Interview mit Christoph Franz

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von miles-and-points, 18. November 2012.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    :arrow: www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unterneh ... 63602.html :mrgreen:
     
  2. SEN2000

    SEN2000 Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Toll! :roll:
     
  3. bluebaker

    bluebaker Silver Member

    Beiträge:
    254
    Likes:
    0
    Klingt doch gar nicht so unvernünftig...

    Allerdings ist die Argumentation für das Kauf- anstatt Leasingmodell betriebswirtschaftlich nicht nachzuvollziehen - als wenn für ein gekauftes Anlagegut keine monatliche Abschreibung und Zinsen anfallen würden. Selbst wenn es aus dem Eigenkapital erworben ist, was es allerdings ja nicht ist, fallen kalkulatorische Zinsen als Opportunitätskosten an...
     
  4. FrequentC

    FrequentC Silver Member

    Beiträge:
    359
    Likes:
    0
    Ob Leasing teurer oder billiger ist als Kaufen kommt sehr auf den Zeitraum an. Lufthansa nutzt seine Flugzeuge mitunter so lang, dass leasen erhebliche Mehrkosten verursachen würde.
     
  5. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Lufthansa schließt fünf Stadtbüros und baut Vertriebsservice um:
    Dresden, Hannover, Köln, Mannheim und Nürnberg machen 2013 dicht, die meisten Mitarbeiter werden zentral zusammengefasst.
    Umgekehrt sucht Lufthansa bei der Betreuung von Reisebüros und Key Accounts deren räumliche Nähe.
    http://biztravel.fvw.de/lufthansa-eigen ... 11876/4070
     

Diese Seite empfehlen