Hunderttausende Reisende verzichten auf Entschädigung

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Sukkot, 14. November 2010.

  1. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Ist es Bequemlichkeit? Oder doch eher Ahnungslosigkeit? Nur wenige Fluggäste fordern bei massiven Verspätungen oder Flugausfällen ihre Rechte ein. Das legt eine neue Statistik nahe. Grüne Politiker glauben, dass das Verkehrsministerium daran mitschuldig ist.

    Berlin - Viele Flugreisende sind Kummer gewohnt: Mal ist die Maschine zu spät, mal fällt sie sogar ganz aus. Seit einiger Zeit gibt es für die allergrößten Nervereien immerhin eine Entschädigung, geregelt durch eine Europäische Verordnung ("261/2004"). Doch hunderttausende Flugreisende in Deutschland nehmen die Zahlungen offenbar nicht in Anspruch - obwohl sie ein Recht darauf hätten.

    Die "Frankfurter Rundschau" berichtet über eine Untersuchung, die die Grünen-Bundestagsfraktion bei der Inkassogesellschaft EUClaim in Auftrag gegeben hat. Das Unternehmen bietet anspruchsberechtigten Flugreisenden an, sich um die Durchsetzung ihrer Forderungen zu kümmern - und bekommt dafür eine Provision von gut einem Viertel des gezahlten Betrages. Insofern hat die Firma also auch ein finanzielles Interesse daran, dass sich mehr gefrustete Reisende melden

    Hier geht es weiter:


    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 89,00.html




    Interessanter Beitrag. Frage mich nur, warum ausgerechnet die GRÜNEN eine solche Anfrage stellen?
    Bekanntermaßen wählen echte Vielflieger doch mindestens CSU oder weiter rechts.
     
  2. reisefan

    reisefan Pilot

    Beiträge:
    75
    Likes:
    0
    also ich verzichte nicht, mein Flug von HRG nach MUC mit DE hatte 18 Std. Verspätung, eine zusätzliche Nacht war nötig (in einem versifften Russenhotel)!
    Hab erstmal meinen Anspruch selber geltend gemacht, das hilft aber gar nix, DE hat geschrieben, dass es ein aussergewöhnlicher Umstand war und sie nix dafür konnten! Hab die Unterlagen jetzt einem RA übergeben! Hab bei HC noch Kontakt zu mehreren Leuten, die auch auf den Flug gebucht waren und nur ein paar setzen ihre Ansprüche auch durch! Die meisten denken, schliesslich haben wir einen Extra-Urlaubstag für umsonst bekommen...!
     
  3. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Ich denke mir das bei kleinen sachen das irgend wo vermerkt wird das ich mich beschwere und ich so weniger Upgrades oder ähnliches erhalte als ein "braver" fluggast der schön den Mund hält.
     

Diese Seite empfehlen