LoungeSurfing...

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von flieger5050, 6. Januar 2011.

  1. flieger5050

    flieger5050 Co-Pilot

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage bezüglich der "gemeinsamen" Nutzung von Lounges an Flughäfen dieser Welt. Da ich auf Reisen zu einigen Lounges Zugang und zu anderen wiederum keinen geniesse, habe ich mich gefragt, ob im Internet eine Seite existiert, welche quasi Zugangsberechtigte und Zugangsinteressiere (jedoch in einer jeweiligen Situation nicht Zugangsberechtigte) zusammenbringt. Ich kenne das aus meiner Studienzeit von Couchsurfing.org, ein Pedant könnte somit loungesurfing.org etc. sein. Ich weiss allerdings nicht, wie man so etwas forciert bzw. anmietet - ist mir auch egal, mich interessiert nur die real umgesetzte Idee.

    Das Prinzip funktioniert folgendermaßen (Wikipedia): "CouchSurfing ist ein kostenloses, internetbasiertes Gastfreundschaftsnetzwerk.Die Mitgliedschaft in der Organisation ist kostenlos und wird durch Anmeldung auf der Seite erworben. Mitte Oktober 2010 zählte CouchSurfing über 2,2 Millionen Mitglieder in 241 Ländern und Gebieten[1] und ist damit die größte Vereinigung ihrer Art.Den Kern des Angebotes bildet der Austausch von Gastfreundschaft. Ein Mitglied kann nach Belieben einen Schlafplatz anbieten – dies ist nicht zwingend erforderlich, doch wird natürlich jeder Registrierte dazu ermutigt; ein Reisender kann als Gast (Surfer) eine Unterkunft suchen oder erfragen.Beherbergungen beruhen auf Absprachen zwischen den Beteiligten. Dauer, Art und Beendigungen des Aufenthaltes werden in der Regel im Vorhinein vereinbart. Geld soll möglichst keines fließen, da dies der Philosophie des CouchSurfing-Prinzips widerspräche."

    Gibt es also so etwas auch für Flughafen-Lounges. Ich habe also ein Ticket (First, Business bzw. Zugangsberechtigung über einen Status) und könnte noch jemanden als Begleitung mit in die Lounge nehmen. Auf der anderen Seite profitiere ich davon, wenn ich mal keinen Zugang habe und mich jemand als seine Begleitung mitnimmt. Vielleicht ergeben sich interessante Gespräche, Bekanntschaften, Zeitverteib oder man geht in der Lounge je nach Belieben wieder getrennte Wege. Ferner könnte die Seite unabhängig vom Loungezugang anzeigen, welches der registrierten Mitglieder/Freunde sich in der Nähe befindet, um sich mal wieder zu sehen oder zusammen ein schnelles Getränk zu sich zu nehmen. Das würde mich als alte Quasselstrippe schon interessieren. :)
    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. BA-FAN

    BA-FAN Bronze Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    Sorry Kumpel.... aber IMHO wäre sowas Mist. Erstens die Lounges sind eh schon übervoll, zweitens habe ich sowieso ein Problem damit, wenn sich Leute, ich nenns mal: Durchschmarotzen im Leben.

    Wenn du rein kommst durch Ticket oder Status is jut, wenn nicht bringts dich auch nicht um.

    Letztens denke ich, dass wenn das überhand nehmen würde, die Airlines einfach die Zugangsberechtigungen neu überarbeiten damit die höhere Besucherzahl wieder ausgeglichen wird. Wie man also nimmt, jemand muss die Zeche bezahlen.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Halte ich für äußert fragwürdig. Ist nichts anderes als der Missbrauch einer ohnehin schon überstrapazierten Dienstleistung, die im Endeffekt nur zu einer Einschränkung der Angebote für alle führen würde - kann man eigentlich nur von abraten. Da viele "Vielflieger" sich ohnehin jetzt schon über zu volle Lounges beschweren, wäre die Teilnehmerzahl der Leute mit dem notwendigen Status vermutlich / hoffentlich ohnehin eingeschränkt.
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Sorry, will ja nicht persönlich werden, aber das wäre für mich der Horror, wenn sich da Leute ausmehren. Ich bin wahrscheinlich nicht der Einzige, der in der Lounge seine Ruhe haben will.
    Gibt doch an den meisten Airports genug Bars etc., wo dazu Gelegenheit ist.
     
  5. BA-FAN

    BA-FAN Bronze Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    :lol: :lol: Ja besonders interessant in UK, wo sich wahre Horden von Tätowierten Reisenden ein Pint nach dem anderen reinkippen!! Bar-Surfing sozusagen... Die nehm ich das nächste Mal zum Surfing in die Lounge. :p :roll:
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich glaube, man kann sich darauf einigen, dass sich so gut wie überall unangenehm auffallende Reisende tummeln, ohne gleich auf jedem Klischee reiten zu müssen.
    Ich weiß allerdings auch gar nicht, was an Menschen mit Tätowierungen ohne Weiteres so schlimm sei.
     
  7. AllachBoyz

    AllachBoyz Silver Member

    Beiträge:
    446
    Likes:
    0
    Dann kannst auch MICH mitnehmen 8)
     
  8. mirihi

    mirihi Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    Wenn sich so etwas durchsetzen würde , bräuchte man vermutlich als FTL dann ca. 60.000 Statusmeilen und als SEN 180.000 -200.000 Statusmeilen. Allein aus dem Grund, um wieder die Lounges ein wenig auszudünnen. Allerdings wären dann zu 50 Prozent die falschen Gäste in den Lounges. Und die treuesten Kunden von LH mit 2 - 4 innerdeutschen Flügen würden dann draußen stehen.
     
  9. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Das denke ich auch. Den Ansatz der Idee des OPs kann ich völlig verstehen, allerdings werden die Konsequenzen gravierend sein. Deutlich mehr Besucher = Maßnahmen durch Betreiber = Entweder höhere Kosten oder Einschränkung der Bedingungen = Vollzahlbesucher (ticket, status oder kohle) sind die einzigen die leiden. Betreiber würde das nicht unterstützen und das einzige was somit passiert wird sein: Mitnehmen von Besuchern wird gestrichen.

    Außerdem: In vielen Lounges kannst du nur jemanden mitnehmen, der auch auf dem selben Flug ist, oder zumindest eine passende Bordkarte (zB von der Airline die die Lounge betreibt) hat, wodurch die Idee schon sehr an Möglichkeiten ausmagert.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    :lol:

    Schade, dass man mit dem IPhone nicht auch noch die Statuskarte nachmachen kann! So könnte man im Real mächtig prahlen!
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist richtig.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das könnte passieren.
     

Diese Seite empfehlen