Indische Kingfisher streicht Flüge wegen knapper Kasse

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von Sire83, 11. November 2011.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. seles

    seles Pilot

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    Hatte für letzten Montag Kingfisher domestic Flug gebucht,wurde gestrichen.Kingfisher fand es nicht einmal nötig per email darüber zu informieren,stattdessen einfach umgebucht auf den nächsten Flieger , der dann dazu noch 3 Stunden Verspätung hatte.Hab dann auf Jetlite gebucht.
     
  3. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  4. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Hatte ich bereits am 8.11. hier geschrieben.
    Vijay Mallya, der Inhaber, hat sich vor 1.5 Stunde mit allen 8 Banken getroffen, die ihm Geld geliehen haben. Die Aktie stuerzte gestern erneut ab.
    Der naechste Aspirant ist AI.
     
  5. seles

    seles Pilot

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    heute stand in Times of India, dass man die bestellten 5 A 380 mal zurückschieben wird.
    Durch den geplanten Eintritt zur One world alliance braucht man weiterhin international Strecken ohnehin nicht zu planen, ausser ein paar Strecken bei Indien um die Ecke.Alles andere sollen dann die Partner machen
     
  6. ackerlatz

    ackerlatz Lotse

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    Flug gebucht / Kingfisher pleite

    Guten Abend zusammen,

    wir haben gestern Abend für vier Personen bei Kingfisher (je EUR 90,00 return) folgende Flüge gebucht:

    BOM-CCU, 16.03.2012 / 06:20h
    CCU-BOM, 17.03.2012 / 20:50h

    Über ein anderes bekannte Forum habe ich heute durch Zufall entdeckt, dass die Flugaufsicht aufgrund von nicht gezahlten Flughafengebühren (Airline ist ohnehin pleite) den Entzug der Fluglizenz in Aussicht gestellt hat. Zudem streiken Mitarbeiter seit einigen Wochen und zahlreiche Flüge werden gecancelt. Gem. heutigem Flugplan, wurde o. g. (Hin-) Flug planmäßig durchgeführt.

    Frage: was geschieht, wenn wir die Flüge nicht stornieren lassen und sich am Abflugstag herausstellt, dass Kingfisher nicht fliegt? Habe mal aufgeschnappt, dass unter den Fluglinien ein „Abkommen“ herrscht, dass Kingfisher uns dann auf andere Flüge / Airlines buchen muss. Stimmt das? Falls die Info stimmt, kann ich mir kaum vorstellen, dass sowas in Indien reibungslos klappt?!

    Als Alternative bietet sich noch eine (zusätzliche) Buchung bei Indigo, Spice Jet etc. (je EUR 200,00 return) an.

    Wie lauten Eure Tipps, die Geschichte am günstigsten und elegantesten zu lösen, um am Fr. + Sa. in Kalkutta aufzuschlagen?
     
  7. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Wer nach den etlichen Meldungen hier im Forum jetzt noch Kingfisher bucht ist nicht mehr zu helfen.
    Letzte Woche verliessen allein am Samstag 41 Piloten die Airline da die Mitarbeiter seit Dezember kein Gehalt mehr erhalten haben.
    Air India Domestic (ehemailige Indian Airlines) sollte man nur noch bis 30.03. buchen, danach wird gestreikt , bzw. melden sich die Mitarbeiter krank, da sie ebenfalls seit Dezember kein Gehalt mehr erhalten haben.
    Sicher buchen kann man SpiceJet, Jet Airways und Toechtern, IndiGo und GoAir.
     
  8. seles

    seles Pilot

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    Re: Flug gebucht / Kingfisher pleite


    Hab mal gecheckt, gestern und heute war IT511 pünktlich, Rückflug IT514 gestern pünktlich, heute halbe Stunde Verspätung vorraussichtlich.
    Da du nun schon mal gebucht und bezahlt hast und die Flüge für diese Woche ja aktuell noch drin sind und angeboten werden kann man davon ausgehen dass sie auch gehen, evtl aber mit Verspätung, falls wirklich storniert werden kann man immer noch vor Ort Alternative buchen, dann gibt es auch das Geld zurück,war bei mir so im November.
    Ich selbst habe nächste Woche 4 X Jet airways/Jetlite gebucht.Ich buche keine Kingfisher mehr seit meiner Erfahrung im November(sie oben)
     
  9. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Die Pilotenvereinigung hat ,entgegen der Aussage von Kingfisher, erklaert dass ab heute 70% der Fluege ausfallen. Geld gibt es keines zurueck, da Konten von Kingfisher durch die Banken eingefroren sind.
     
  10. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
  11. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Nichtstimmiges Geschwafel von IT, wie man es seit 1 Jahr gewohnt ist.
     
  12. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  13. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Codesharing ist bereits seit 8.03. aufgekuendigt :!:
    Laut Aussage von heute will der CEO Vijay Mallay innerhalb von 2 Tagen nunmehr eine finanzielle Restruktuierung vorlegen.
    Der CEO der State Bank of India sagte gestern Abend hierzu auf Anfrage : " Die verwirrenden und widersprechenden Meldungen dieses Herrn nehme ich nur am Rande zur Kenntnis. Wir koennen es unseren Aktionaeren gegenueber nicht verantworten auch nur 1 Rupee mehr in IT zu investieren."
     
  14. ackerlatz

    ackerlatz Lotse

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    Ich kann berichten, dass die Flüge wie gebucht über die Bühne liefen. Top-Service, gute Ausstattung, was will man mehr...!
     
  15. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
  16. Tristar

    Tristar Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Aber nicht mehr lang...

    http://www.aero.de/news-14724/Kingfishe ... r-aus.html
     
  17. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Heute wurden nur 46 Fluege von insgesamt 398 im November 2011 durchgefuehrt. Ab dem 22.03. findet KEIN internationaler Flug mehr statt. Die Regierung von Westbengal hat semtliche Fluege von IT per heute annuliert und ich war vor ca. 1 Std. im Domestik Terminal, alle Schalter von IT, auch die Ticketverkaufsschalter sind verwaist.
    Laut Aussage des CEO Vijay Mallya von gestren Mittag sollen ab Ende Maerz wieder 110- 125 Fluege mit 20 Maschinen erfolgen. Aber diesem Herrn glaubt auch in der Regierung niemand mehr und jeden Moment kann der Airline die Lizenz entzogen werden.
     
  18. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  19. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  20. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Kingfisher Airlines muss Flugbetrieb einstellen

    Auf Anordnung der indischen Regierung muss Kingfisher Airlines den gesamten Flugbetrieb einstellen. Hintergrund ist, dass die Airline mit Gehaltszahlungen an ihre Mitarbeiter bereits sechs Monate in Verzug sei.

    http://www.aero.de/news-16002/Indische- ... isher.html
     

Diese Seite empfehlen