IPhone in USA kaufen??

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von headpro81, 6. Juni 2008.

  1. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    Hallo,

    ist es möglich, ein IPhone in den USA zu kaufen und ohne Probleme nach Deutschland zu bringen bzw. es in Deuschland zu betreiben???

    Gruß

    headpro81
     
  2. Cien

    Cien Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    0
    ... du bist auch der Erste der das fragt!!!!

    :roll:
     
  3. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    gib mir halt die Antwort...
     
  4. Guest

    Guest Guest

    1.) es gibt immer noch eine Suchfunktion und sicherlich 2-3 Threads , die sich mehr als ausführlich mit diesem Thema beschäftigen......


    2.) in den USA kannst Du sicherlich ein I-Phone kaufen - war vor 3 Wochen im Apple Shop in NY - da gibt es jede Menge

    3.) ob du es ohne Probleme nach Deutschland bringen kannst - von der Grösse her sicherlich , es passt ja in jeden Koffer. Ob der Zoll da mitspielt, hängt von anderen Faktoren ab

    4.) Du musst das I-Phone hier halt cracken, dann funktioniert es auch mit deiner normalen Karte



    Aber nun such mal und dann bist Du nach 30 Min lesen schlauer


    Grüsse

    Jürgen
     
  5. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0

    das ist doch mal eine vernünftige Antwort, danke!!
     
  6. evlbevl

    evlbevl Bronze Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    Es hat doch mal geheißen, dass die iphones ausverkauft sind?? :?:

    lg, Eva
     
  7. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    neee, die gibts schon in Hülle und Fülle :)
     
  8. Cien

    Cien Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    0
    ... bald gibt es Neue!! Momentan werden nur noch Restposten verkauft!!!
     
  9. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Jetzt am Wochenende in der Nähe von Newark = Nada.

    Habe auch nur einmal nachgefragt; meins läuft noch.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    In 8 Stunden ist das Neue da.
     
  11. Guest

    Guest Guest


    WOW. wo hast du denn die Info her? Soll ganz toll werden! UMTS, GPS und Adressenspeicher haben.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    GPS wohl eher als Zubehör von Drittanbietern via Blauzahn. Ist mit Software 2.0 ja kein Problem mehr, da wird es verschiedene Anbieter geben, die GPS-Produkte zeitnah vorstellen werden. Den Empfänger hängt man dann zB einfach an den Schlüsselbund, und der funkt die Koordinaten ans iPhone weiter, wo Zusatzsoftware das Navi übernimmt. Die Software kauft man ab morgen über den iTunes Store - natürlich auch zahllose andere Programme. Deshalb wird man bald viel Speicherplatz im iPhone brauchen. Eine Riesenauswahl an Software ist da zu erwarten, und Apple bekommt bei jedem Download eine fette Provision.

    Ohne GPS macht das neue iPhone allerdings immerhin eine permanente Ortung und aktualisiert den eigenen Standort ständig per Funkpeilung. Wird natürlich auch alles mit den alten iPhones funzen, Update ist kostenlos. Für die iPods kommt auch neue Software raus, die kostet aber was.

    Adressen speichert auch das alte iPhone schon, man muss sich nicht sämtliche Nummern merken. Tolle Erfindung. Geht künftig auch mit Exchange-Servern. Außerdem Push-E-Mail via .Mac, wobei .Mac bald nicht mehr .Mac heißen wird.

    UMTS ist auch drin, klar, wird allerdings abschaltbar sein, um Strom zu sparen.
     
  13. Cien

    Cien Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    0
    @ flysurfer

    ... bin mal gespannt ob du alles richtig ahst wenn das Licht angeht!!!! :D

    ... woher kommen die Info??? Internet gegoogled oder direkter Apfeldraht??
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Lebenserfahrung.
    Natürlich schließe ich nicht aus, dass Apple selbst ebenfalls eine GPS-Lösung anbieten wird, der Punkt ist aber der, dass externe Anbieter, also etablierte GPS-Anbieter (Garmin etc.), ab morgen Produkte für das iPhone auf den Markt bringen können und natürlich auch werden.
     
  15. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Da bin ich ja mal gespannt.
    Eigentlich überlege ich ob ich mir nicht das XPERIA™ X1 von Sony Ericsson hole, wenn es denn bald mal verfügbar ist.
    http://www.sonyericsson.com/cws/product ... c=de&lc=de

    Aber bin natürlich auch so ein Apfelanhänger mit iPod, Macbook, iMac, ... :mrgreen: nur eben das bisherige iPhone hat mich nicht überzeugt - oder war es T-Mobile und deren Vertragspolitik die mich davon abgehalten haben? :mrgreen:
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Möglich. Ich hab AT&T und bin sehr zufrieden mit dem iPhone. In Amiland könnte ich ohne überhaupt nicht mehr, was mir allein das Google Maps dort an Zeit spart mit dem Staubericht und der Suche nach Banken, Tankstellen, Restaurants, Supermärkten, Adressen usw., der helle Wahnsinn. Völlig neue Lebensqualität. Zumindest in den USA ist ja jeder Saftladen in Google Maps verzeichnet, im Vergleich dazu ist Deutschland wohl noch ein peinliches Entwicklungsland.
     
  17. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Die Infos standen z.B. vorgestern in grossen Lettern im Bonner Generalanzeiger. Sozusagen die Geheimquelle für Neuigkeiten aus der IT/Telco.
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Echt? Cool. Gibt's das auch online?
     
  19. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Der Bonner Generalanzeiger wird noch nach alter Gutenberg-Art gedruckt. Was denkst Du denn? BONNer Generalanzeiger.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Na immerhin scheinen sie schlau zu sein, wenn sie zu einem ähnlichen Ergebnis kommen. Trotz Gutenberg-Fetisch.
     

Diese Seite empfehlen