Lebensgefährtin check in mit meiner M&M?

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Hotelketten & Meilen im Schlaf sammeln" wurde erstellt von Leo79, 20. Juli 2010.

  1. Leo79

    Leo79 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich lese schon seit einigen Tagen bei Euch hier mit, bin über google über das Forum hier gestolpert.

    Meine Frage, kann meine Lebensgefährtin mit meiner MM Card einchecken und werden dann die Meilen gutgeschrieben? Oder
    geht das nur wenn der Karteninhaber anwesend ist?

    Es handelt sich nicht (!) um die MM Kreditkarte, sondern die "normale" blaue M&M für Member ohne Status.

    Grüße
    Timo
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du meinst, daß sie mit Deiner (blauen) M&M-Karte eincheckt
    und Du die Meilen für ihren Flug bekommst? Nö - es sei denn,
    sie würde (mit Vor- und Nachnamen) genauso heißen wie Du. :idea:

    Auch wenn Du anwesend bist, bekommt nur die Person, die
    tatsächlich fliegt, die Meilen. Aber sie kann ohne irgendeine
    Karte natürlich mit Ausweis oder Paß auch selbst einchecken.
     
  3. Leo79

    Leo79 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Nein, es geht hier ja nicht um einen Flug.

    Sie muss nach Köln, fliegen lohnt nicht so sehr von Stuttgart aus 8)
    Ich würde Sie nur gerne in einem Hotel unterbringen, wo es auch Meilen für die Übernachtung gibt.

    Aber dafür muss Sie ja eine MM vorlegen, da sie keine hat, meine. Es geht "nur" um das vorlegen der MM beim check in.

    Aber ok, wenns net geht, gehts net :)
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das nimmt sich im Grunde nichts. Der Karten-Inhaber (auf den die
    Hotelbuchung ja lauten müßte, damit es Meilen oder Punkte gibt)
    sollte schon ebenfalls dort (zumindest "short-time") "wohnen". Es
    soll allerdings bei entsprechendem Verhalten der Personen schon in
    manchen Fällen "geklappt" haben, daß nur die Begleitung eincheckt
    und (überzeugend) erzählt, daß ihr Lebengefährte "später kommen"
    wird und die Punkte/Meilen trotzdem geflossen sind. So funktioniert
    es ja auch, die Payback-Punkte auf ein "fremdes" Konto (nämlich das
    des Buchenden) gutschreiben zu lassen, ohne daß dieser eincheckt.
     
  5. Leo79

    Leo79 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Ah ok. Das hab ich schon fast "befürchtet".

    Naja, ich denke, Sie soll es einfach versuchen. Wenn es nicht klappt, dann halt nicht.

    Danke für Deine Hilfe!
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wie gesagt: Bei Expedia oder lastminute oder ähnlichen Seiten
    klappt's völlig ohne Probleme (und es gibt oft sogar noch mehr).
     
  7. Leo79

    Leo79 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    krass wie schnell man hier ausgeloggt wird :shock:

    Danke für den Tipp, das wusste ich noch gar nicht, dass man da auch Meilen bekommt.
     
  8. Herr Weh

    Herr Weh Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0

    Ziemlich dumme Frage, deren Antwort du schon selbst kennst :!:
     
  9. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
    Einen Versuch wäre es wert :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  10. Leo79

    Leo79 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    @ Herr Weh

    Nein, die Antwort auf meine Frage kannte ich selbstverständlich noch nicht. Ich hatte eine Vermutung, war mir aber nicht sicher. Aus diesem Grund habe ich eine Frage gestellt.

    Theoretisch darf auch niemand anderes mit meiner KK irgendwo bezahlen. Fakt ist, dass ich meiner Lebensgefährtin diese schon zum einkaufen überlassen hatte, Sie damit zahlte und auch noch mit Ihrem Namen unterschrieben hat, ohne (!!) dass es zu beanstandungen des Kassenpersonals kam.

    Einen schönen Guten Morgen
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und? Fehler passieren doch überall mal.
    Was hat das mit diesem "Fall" zu tun? :shock:
     
  12. Leo79

    Leo79 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Morgen miles-and-points

    ist schon richtig. Das passt thematisch nicht 100%.

    Mir ging es nur darum, dass ich eben nicht sicher war, was passieren wird. Aber wie gesagt, wir werden es einfach ausprobieren und gut.
    Wahrscheinlich gibts eh "nur" 500 Meilen.

    Naja, mal abwarten 8)
     
  13. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Ich hoffe die sperren dich dann bei Miles and More und erstatten Anzeige gegen dich wegen versuchten Betrugs.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Eher unwahrscheinlich.

    Aber wenn's doch "klappen" sollte: Schon jetzt Glückwunsch.

    500 M&M-Prämienmeilen hättest Du allerdings auch - völlig
    ohne irgendwelche Versuche - ganz legal pro Aufenthaltstag
    via PB erhalten können. Vielleicht machst Du's ja zukünftig.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Absoluter Unsinn.
     
  16. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Wir zwar leider nicht gemacht werden, aber es ist gerechtfertigt.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was Du für "gerechtfertigt" halten würdest, interessiert doch gar nicht.
    Selbstverständlich wird so etwas nicht gemacht werden. Von wem auch?
     
  18. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Von Miles and more kann es gemacht werden, denn die Meilen stehen der Person ja nicht zu.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn das betreffende Hotel die Anweisung an M&M gibt, die
    Prämienmeilen auf's bei der Buchung und/oder beim Check-in
    angegebene M&M-Konto zu "überweisen" - warum sollte dann
    M&M (wo, wie, warum auch immer) eine Anzeige erstatten? :shock:
     
  20. Leo79

    Leo79 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Holla,

    mal langsam mit den wilden Pferden.

    Wenn, dann werde ich die Übernachtung mit meiner KK bezahlen. Also, wäre der der zahlt und der der die Meilen bekommt, ein und die selbe Person. Lediglich die Person, die tatsächlich das Zimmer in anspruch nimmt, wäre eine andere.

    Dass alles andere "Betrug" wäre, oder zumindest erschlichene Leistung wäre, ist mir schon klar.

    Und ganz ehrlich, wer für 500 Meilen Riskiert gesperrt zu werden ( wie wahrscheinlich das auch immer ist), der solls gerne machen.
    Nur als Information durch meinen Mobilfunkvertrag hab ich letzten Monat 416 Meilen bekommen.....

    Grüße
    Timo
     

Diese Seite empfehlen