LH spart die C-Kunden weg. Mich auch.

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Slicco, 5. Oktober 2009.

  1. Slicco

    Slicco Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Heute Morgen, auf meinem wöchentlichen C-Flug von MUC nach BRE, habe ich mich entschieden innerdeutsch nicht mehr C zu fliegen. Habe inzwischen auch alles storniert.

    Man kann es kleinlich nennen, aber wenn das Essen inzwischen kaum mehr ist als ein Brötchen & Quark und sogar der frisch gepresste Orangensaft weggespart wird, dann spar ich mich auch weg.

    Ich bin Geschäftsführer und kann selber entscheiden wie meine Mitarbeiter und ich fliegen. Während also um uns rum die LH spürbar spart, ich aber wieder mal mehr für meinen Flug zahlen muss (€426 für einen One-Way in der Sardinenbüchse namens AVRO Jet), dafür dann aber weniger bekomme, dann fühle ich mich für blöd verkauft. Die Flexibilität umbuchen/stornieren zu können ist bei den Montagfrüh Flügen auch uninteressant, da die Termine stehen. Ob LH sich zur Zeit selber einen Gefallen tut…?
     
  2. Herr Jeh

    Herr Jeh Gold Member

    Beiträge:
    702
    Likes:
    0
    solche Probleme hätte ich auch gerne...
     
  3. bluebaker

    bluebaker Silver Member

    Beiträge:
    254
    Likes:
    0
    Anscheinend haben die im Moment überall den Rotstift angesetzt. Auf Langstrecke in C habe ich es in den letzten 3 Monaten 2 Mal erlebt, dass es diese kleinen Salz- und Pfefferpäckchen (aus Papier zum aufreißen) nicht mehr Standardmäßig mit dem Geschirr und dem Brot gibt - ich musste explizit danach fragen und die Stewardessen sind selber fassungslos über solche Maßnahmen in der Business gewesen... Wirklich unglaublich, glaube auch dass das kurzfristig gedacht ist und LH sich damit keinen Gefallen tut!!
     
  4. fueldrop

    fueldrop Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Ein wenig tut mir das LH-Personal leid, welches sicher auch nicht ungeschoren davon kommt, aber des öfteren als Sündenbock herhalten muß.
    Wenn ich im Gespräch das Thema "Sparmaßnahmen" anschnitt, hatte ich jedenfalls den Eindruck, als seien die Beschäftigten eher froh, wenn man seinen Unmut mal schriftlich äußern täte. Ob es kurzfristig etwas nützt, be2fele ich allerdings.

    Im Übrigen: Wenn die Flugzeiten eines Pax einigermaßen feststehen, würde ich auch nicht C-Flex fliegen - erst Recht nicht im AVRO
     
  5. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Richtig!
    In anderen Lebenssituationen ist man ja auch nicht bereit, für die Zusatzleistung "Gummibrötchen" einige 100 Euro zu zahlen.
     
  6. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    naja mal ehrlich wer in nem avro und dann auch noch innerdeutsch C bucht dem muss es ja wirklich gut gehen..... ich meine den FTL oder SEN status kriegst du wenn du wirklcih jede woche fliegst auch so und somit brauchst du nicht mal ein C ticket um in die lounge zu kommen. und der service innerdeutsch ist ja wohl keine paar hudnert euro wert. naja. wie auch immer. gut das du es eingesehen hast das es unfug ist innerdeutsch C zu buchen. du bist doch eh fast immer billiger wenn du eco buchst und im zweifelsfall umbuchst als C direkt zu zahlen.
     
  7. derkleineFTL

    derkleineFTL Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    .... gibt es wirklich keinen frischen osaft in der C mehr? bin neulich so gegen 9 uhr muc-cgn geflogen da sagte man mir " es ist zu spät gibts nur bis neun uhr morgens " - ich fliege demnächst mit LH 001 HAM-FRA um 6 uhr 10 oder so vllt bekomme ich da ja noch nen frischen osaft. also so langsam find ich das LH C produkt schon frech... naja der schöne freie mittelsitz eben ...
     
  8. Slicco

    Slicco Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Es gab bei mir in den letzten Wochen morgens (0700) in der C nur noch einen Orangensaft von Paradiso (oder ähnlich). Das ist eine Art Penny Markt Direktsaft mit Pseudo-Fruchtfleisch. Als ich die Stewardess darauf angesprochen habe wollte sie mich erst mal für doof verkaufen und zeigte dass die Eco-Gäste einen anderen Saft bekommen, und dass sich in C nichts geändert hätte.

    Als ich erklärte dass ich seit 10 Jahren SEN bin und sehr wohl den Unterschied kenne schlich sie sich von dannen. Bisher gab es den 100% frisch gepressten Saft aus dem Plastik-Container. Das war ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Es geht mit hier nicht um den besch… Saft, sondern um das Prinzip. Wer Kommentare abgibt wie „solche Probleme hätte ich auch gerne“, hat es einfach nicht kapiert. So lange LH’s beste Kunden stumm und dumm alles akzeptieren, ändert sich nichts.
     
  9. derkleineFTL

    derkleineFTL Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0

    genau DEN meine ich auch - ich werde berichten nach dem flug nächste woche. und dem rest deines textes kann ich nur zustimmen.
     
  10. Herr Jeh

    Herr Jeh Gold Member

    Beiträge:
    702
    Likes:
    0
    na, wenn Du das sagst :lol: :lol: :lol:

    dieses Gejammer ist so erbärmlich...
     
  11. Zartbitter

    Zartbitter Gold Member

    Beiträge:
    686
    Likes:
    0
    Pfeffer. Orangensaft. Brötchen.

    Große Probleme...

    Ich habe dazu eine etwas andere Auffassung: Ich fliege in C, wenn ich spät am Airport bin, zügig aus der Maschine muss, mehr Handgepäck habe und - vor allem - wenn ich flexibel reisen muss. Das innerdeutsche Catering ist mir herzlich nebensächlich. Gut frühstücken - das mache ich zuhause.
     
  12. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
    Das "Sparen" hat aber nicht nur die LH erfaßt, alles was zur LH gehört ist ebenfalls betroffen, bei der Swiss in der C war das Frühstück auf der Europastrecke auch schon mal besser.

    Aber die Sparkultur ist halt in..........viel Geld zahlen dafür wenig Leistung......sprich Mercedes zahlen, dafür einen Trabi bekommen :mrgreen:
     
  13. pipe-x

    pipe-x Pilot

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    Das magst Du so sehen, wenn jemand allerdings gut das vierfache des Preises für ein normales Eco Ticket bezahlt dann darf er auch diese Mehrleistung erwarten. Ob diese natürlich im Catering besteht und nicht nur in der Flexibilität des Tickets das darf jeder für sich entscheiden, bzw. gewichtet das jeder anders. Zumindest lässt sich eindeutig erkennen das am Service gespart wird - und das auf einem hohen Preisniveau. Und wer verzichtet schon gerne auf etwas, zumal bei gleichem Preis.
    Meiner Meinung nach tut sich die Lufthansa hier keinen Gefallen, ein Flugzeug ohne C-Passagiere bringt kein Geld.
    Grüsse,
    px
     
  14. Slicco

    Slicco Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Nochmals. es geht hier nicht um gejammer sondern um das Prinzip. Erbärmlich ist wenn auf so einer Forum der Neidfaktor bei Usern wie dich hochkommt wenn andere über die Business-Class schimpfen.

    Aber lasst uns sachlich bleieben. Erklär mir bitte wieso die besten Kunden das gleiche (oder teilweise noch mehr) zahlen sollen als vor einem Jahr, der Service jedoch spürbar schlechter wird. Sobald du mit einer guten Erklärung kommst bedanke ich mich und höre mit dem erbärmlichen gejammere auf.
     
  15. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Vor zwei Wochen gab es den frischen O-Saft noch innerdeutsch (FRA-MUC).

    Kann natürlich sein, dass die Sparmaßnahme erst seit 01.10. greift...

    Im AVRO lohnt sich die C doch noch am meisten. Da die 3-3 bestuhlt ist (und nicht 3-2 wie bei LX), sind die Sitze in etwa so schmal wie in einem Stadtbus. Da ist der freie Mittelplatz doch angenehm.

    Ich frage mich, warum man Leute, die vielleicht andere Präferenzen haben, so runter machen muss. Man schläft in einem NH Hotel auch nicht viel schlechter als im Adlon, der 3er BMW ist im Stau auch nicht schneller als der 760Li, die Casio Uhr zeigt die Zeit eventuell sogargenauer an als die Jaeger-LeCoultre mit Automatiklaufwerk... Jedem das seine und die Kritik ist ja auch berechtigt - ich finde den Plastikfraß auch unmöglich.
     
  16. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Ist hier leider so erbärmlich geworden, über andere herzuziehen.

    Das Du "mit" die Tickets von Herrn ............. subventionierst wenn Du C fliegst, wird der jammernde Herr............ erst dann merken, wenn er für sein E,L,T,S,W oder U Ticket deutlich mehr hinlegen darf.

    Bis dahin lass Dich von solchen Nörglern nicht ärgern.
     
  17. Herr Jeh

    Herr Jeh Gold Member

    Beiträge:
    702
    Likes:
    0
    :mrgreen: Jungens, bleibt locker :mrgreen:
    da Ihr Euch Eure Meinung über mich bereits gebildet habt, dürft Ihr diese natürlich gerne behalten; dass Ihr so genau wisst, in welcher Klasse ich fliege (oder auch nicht), ist ja super :lol:
    Euch noch einen schönen Tag und guten Flug zu gegebener Zeit!!!
     
  18. Slicco

    Slicco Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Unlocker wird wegen dir hier keiner.

    Aber bevor du sachliche Diskussionen mit Kommentare auf Kindergartenniveau störst, bilde dir deine Meinung privat und verschone die Erwachsenen hier.

    Ebenso einen guten Flug.
     
  19. Timtim

    Timtim Gold Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Meine persoenliche Meinung: Prinzipien fangen immer da an wo die Leute aufhoeren ihr Gehirn zu benutzen. In diesem Thread sehe ich das mal wieder bestaetigt.

    Gruesse, Tim
     
  20. FeineFine

    FeineFine Silver Member

    Beiträge:
    371
    Likes:
    0
    PRINZIP. Wie der OP schon festgestellt hat.
    Swiss hat den gepressten, leckeren O-saft-Container noch an Bord. :)
     

Diese Seite empfehlen