Isländischer Millionär will mit Wow Air die Welt erobern:

Dieses Thema im Forum "Weitere Europäische Airlines" wurde erstellt von Sire83, 12. Juli 2013.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. thirana

    thirana Bronze Member

    Beiträge:
    127
    Likes:
    4
    Und wenn der Vulkan mal wieder spukte steht sein ganzes Unternehmen still.
    Wie sind denn die Wettervoraussetzungen, übers Jahr gesehen, für einen Drehkreuz in Island ?
     
  3. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Das ist wohl kaum das groesste Problem dass das Unternehmen hat.
    S
     
  4. xmitter

    xmitter Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    In der Vergangenheit war bei keinem Vulkanausbruch ( z.b. 2010 ) der Flughafen KEF geschlossen.
    ( Flugbetrieb fand ununterbrochen statt, z.b. gen USA )
    Bestens, da die Infrastruktur des Flughafens KEF ( ehemalige USAF Base ) keinerlei Einschraenkungen bzgl. Wetter erfordert.
    Slebst bei heftigen Schneefall gibt es keine nennenswerte Verspaetungen, da der Flughafen bestens auf Winterbetrieb vorbereitet ist.

    Unabhaengig von dem genannten Unternehmen "WOW":
    Es gibt wohl keinen besseren Standort als Island, um eine Airline mit narrowbody Flugzeugen zu betreiben, die sich auf die Operation
    zwischen Europe & Nordamerika spezialliesieren will.
     

Diese Seite empfehlen