Hochzeitsreise und guter Zweck: Möglichkeit kostenloser Gepäckbeförderung?

Dieses Thema im Forum "Air France / KLM" wurde erstellt von Luxaerofan86, 8. April 2014.

  1. Luxaerofan86

    Luxaerofan86 Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo liebes Forum,

    am 22. Juli 2014 reisen meine Frau und ich ab Luxemburg via Paris mit Luxair und Air France nach Madagaskar (AF934), wo wir unsere Hochzeitsreise verbringen werden. Wir möchten dort aber unter anderem auch ein SOS-Kinderdorf besuchen und daher für die Kinder dringend benötigte Dinge (Kleider, Schulsachen, Spielzeug) mitnehmen. Wir wollten dazu ein drittes Gepäckstück einchecken und haben uns gefragt, ob die Airlines das Gepäcksück für den guten Zweck nicht kostenlos mitnehmen könnten.

    Auf Nachfrage hat man mir bei Air France empfohlen, mich an die "Fondation d'Entreprise Air France" zu wenden. Diese erklärt auf ihrer Homepage aber, keine privaten Projekte zu unterstützen, sondern nur Organisationen/Vereine. Bei Luxair habe ich noch nicht nachgefragt, da diese erstmal nur den Zubringerflug für uns durchführen.

    Frage: Gibt es diesbezüglich allgemeine Erfahrungen? Ist es zu naiv zu glauben, dass es diese Möglichkeit gibt?

    Natürlich weise ich darauf hin, dass die Aktion nicht an der Flexibilität der Airlines scheitern soll. Die Sachen werden auf jeden Fall mitgenommen :).

    Vielen Dank für etwaige Tipps.

    Liebe Grüße
    Luxaerofan
     
  2. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Ja, es ist naiv, da du sicherlich nicht an die schlechten Intentionen mancher Fluggäste gedacht hast. Daher auch die Einschränkung von AF nur Organisationen/Vereine zu unterstützen, da keiner den Aufwand machen wird selbigen zu gründen um sein Privatgepäck kostenlos transportieren zu lassen. Diverse Fluggäste würden allerdings dafür lügen, daher wird dies pauschal ausgeschlossen. Ich kann dir nur raten den Transport im Handgepäck (sofern von Gewicht und Masse machbar) in Betracht zu ziehen.
     
  3. Luxaerofan86

    Luxaerofan86 Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Danke für deine Antwort, du hast Recht, an die Möglichkeit des Missbrauchs habe ich gar nicht gedacht. Naja wie gesagt, dann werde ich den dritten Koffer natürlich bezahlen, denn Handgepäck wir nicht ausreichen. Weiß denn jemand so auf Anhieb was das bei AF kosten wird?

    LG
    Luxaerfan
     
  4. Kingair

    Kingair Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    181
    Likes:
    9
    Es kann sehr teuer werden, manche Airlines nehmen pro KG 1 % des F-Ticketpreises.

    Das Stichwort für Dich dürfte "Unbegleitetes Fluggepäck" sein. Wird 2 oder 3 Tage vor Eurem Abflug abgegeben und kommt dann (meist) zeitgleich mit Euch an. Einfach bei AF oder Lux Air fragen.
     
  5. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    HIER kannst du nachschauen, was für dich infrage kommt. Sollten 100 USD sein.
     
  6. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41

    Ich habe es mir auch durchgelesen und komme nicht ganz klar.Es können 100 oder 200 € oder $ sein.
     
  7. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Du hast Recht. Ein bisschen verwirrend ist es ja schon und der Unterscheid zwischen 100 USD und 100 Euro macht ja doch noch mal ein paar Taler aus.
    Aber da Euro-Zone, müssten es ja dann Euro sein.

    Den Anhang 268 betrachten

    Unabhängig davon: beim Online-Bezahlen kommt man etwas günstiger.
     
  8. Luxaerofan86

    Luxaerofan86 Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Vielen Dank für eure Mühe Leute, echt nett. Ich verstehe es so, dass es in meinem Fall 100€ sein müssten. 200€ für Passagiere, die bereits zwei Gepäckstücke kostenfrei mitnehmen dürfen, das betrifft mich nicht, soweit ich weiß. Ich versuchs einfach mal online zu bezahlen, ich lass es euch dann wissen(falls es jemdanden interessieren sollte).

    Danke! :)
     
  9. thirana

    thirana Bronze Member

    Beiträge:
    127
    Likes:
    4
    Dann bleibt ja immer noch die Rechnung ob man die einheimische Wirtschaft nicht vor Ort unterstützen sollte und lieber das Geld vor Ort ausgeben sollte als es einer Airline zu geben und die Gegenstände in Deutschland zu kaufen.
    Zudem kann man vor Ort auch mal fragen was denn so nötig gebraucht wird.
     
  10. Luxaerofan86

    Luxaerofan86 Newbie

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    @thirana: Ja stimmt natürlich auch, aber wir haben nicht ganz soviel Zeit dafür und ich bin auch etwas skeptisch, ob ich alles auf die Schnelle finden würde vor Ort. Was überhaupt benötigt wird, habe ich selbstverständlich schon per Mail angefragt. Danke aber für die Idee, sicherlich eine Überlegung wert.

    LG
     

Diese Seite empfehlen