Lufthansa nimmt Töchter an die Kandarre

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Sire83, 7. Februar 2012.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Antinori schießt jetzt gegen Lufthansa: Der langjährige LH-Vertriebschef und Fast-AUA-CEO sieht die Probleme bei Swiss, AUA und dem Kranich als hausgemacht an. Antinori habe den Job in Österreich nicht angetreten, weil er sein Konzept für Vertrieb und Qualität nicht umsetzen durfte.
    http://kurier.at/wirtschaft/4483692-die ... irates.php
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Der spinnt doch. Jedermann weiß, dass kurz vor seinem Wechsel zur AUA neue, negative Zahlen bekannt geworden sind. Der hat dort klar gekniffen.
    Jetzt redet er schon wie Tim Clark. Von wegen "wir" sprechen nicht andauernd bei Poltikern vor...
    Clark war wochenlang Dauergast in Wien, bevor die zweite Frequenz (befristet) erteilt wurde.
    Zwischenzeitlich hatte er Österreich sogar angedroht, notfalls ab dem nahen Bratislava zu fliegen!

    Bin zwar selbst (zufriedener) Dauergast bei EK und fliege auch am Samstag wieder mit denen. Aber jeden Käse, den die verbreiten, darf man auch nicht glauben.
     
  4. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Kandare
     

Diese Seite empfehlen