Horrortrip - WIZZAIR Transferbus und Flugzeug weg

Dieses Thema im Forum "Weitere Europäische Airlines" wurde erstellt von Mindbl2000, 3. Januar 2012.

  1. Mindbl2000

    Mindbl2000 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Am 28.12 bin ich mit der WIZZAIR von Dortmund nach Kattowitz geflogen. 2 Stunden Verspätung. Nichts Ungewöhnliches wie ich im Nachhinein erfuhr. Doch das eigentliche Problem entstand erst auf dem Rückflug am Neujahrstag. Es begann damit, dass der Fahrer des Wizzair Transferbusses, für den ich einen Tag zuvor per Internet einen Platz gebucht und für den ich eine eindeutige Reservierungsnummer hatte, mich nicht mitnahm, da mein Name und meine Reservierungsnummer nicht auf seiner Abholliste standen. Im Wizzairbüro konnte ich Niemanden erreichen. Schließlich ist der 01. Jan. auch in Polen ein Feiertag und da arbeitet auch in Polen Niemand. Der Fahrer ließ mich also eiskalt am Busbahnhof stehen und das 80 km von meinem Flughafen Kattowitz entfernt. Mann stelle sich meine Verzweiflung vor. Die Information am Busbahnhof war nicht geöffnet (Erst ab 9 Uhr, außerdem Feiertag). Die Polen die ich um diese Uhrzeit dort antraf sprachen kaum Englisch und niemand wußte ob noch ein weiterer Bus zum Kattowitzer Flughafen fuhr. Die Taxifahrt zum Flughafen sollte 120 € kosten. In meiner Angst den Flug zu verpassen, habe ich morgens um 6 Uhr also einen weitläufigen Bekannten aus dem Bett geklingelt, der mich dann zum Flughafen gefahren hat. Es wurde knapp, sehr knapp. Die Sicherheitsüberprüfung dauerte meinem Empfinden nach endlos lang. Dann endlich war ich am Gate. Das Bodenpersonal wollte mein Handgepäck wiegen, es war 0.3 kg zu schwer. Ich sollte Übergepäck zahlen. Aber dafür war aus Sicht der Wizzair-Mitarbeiterin keine Zeit mehr. Das Bodenpersonal schloss die Schranke vor meinen Augen. Ich bat Sie, fast auf Knien, mich noch mitfliegen zu lassen. Keine Reaktion, völliges Desinteresse, vielleicht sogar Genugtuung? Hier habe ich das Sagen? Auf jeden Fall keine Menschlichkeit. Ich war zu spät, warum hatte ich auch 0.3 kg Übergepäck? Ja es war meine Schuld. Hätte ich nicht auch später zahlen können? Ich war ja bereit dazu. Das wars dann! Mein Flugticket war verloren, ich habe für das Ersatzticket das Fünffache des ursprünglichen Flugpreises gezahlt und mir blieb nichts anderes übrig als 5 Stunden am Flughafen auf den nächsten Flug zurück nach Deutschland zu warten. Tschüss Wizzair... ! Ich wünsche Euch einen guten Flug... rechnet nicht mehr mit mir. Ich fliege seit über 20 Jahren mit den verschiedensten Airlines. So etwas ist mir noch nie passiert und ich will das auch nicht noch einmal erleben.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Horrortrip - WIZZAIR

    ---> Billig-Airline :idea:

    :arrow: viewforum.php?f=7 :mrgreen:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Was will uns der OP damit sagen? Dass er zu dumm ist, die rechtzeitige Ankunft am Flughafen zu planen und sein Handgepäckstück entsprechend der Bedingungen der Fluggesellschaft zu packen?
     
  4. chrisflyer

    chrisflyer Bronze Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    @Flyer2011: Na Du bist ja 'ne Kraft. :mrgreen:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Was bedeutet das? Ich kenne mich mit "Kraftausdrücken" leider nicht aus.
     
  6. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Und die Moral an der Geschicht: Spar am Taxi nicht!

    Gleich ins teure Taxi rein und nicht auf den Bekannten gewartet hätte Dir folgende Vorteile verschafft:

    1. eine Quittung für die verweigerte Beförderung
    2. mehr Zeit zur Diskussion
    3. ggf. Zeit, um 300g aus dem Handgepäck in die Hosen/Jackentaschen zu verteilen

    Natürlich ist man im Nachhinein immer klüger, von daher soll mein Beitrag eine zukünftige Anleitung für geneigte Leser sein
     
  7. chrisflyer

    chrisflyer Bronze Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    Und auch eine Anleitung für Flyer2011, wie man sinnvolle Beiträge schreibt.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Du hast mir immer noch nicht die Bedeutung deines Posts erklärt.
     
  9. tripleseven777

    tripleseven777 Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    Eines vorweg, Wizzair juckt das nicht die Bohne!
    Die Welt ist ungerecht. So ist das nun mal und ja, Geld regiert die Welt.

    Das man seinen Anfahrtsweg zum Flughafen gut planen sollte, wenn man mit diesem kaum vertraut ist sollte nun klar sein.
    Erst recht sollte man ihn dreimal so genau planen, wenn man in einem osteuropäischen Land an einem Feiertag unterwegs ist. :lol:
    Glücklicherweise kam man ja noch rechtzeitig am Flughafen an. Das Übergewicht des Handgepäck war dann wohl persönliches Pech und hat dazu geführt, dass das Flugzeug verpasst wurde. Tja, shit happens.

    Des Weiteren kosten Tickets bei Wizzair für den morgendlichen nach Dortmund meist sehr wenig.
    Teilweise weniger als 20,00 EUR. Klar, mit entsprechender Vorausbuchungsfrist.

    Die Gesellschaft schreibt eh seit ihrer Gründung vor etwa 7-8 Jahren rote Zahlen.
     
  10. torsten_73

    torsten_73 Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Hmm.. dann hast du echt verdammt viel Pech gehabt, aber wirklich Service kannst du bei den Preisen von Wizzair auch nicht verlangen.
    Ich bin schon sehr oft mit Wizzair nach Sofia oder Bukarest geflogen und fast auch immer nur mit Handgepäck, Das sie nun das Gewicht vom Handgepäck kontrollieren ist mir neu ist in Dortmund, Sofia und Bukarest noch nicht gewesen… grins dann sollte ich das nächstemal …..nicht 16 kg in meinen kleine Koffer mehr stecken ;-) sonst wird’s teuer.
    Das Ryanair sich so anstellt ist normal… aber bei Wizzair wie gesagt hatte ich auch noch nie Schwierigkeiten gehabt außer einmal als in Dortmund ein Sportflugzeug verunglückt ist kam man auch an keiner Information dran …. Flug nicht bekommen haben aber anstandslos dann auf ein anderes Wochenende umgebucht. Wo ich dann fliegen konnte eine Entschädigung gab´s nicht.
    Aber ehrlich was willst du verlangen wenn man eine Strecke von fast 3500 km zurücklegt für 40 Euro … da bezahlt man mehr fürs parken am Flughafen… und die Getränkepreise im Flieger sind auch günstig mit 2 Euro für ne 0,33 Cola oder 3 Euro fürn Bier.

    Wie gesagt wenn man weis worauf man achten muss kommt man mit Wizz günstig und auch gut von A nach B würde mal behaupten ist mit die beste Airline unter den ganz billigen Fliegern… wenn man das mit Ryanair, Easyjet vergleicht.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Hast du die Entschädigung eingeklagt? "Einfach so" kommt man an diese nämlich nicht. Habe derzeit ebenfalls einen Fall, der die EU-Fluggastrechte betrifft, bin aber weiterhin sehr zuversichtlich.
     
  12. tripleseven777

    tripleseven777 Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    Entschädigung einklagen ?
    WZZ kann doch wohl nichts dafür, dass eine Sportmaschine die Start- und Landebahn in Dortmund blockiert, oder ?
    Nun auch noch versuchen Geld einzutreiben, das wäre für mich Raffgier.
    Man möge bedenken, dass WZZ seit Jahren sehr günstiges Fliegen gen Ostblock ermöglicht & konsequent rote Zahlen schreibt.

    Vielleicht sollte an dieser Stelle mal der Verstand gegen den Willen siegen.
     
  13. torsten_73

    torsten_73 Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Nein in den Fall gibt es keine Entschädigung, weil es höhrer Gewalt ist .... Wizzair kann ja nichts dafür das dort eine Sportmaschine verunglückt ist. Aber bei solchen Ereignissen müssen sie einfach an der Informationspolitik arbeiten. Die Maschine die von Bukarest gekommen ist wurde nach Paderborn umgeleitet... dort wurden die Gäste raus gelassen und der Flieger ist leer wieder zurückgeflogen obwohl zum geplanten Abflug die Start und Landebahn wieder frei war.
     

Diese Seite empfehlen