Lufthansa testes Internet auf Kurzstrecke im A-320

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von upNaway, 4. Dezember 2012.

  1. upNaway

    upNaway Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    4
    Lufthansa hat den A-320 "Starnberg" mit Board Connect von LH Systems ausgestattet und testet Internet-Anschluss und Bordunterhaltung auf der Kurzstrecke.
    Der Jet soll erstmals am 10.Dezember auf der Strecke München–Lissabon–München mit dem System fliegen.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Lufthansa testes Internet auf Kurzstrecke

    Solange es kein Telefonieren zuläßt: Okay.
     
  3. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Re: Lufthansa testes Internet auf Kurzstrecke

    Auf welchem LH Flug ist denn das Telefonieren zugelassen?! :roll:
    .....und nett, dass Du Deinen Segen erteilst. Dann kann LH ja loslegen. :lol:
     
  4. Axtmann

    Axtmann Bronze Member

    Beiträge:
    115
    Likes:
    0
    Re: Lufthansa testes Internet auf Kurzstrecke

    Yes, endlich Skypen auf Teufel komm raus auch im Fliecher.
    Danke mapi :mrgreen:
     
  5. Der rote Baron

    Der rote Baron Bronze Member

    Beiträge:
    225
    Likes:
    0
    Herzlichen Glückwunsch zu dieser Inovation. Emirates hat das seit 2 Jahren. LH läuft mal wieder dem Standard hinterher, wie immer.
     
  6. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Re: Lufthansa testes Internet auf Kurzstrecke

    Um´s vorweg zu nehmen: Gerne! :mrgreen:
    (das "doch" wird ja in letzter Zeit unterschlagen.)
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Lufthansa testes Internet auf Kurzstrecke

    Bisher war angekündigt, daß LH das - technisch? - unterbinden würde.
    Weißt Du da mehr? Ach, was frag ich Dich - natürlich weißt Du es nicht.
     
  8. Axtmann

    Axtmann Bronze Member

    Beiträge:
    115
    Likes:
    0
    Re: Lufthansa testes Internet auf Kurzstrecke

    Offensichtlich weist du ja auch nix, obwohl Du es mit Deinem okay hier abgesegnet hast.
    Hat dir Franzl keine Einzelheiten erzählt bei seinem letztem Friendly Upgrade mit BA (LH wird er ja kaum fliegen)?

    Technisch wird es nie ganz zu unterbinden sein bei der Vielfalt der Möglichkeiten.
    Aber das wusstest du ja bestimmt schon von LH Technik :D

    VOIP sagt dir ja vielleicht was. Jedenfalls hast du mal so getan, als ob du Ahnung von hättest.
    Ist doch super, wenn ich dann im Fliecher mit Deiner thailändischen Schönheit telefonieren kann.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Lufthansa testes Internet auf Kurzstrecke

    Wovon faselst Du? Bist Du noch nüchtern? Jetzt nicht vom Sofa kippen.
     
  10. Axtmann

    Axtmann Bronze Member

    Beiträge:
    115
    Likes:
    0
    Und wieder ein Posting mehr.
    Tschaka - Du schaffst es!
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Lufthansa: Internet auf Kurzstrecke?

    Nett, daß Du zumindest den einen Rechtschreibfehler verbesert hast.
     
  12. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Guten Abend upNaway,

    vielen Dank für deinen Hinweis.

    Zieht LH hier AB nach, d.h. werden die Flugzeuge nach und nach mit (overhead) Bildschirmen zur Bordunterhaltung ausgerüstet und auch bald die Möglichkeit gegeben, z.B. Musik zu hören?

    Viele Grüße
     
  13. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
  14. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Re: Lufthansa testes Internet auf Kurzstrecke

    Du bist nur noch peinlich!
     
  15. SAMundCHRIS

    SAMundCHRIS Bronze Member

    Beiträge:
    132
    Likes:
    0
    W-LAN und SKYPEN funktioniert ! (Flughöhe laut dem Monitor 10.000 Fuss) Ob dieser Amtlich geeicht war, vermag ich nicht zu sagen. Hoffe das sieht man mir aber nach.

    Getestet auf dem Flug von GRU - FRA am 28.11.2012 (Abflug: 19:35 Uhr v. Terminal 2 / Ankunft: 10:10 Uhr +1 Tag an Terminal 1)
    Wetter: leicht bewölkt um 27 Grad (Abflugsort)

    (Wichtiger Hinweiss für Detektive und kleine Klugscheisser)
    Folgender Flugzeugtyp wurde von der Deutschen Lufthansa AG (Aktiengesellschaft) eingesetzt:
    -REG. NR.: D-ABVP
    -TYP: 747 - 430
    -Ser.Nr.: 1103
    -Liefer Datum: 25.02.1997
    -Taufname: Bremen
    -Sitzplatz an dem WLAN (Sorry, leider konnte ich die Geschwindigkeit nicht bis 3 Stellen nach dem Komma ermitteln) K 12
    -Name des Pursers: J.Bond (stimmt natürlich nicht, aber das wäre ja auch zuviel des guten seinen Namen hier den Wölfen vorzuwerfen)
     
  16. upNaway

    upNaway Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    4
    hier noch eine weitere Information von airliners...

    http://www.airliners.de/management/mark ... egen/28607
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Lufthansa: Internet auf Kurzstrecke

    Abrufen kann man sicherlich einiges - ich hoffe nur, daß man nicht anrufen kann.
     
  18. Axtmann

    Axtmann Bronze Member

    Beiträge:
    115
    Likes:
    0
    Re: Lufthansa: Internet auf Kurzstrecke

    Ich lass mich auch, so wie Du, viel lieber anrufen. Ist billiger :D
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Lufthansa: Internet auf Kurzstrecke?

    Wieso sollte denn das Angerufen-Werden billiger sein als selbst anzurufen? :shock:

    Und wieso denkst Du, daß ich mich nur anrufen lasse? Einfach so ausgedacht? :lol:
     
  20. Axtmann

    Axtmann Bronze Member

    Beiträge:
    115
    Likes:
    0
    VoIP als "Auslandsdeutscher"
    von miles-and-points » 05.02.2012, 18:18

    Wir schalten (aus gutem Grund) unsere deutschen Handy-
    Nummern im Ausland stets vollständig aus. Unter diesen
    Handy-Nummern wollen wir nämlich auf gar keinen Fall
    erreichbar sein. Die, die uns erreichen sollen, haben oder
    bekommen unsere Thai-Nummer/n per e-mail (oder SMS).

    Selbst als "Gar-Nicht-Deutsche" können Leute (etwa hier in
    Thailand) ein "VoIP-Konto" einrichten. Allerdings kostet das
    Gespräch nach Deutschland dann 1,5 Cent pro Minute (aus
    dem einmal angelegten Guthaben). Deshalb schrieb ich ja
    auch "aus Deutschland". Das kostet dann nämlich gar nichts.

    Also machen wir im Fall der Fälle einen Lockruf und lassen
    uns kostenlos zurückrufen. Es geht also alles, wenn man es
    richtig vorbereitet. Und für Vielreisende ist das kein Ding.
     

Diese Seite empfehlen