunden…

    Nur bei den Hotels und Mietwägen wird nicht gespart, da haben wir freie Hand.... Im Priorityclub habe ich es schon zum Platinum (optional dazugekauften Ambassador) geschafft. Nun zu meinem Problem:

    Ich bin weltweit viel unterwegs und seit 3 Jahren ftl. Zum Sen hat es leider nie gereicht. Seit diesem Jahr bin ich auch viel in Asien (China/Malaysia/Singapore und Indonesien)unterwegs. Ansonsten bereise ich i. d. R. (per Jahr): Ungarn 2x, Türkei 3X, [Libanon, Syrien & Jordanien] 2x, Südafrika 1x, Ägypten 2x und ggf. 2-3 mal irgendwo „notfallmäßig“ mal Europa. Früher viel US und Balkan.

    Mit Hilfe von lux-fra-tlv im RT in C habe ich es dieses Jahr bis heute auf wahninnige 64.950 Meilen geschafft.

    Ich könnte mich auch adressmäßig ins benachbarte Ausland „absetzen“, glaube aber nicht, dass ich die 1k erreichen könnte. Dieses Jahr steht noch auf dem Plan:

    fra – cai - fra
    fra – Ist- fra
    scn – ham – vie – str (schon gebucht mit Lux bzw Aua und LH)noch keine MM Nr eingetragen
    Fra – pek – pvg – fra (plus 2-3 China interne Flüge)
    Fra – bud – fra

    Ich will unbedingt den Sen erreichen oder zumindest Star Alliance Gold. Gerade in Asien wegen dem Freigepäck, den Lounges, den u. U. gegebenen Upgrades und dem kleinen roten Lederanhänger.....

    Was würdet Ihr mit raten?

    Weiter auf den Sen arbeiten? Wenn ja, meint ihr es sei realistisch? Was ist der Trick hinter dem Swiss Business Saver? Würde dann auch via Zhr fliegen? Kein Problem. Wenn die C Tarife nicht exorbitant teuer sind, könnte ich dies auf Langstrecke auch noch irgendwie argumentiert bekommen.

    Oder besser bei Null Meilen bei einer *A Airline anfangen? Wenn ja bei welcher? TK? Aegen? BMI? LH bin ich ja schon FTL mit 65.000. Ich habe Euch bewußt mal meine Ziele mit aufgegeben.

    Es gibt sicher viele Antworten in diesem Forum, aber keine Lösung für dieses konkrete Problem.

    Im Voraus schon mal vielen Dank. Ich werde mich in diesem Forum in Zukunft auch mehr einbringen, bin ja gerade erst eingestiegen.

    Danke Euch allen!

    HL
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das stimmt nur bedingt. Du müßtest nur etwas lesen und 1 + 1 zusammenzählen.

    Mit den Flügen, die bei Dir sowieso noch anstehen, wäre der "Auslands-Senator"
    doch mit ein paar kleinen zusätzlichen Anstrengungen recht leicht zu stemmen.
    Erste Maßnahme: Ummeldung auf eine nachweisbare Adresse außerhalb von DE.
    Zweite Maßnahme: Die Anmeldung zur Aktion mit den "doppelten Statusmeilen".
    Dritte Maßnahme, falls es immer noch hapern sollte: UPGs (auf eigene Kosten).
    Vierte Maßnahme: Zusätzliche/n Wochenend-Trip/s als Swiss Biz-UPG einlegen.

    Das alles selbstverständlich nur, wenn der Status für Dich wirklich so wichtig ist. :idea:
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ach, bevor ich's vergesse: Ein herzliches Willkommen hier im Vielfliegerforum. 8)
     
  4. hardliner

    hardliner Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo M und P,

    danke Dir für Deine Antwort!

    Glaube mir, mir ist der Senator echt was wert. Alleine schon das kurze Warten am Gepäckband in Fra. Da kommen immer zuerst die blauen und dann die "normalen Prio" tags raus...

    Ich habe vorab das Forum sehr gründlich durchsucht, leider gibt es viele widersprüchliche Meinungen. Bspw. Aegen oder BMI oder welche Airline auch immer um den *A Gold zu erhalten. (schnellstmgl)

    Zu Deinen Handlungsempfehlungen:

    zu MN1: Wird LH die Wohnortänderung akzeptieren, wenn dies erst im 4 Quartal passiert?

    zu MN2: Angemeldet für die doppelte Statusmeilen Aktion bin ich. Auch ohne jegliche Bestätigungsmail gehe ich davon aus, dass ich dabei bin.

    zu MN 3: Leider wird im Mitelstand nicht nur eco geflogen, sondern auch Eco an Gehalt gezahlt :) Mal sehen wo ich da ein UPG zahlen werde.

    zu MN 4: Wo kann ich mehr Info zu dem Swiss Biz UPG finden, auf der swiss HP habe ich nichts gefunden. Was für ein Tarif ist das?

    HL
     
  5. FlyingFreak

    FlyingFreak Gold Member

    Beiträge:
    681
    Likes:
    1
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wieso nicht? Und wenn sie echt ist, sowieso.
    Was spricht dagegen, es schon im Q3 zu tun?

    Da drücken wir Dir mal alle Daumen. Schon
    ausgerechnet, wieviele SM dann noch fehlen?

    Das kommt immer auf den eigenen Job und
    die Verhandlungsfähigkeit des einzelnen an.

    Hier im Vielfliegerforum - und auch bei Swiss.
    Wird auch bei einer Testbuchung angezeigt. :idea:

    Wie mein/e Vorredner/in mit Link unterlegte.
     
  7. hardliner

    hardliner Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Zu MN1: Okay werde ich umgehend tun. Die Adresse wäre ein sehr guter Freund der in F wohnt, rund 15 km von mir entfernt. Die Welt kann so ungerecht sein. Oder als 2. Alternative mein Onkel, der wohnt in CH und hat den selben Namen wie ich . In wie fern prüft MM den Wechsel?

    Zu MN2: kann ich nicht ausrechnen, da ich noch nicht weiss wann ich genau wohin fliege. Wie lange geht die doppelte Meilen Aktion?

    Zu MN 3: ich werde dann morgen nochmal nachverhandeln damit ich in Zukunft First fliegen kann 8) .. Aber im Grunde genommen hast Du verdammt recht. Bin happy in dem Job, das zählt z. zt.

    Zu MN 4: Danke jetzt wird mir das klarer, hatte ein paar flüge mal versucht mit Swiss zu buchen, Dort gab es dieses Tarif nicht. Lag sicher an einem Code share mit LH.
     
  8. hardliner

    hardliner Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Danke für den Link Flying Freak!
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das hat aber nichts mit dem Thema zu tun.

    Alle weiteren Fragen wurden hier im Vielfliegerforum nun schon x-mal beantwortet.
    Ein klein wenig einlesen solltest Du Dich schon, wenn Dir die Themen wichtig sind. :idea:
     
  10. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Hallo Hardliner:

    MN1: Wechsel jederzeit möglich - bei mir in Q3/2009 ohne Check vollzogen - ich bin aber wirklich ins Ausland und hierher kommt auch Post, Kreditkartengedöns, etc. Ich weiss, dass M&M je nach Flugverhalten auch mal den Wohnort "in echt" prüft. (Bsp: Du gibst an in China zu wohnen, fliegst aber ständig FRA-MUC-FRA). "In echt" bedeutet, irgendein Nachweis.
     
  11. woodly2712

    woodly2712 Bronze Member

    Beiträge:
    207
    Likes:
    0
    Geht schon, aber das Risiko einer Überprüfung ist dann viel höher.


    Bis in 4 Wochen bin ich endlich SEN. Ich stimme Dir voll zu, mit FTL bzw. *Silver kannst Du in Asien nichts anfangen. Keine Lounge, nichts. Gerade bei Inlandsflügen in China ist es doch nett, wenn man sich irgendwohin in Ruhe zurückziehen kann.

    Ohne Änderung des Wohnorts wird es wohl knapp werden mit den 130.000 Meilen. Habe eh kein Verständnis dafür, warum man beispielsweise als Schweizer nur 100.000 Meilen braucht für den SEN. Ich selbst fliege auf Grund der örtlichen Nähe zu ZRH eh nur LX und brauch aber trotzdem 30.000 Meilen per für den SEN wie meine Nachbarn 20 km weiter in Basel.
     
  12. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    Ein Code Share macht den Tarif kaputt, richtig. Dazu kommt, dass manche Ziele Mindestaufenthalte vorraussetzen, damit der Business-Saver-Tarif in der Buchungsmaske erscheint.
     
  13. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Ist das eigentlich nicht eine Diskriminierung von Menschen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben? Gibt's hier vielleicht einen vielfliegenden Rechtsanwalt, der da mal drüber nachgedacht hat? Was ist das Ergebnis der Überlegungen?
     
  14. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    Ich bin kein Anwalt, weiß aber, dass in Deutschland "nur" aufgrund von Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Herkunft, sexueller Identität, Behinderung oder Alter nicht diskriminiert werden darf. Nichts davon passt auf den Wohnort.
     
  15. HON-FRA

    HON-FRA Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Da dein Freund nur 15km entfernt von dir wohnt dürfte es zumindest von der "Rechtfertigung" des bevorzugten Abflugortes kein Problem darstellen. Wenn die Post auch noch ohne Probleme dort ankommt sollte dies sauber durchlaufen. Diesen Adresswechsel würde ich dann aber eher heute als morgen durchführen.

    BMI wäre durch die (von BMI unbestätigte) bevorstehende Programmbeendigung und die daraus resultierenden Gold -> SEN Matches interessant gewesen, allerdings wäre die Gültigkeit wohl, nach Berichten aus NL, Ukraine, etc. (da wurde es bereits durchgeführt) auch keine 2 Jahre.

    Ich würde an deiner Stelle ein paar LX Business Saver machen. Mit der jetzigen Statusmeilen Aktion, deinem aktuellen Meilenstand und Wohnsitz in F sollte so der SEN mit LH relativ einfach erreichbar sein. In einem anderen Forum, welches hier nicht genannt werden darf, gibt es ein kompetentes Reisebüro (User rcs) welches dir solch ein Routing meilenoptimiert buchen könnte.
     
  16. PeterB1973

    PeterB1973 Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo,

    also zu genau diesem Thema kann ich viel sagen, denn mein Arbeitgeber sitz in der Schweiz und ich wohne/lebe in Deutschland. Wir fliegen ab 5 Std Reise grundsätzlich Business, aber es ist auch schon vorgekommen, dass ich den Gold Status in DE nicht bestätigt bekommen habe. Ich habe dann sogar noch Mitte Dezember bei LH die Adresse meiner Firma in der Schweiz angegeben und ca. 24 Std. später konnt ich in meiner pers. Lounge Seite bei M&M das ich den Gold Status bestätigt habe. Im Januar habe ich dann wiederum meine Adresse von DE angegeben und alles lief normal weiter, 2 Jahre Verlängerung durch, fertig!!

    Ist also ohne weiteres möglich, die Adresse deines Onkels anzugeben und sie im Januar wieder zu entfernen! Du, bzw. dein Onkel bekommt noch nicht mal Post, wenn die Gültigkeit deiner Karte nicht zufällig im Januar endet! Meine beginnt/endet im Februar, hatte noch nie Probleme und hat schon zwei Mal geklappt. Bin jetzt seit 6 Jahren Senator und mein Status ist noch bis 2013 fix.

    Gruss
     
  17. hardliner

    hardliner Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Danke Euch allen!

    habe nun 2 swiss business Saver mit eingebaut und nun sollte es schon im November klappen! Dann wäre ich auf meinen Asien Trip im november anfang dezember schon SEN.. Lets see....

    Auf die C in der Swiss braucht man sich nicht wirklich freuen... habe ich zumindest gehört...

    Fliege nun nun:

    fra -cai -fra
    scn - ham- vie -***str -zhr -bud -zhr-fra***
    ***str-zhr-ist-zhr-str****.
    (*in C).. und mit aussteigen in STR sollte ich dann Sen sein...
     
  18. dreamingof8a

    dreamingof8a Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Würde mich sehr über eine kurze Nachricht mit Details über jenes verrufene Forum freuen ...
     

Diese Seite empfehlen