Kleidung kaufen wenn Gepäck nicht kommt. Erstattung?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von adrianonez, 1. März 2010.

  1. adrianonez

    adrianonez Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    0
    Hi,

    Die LH hat es geschafft sowohl ein Gepaeckstueck von mir von Frankreich nach FRA zu verlieren wie auch das zweite Gepächstück von FRA nach TXL. Also kam ich in Berlin ohne irgendwas an, sogar ohne Wintermantel (daher Taxi, da oeffentliche Verkehrsmittel zu eine Lungenentzündung gefuert haetten).

    Ich muss aber dringend mir Kleidung besorgen. Die Frau bei der Gepaeckermittklung sagte das mir nichts zu steht, da meine Adresse in Berlin ist. Ich wies darauf hin das meine Berliner Adresse ein Postfach ist weil ich nicht permanent hier wohne und hier keine Wohnung habe. Das ich aber meine Rechnungen oder Schadenersatzansprueche an die LH richten kann. Mehr wusste sie nichts.

    Weiss jemanden von euch ob ich einfach was kaufen kann und die Belege an die LH schicken kann und tatsaechlich dieser Betrag zurrueckerhalte? Wie sind eure Erfahrungen?

    LG
     
  2. milk run

    milk run Gold Member

    Beiträge:
    706
    Likes:
    2
    Wenn du das musst, dann musst du das ... Sorry, aber so einfach ist das! Also: Kaufen, was du brauchst, später die Kaufbelege nebst einem netten Brief, der die Sachlage erklärt, an die LH senden und um Rückerstattung bitten. Die Chancen stehen dann — nach meinen Erfahrungen — ganz gut.
     
  3. hopf2001

    hopf2001 Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Kleidung gibt m.W. nach 50% Erstattung, Artikel des persönlichen Bedarfs (Zahnbürste, Duschgel etc.) werden voll ersetzt. Weiss nicht wie es in deinem Fall geregelt wird, hatte einen verspäteten Koffer in USA und es gab keine Problem.

    Gruss
     
  4. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Wo hälst Du Dich denn momentan auf?

    In Deinem Postfach oder in Deiner Berliner Wohnung?

    Solltest Du Dich in Deiner Berliner Wohnung aufhalten, schau doch mal im Bad nach, ob dort nicht noch eine Zahnbürste rumliegt und eine Tube Zahnpasta.

    Eventuell findest Du in Deinem Kleiderschrank auch noch ein Hemd, ein Paar Socken und einen Schlüpfer (= Unterhose für die Nichtberliner).

    Und morgen sollte der Koffer mit Deinen Klamotten bei Dir ankommen. :idea:
     
  5. senscl

    senscl Co-Pilot

    Beiträge:
    41
    Likes:
    0
    Da ja das Thema "Gepäckverlust" und "Schadensersatz" hier derzeit hoch im Kurs zu stehen scheint, mal ein kurzer SACHLICHER und POSITIVER Bericht zum Handling der LH.

    Bei meiner letzten Europareise im Januar / Februar mit einer zugegebenermassen recht "anspruchsvollen" Streckenführung, ist es der LH ebenfalls gelungen, mein Gepäck mehrfach zu verlieren. Beim dritten Mal waren es dann geschlagene drei Tage in Warschau, ebenfalls bei heftigsten Minusgraden ohne adäquate Winterjacke etc..

    Mein Fazit: Freundliches Insistieren und eine eindringliche Situationsbeschreibung hilft. So wurde mir in WAW eine Sofortkompensation ausgezahlt und bei endgültigem Wiedererhalt meines Koffers in DUS hat man meine Kosten für Ersatzkleidung und Toilettenartikel vor Ort direkt grosszügig ersetzt, nachdem ich freundlich erklärte, dass ich nicht bereit sei, wochenlang in Vorleistung zu gehen, um mich dann von Chile aus mit dem LH-Kundendialog herumzustreiten.

    Zusätzlich war bei meinem Koffer (drei Jahre alt und ganz schön strapaziert) ein Griff abgerissen. Mir wurde eine Schnellreparatur zugesagt und vor Ort erhielt ich dann einen LH-Ersatzkoffer, in den ich meine Kleidung etc. vor Ort umräumen konnte. Nicht schlecht staunte ich dann zwei Tage später, als mir anstatt meines alten Koffers, den man offensichtlich für irreparabel befunden hatte, ein nagelneuer Samsonite gleicher Ausstattung überreicht wurde.

    Manchmal wird man also doch auch positiv überrascht und von der Kulanz geradezu überwältigt. Okay, auf den ganzen Trouble und "Zwangs-Shopping" in Warschau hätte ich auch gut verzichten können.

    Beste Grüsse aus SCL - der Stadt ohne funktionstüchtigen Flughafen
     
  6. Student Eidel

    Student Eidel Bronze Member

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    dann ist dein wissen falsch :!:

    die vergütung von kleidern kann man, basierend auf dem warschauer abkommen, mit bis zu 1000 szr geltend machen :!:

    die lufthansa versucht jeweils den leuten weis zu machen, dass es nur 50 % gäbe. das widerspricht aber den internationalen vereinabrunen und mann kan seinen rechtsanspruch einfach durchsetzen

    PS: für diejenigen aus bildungsfernen schichten sei hier noch erklärt, was ein szr ist http://de.wikipedia.org/wiki/Sonderziehungsrecht mann kann das dann freilich auch in schillinge oder deutsche marken umrechnen :idea:
     
  7. Wome

    Wome Bronze Member

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Ist ja ein netter Kommentar, aber ist dir eigentlich aufgefallen, dass er geschrieben hat, dass er KEINE Wohnung hat? :idea:
     
  8. Wome

    Wome Bronze Member

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Schon interessant, wie man mit so schlechtem Deutsch von bildungsfernen Schichten reden kann...Gratulation Herr Student! Ein paar Germanistikvorlesungen wären eine Überlegung wert...
     
  9. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Die Regelung kurz zusammengefasst:

    Unterbekleidung wird 100% erstattet
    Kosmetika und andere Artikel des "persoenlichen Bedarfs" ebenfalls zu 100%
    Oberbekleidung sowie Schuhe zu 50%, man hat jedoch die Moeglichkeit diese Kleidungsstuecke im Nachhinein bei LH einzureichen nachdem man seinen Koffer zurueck hat und bekommt dann seine Auslagen komplett erstattet.

    Das Ganze sollte im angemessenen Rahmen ablaufen - sprich keine Armani Unterwaesche oder Dolce&Gabbana Oberhemden.

    Die von unserem Grundschul-Student angefuehrte Regelung ist eher fuer die Regulierung eines Totalverlustes bzw Zerstoerung anwendbar wo ein kompletter Neukauf der in Verlust geratenen Gegenstaende erforderlich ist. Dies kann man bei einer Gepaeckverspaetung jedoch nicht behaupten und wie gesagt, man bekommt ja alles zurueck wenn man will. Dafuer sind die Kleidungsstuecke (Oberbekleidung) aber bei LH abzuliefern. :idea:
     
  10. Mengia

    Mengia Co-Pilot

    Beiträge:
    33
    Likes:
    0
    Hallo Adrianonez
    Ich stand letzten September ohne Gepäck ( von Basel ) in Amsterdam. Mir wurde von der Swiss erst mal ein Damen-Notfallkit ausgehändigt: Toilettenartikel, T-Shirt und Slip (beim nächsten Mal würde ich aber auf die Grösse achten :shock:). Einige Stunden später war der Koffer dann eingetrudelt, nachdem ich mich schon auf eine nervige Shoppingtour eingestellt hatte. Nachdem am anderen Tag mein Rückflug wegen techn.Probleme verspätet war und ich über Zürich zurückgeflogen bin, fehlte das Gepäck schon wieder. Es tauchte dann zwar innert einer Stunde wieder auf, aber man verplempert viel Zeit mit Verlustmeldungen etc., was bei anstehenden Terminen doppelt nervt.
    Obwohl ich keine Quittungen vorgelegt habe und nur meinem Ärger auf schriftlichem Wege Luft gemacht hatte, gab es eine Entschädigung für "dringend benötigte Artikel wie Unterwäsche und Hygieneartikel" im Gegenwert von 100$ bzw. 102 CHF. Diese Geste Seitens der Swiss finde ich recht kulant.
    Eine Gute Nacht wünscht Mengia
     
  11. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Richtigerweise hast du auf die Praxis der Schadensregulierung für verspätetes Gepäck bei der LH hingewiesen. Andere Fluggesellschaften haben eine andere Praxis bei der Erstversorgung ihrer Fluppassagiere und häufig läßt der Service stark zu wünschen übrig.

    Zu unterscheiden hiervon ist jedoch die Gesetzeslage.

    Zunächst sucht man die gesetzliche Grundlage: Dies können das Luftverkehrsgesetz, das Warschauer Abkommen , das Montrealer Übereinkommen und EU-Recht sein.

    Meine obige Frage, wo denn der OP wohne, ob im Postfach oder in seiner Wohnung, war nicht aus Jux und Dollerei gestellt, auch wenn es für manche so klang. Tritt die Verspätung des Gepäcks auf dem Weg zu der Wohnung des Passagiers auf, so kann die Airline davon ausgehen, dass Hygieneartikel, Kosmetika, Wäsche und Kleidung vorhanden sind und eine "Notfallversorgung" nicht notwendig ist. Dies kann für Vielflieger, die aus Statusgründen ihren Wohnsitz an Scheinadressen verlegt haben, von Bedeutung sein! :idea:
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Kleidung kaufen wenn nicht kommt. Erstattung?

    Wenn Vielflieger allerdings nicht alleine unterwegs sind (und mindestens
    eine/r der Mitreisenden nicht dort wohnt, wo das Gepäck verschollen ist,
    ist dieses konstruierte 'Problem' nicht mehr existent.
     
  13. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Ich muss ehrlicherweise darauf hinweisen, dass ich wenn ich auf eine 14 Taegige Reise oder laenger gehe meine komplette Unterwaesche mitnehme, vor Ort ggf sogar waschen lasse. Sicherlich findet sich daheim noch ein T-Shirt etc aber gewisse Dinge habe ich einfach nicht in 2- facher Ausfuehrung. Darunter zaehlt auch ein elektrischer Rasierapparat. Was macht da die Situation besser dass ich daheim angekommen bin - ich habe keine 2. Ich kenne auch Leute die nur einen Anzug haben oder deren 2 und beide mit auf Reisen nehmen. Mit dem Overnight Kit kann man sich evtl 1-2 Tage Ueberbruecken wenn man sparsam ist jedoch stellt sich mir die Frage warum, immerhin bereitet einem die Fluggesellschaft auch gewaltigen Aerger.
     
  14. adrianonez

    adrianonez Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    0
    Hi,

    erstmal danke an die zahlreichen konstruktiven Tips und Infos auf die ich nicht alle jetzt eingehen kann. Mein Gepaeck ist immer noch nicht da und bei der LH Gepaecknummer bleibt man stundenlang auf eine Warteschleife haengen.

    In CDG Fluglotsenstreik und in FRA Wetterchaos, Flug verpasst und auf nächsten Tag umgebucht, jeweils 1 Gepäckstück unterwegs verschwunden. Wenigstens war die LH in FRA sehr effizient (Hut ab) und schaffte tausende Passagiere auf verschiedene Hotels zu verteilen...die Schlangen waren enorm. Frage mich was bei einen Streik geschehen waere.

    Die SZR errinerten mich an meine Diplomarbeit...Debt for Equity...haette nie gedacht das ich wegen Gepäck damit wieder in Verbindung komme :mrgreen:

    Was mein Postfach betrifft: ich habe leider nur die einfache Version. Für M&M Rechnungen und für die Visitenkarte. Das Regus Prämium Postfach mit Kleiderschrank und Dr. Hauschka Replace Kit wird in Berlin nicht angeboten. Aber mal schauen, vielleicht sollte ich dies mit der Kontaktadresse überdenken und diese auf einen Dorf ohne Flughafen ändern...nee...zuviel Umstand...es sei die LH macht tatsächlich Schwierigkeiten bei der Erstattung. Mal schauen.

    Mengia: Ja, die Swiss ist was Kulanz betrifft echt klasse. Bei der Swissair frueher hatte ich auch einmal Probleme weil dewr Vordersitz (Rueckenlehne) sich nicht regulieren ließ und ich ein GRU-ZHR Flug 11 stunden lang mit den Vordersitz fast auf mein Brustkopf gedruckt absolvieren musste. Beim essen besonders bequem. Nach Beschwerdebrief hat man mir fuer die naechste Reise ein Upgrade auf die Business angeboten. Viva Swiss!

    warten warten auf Gepäck...haette ich bloß nicht gesagt das ich bis Mitte Maerz in Berlin bleibe....
     
  15. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Jetzt sind ja offenbar mehr als 24 Stunden vergangen und der Koffer ist immer noch nicht aufgetaucht.

    Nun ändert sich durch diesen Zeitablauf die Situation so langsam. Nehmen wir mal an, Du bräuchtest jetzt einen Anzug, Frack oder Smoking, weil Du - im Streitfall auch beweisbar - einen Vorstellungstermin, einen Bühnenauftritt oder eine Hochzeit hast, dann kommt jetzt langsam der Zeitpunkt, dass Du Dich entsprechend versorgen kannst. Oder Du benötigst bestimmte Kosmetika (an meine Haut nur Dr. Hauschka!), Medikamente, Geräte oder was auch immer aus dem verspäteten Koffer, dann kannst Du jetzt diese kaufen.

    Praxis bei LH ist wohl, dass bei Kleidung ein Abzug von 50 % gemacht wird, aber auch das ist keine feste Größe. Im Zweifel biete der LH einfach an, den gekauften Gegenstand (also das Hemd, den Frack, die Cremes) bei der Gepäckermittlung abzugeben und im Gegenzug den vollen Kaufpreis erstattet zu bekommen.

    Manche Vielflieger, die durch den Aufenthalt in Internetforen geschult sind, kommen in solchen Situationen manchmal auf abenteuerliche Ideen und meinen, eine solche Situation ausnutzen zu können und behaupten nun, sie hätten einen Smoking, Frack sofort und gleich kaufen müssen, da ihr eigener sich im verspäteten Reisegepäck befindet. Da kann der MA der Gepäckermittlung dann schon mal auf die Idee kommen, den verspäteten Koffer öffnen zu lassen und dann ist es peinlich, wenn sich kein Smoking, Frack etc. darin befindet.

    Es ist doch ganz einfach. Die Airline will möglichst wenig für den Schaden zahlen, manche wollen möglichst viel rausschlagen.

    Solange die Ersatzbeschaffung angemessen ist, und bei der Angemessenheit spielen halt auch die Dauer der Verspätung und der Umstand, ob der Koffer auf dem Heimweg oder auf dem Weg in den Urlaub verloren geht, eine Rolle, wird die Airline dafür zahlen müssen.
     
  16. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Bei der Beurteilung der Angemessenheit können im Streitfall auch die persönlichen Lebensumstände eine Rolle spielen. Einem 19Jährigen Arbeitslosen aus dem Wedding wird man leider nicht die teuersten Acqua di Parma - Produkte aus dem KadeWe zubilligen, während einem 50Jährigen CFO man dies schon eher zubilligen dürfte.

    An anderer Stelle wird mit großer Verbissenheit darüber gestritten, welches Hotel zur Übernachtung einem Flugpassagier bei einem von der Airline zu vertrenem Umstand in ZRH zusteht und mit gewisser Häme wird vorgetragen, dass einem HON das Luxushotel zustehe, einem SEN das Firstclasshotel und den ECO-Passagieren wohl nur das miese Bahnhofshotel im 2* - Bereich.

    Das ist natürlich Unsinn.

    Der Kammersänger, der nur in Luxushotels absteigt, der Angehörige eines regierenden Hauses, der sonst nur in Schlössern wohnt, nun aber zufälligerweise bei LX in der ECO sitzt, kann selbstverständlich im Luxushotel absteigen, während der 19Jährige HON, der sonst im Hostel wohnt, auch mal in ein einfaches Haus verwiesen werden könnte.

    Dies sei aber nur am Rande erwähnt. :mrgreen:
     
  17. milk run

    milk run Gold Member

    Beiträge:
    706
    Likes:
    2
    Ich glaube, ganz so einfach ist es hier nicht. Dir Airline will vor allem vermeiden, einen Kunden zu verlieren — und genau diese Gefahr besteht im Falle von adrianonez. Sie wird deshalb mit angemessenem Aufwand dafür sorgen, diese Gefahr zu minimieren wenn nicht ganz zu beseitigen. Wenn man das an adrianonez’ Stelle im Kopf behält und dementsprechend vorgeht, dann wird alles gut ... 8)
     
  18. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Zuerst bedarf es etwas Toleranz bei Kunden, die nackt durch Berlin laufen und da in einem Postfach leben.
     
  19. adrianonez

    adrianonez Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    0
    :lol:
     
  20. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Es geht um die Schadensminderungspflicht.

    Wenn Du keine Unterhosen (Hemden/Schuhe) in Deiner Wohnung/Deinem Hotel hast und der Zeitpunkt für den monatlichen Wechsel ist gekommen, dann kaufst Du halt eine neue Unterhose. Die Haftungshöchstsumme aber beachten. Aber wem sag ich das?
     

Diese Seite empfehlen