Lufthansa zählt zu sichersten Fluggesellschaften der Welt

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von cgn_frank, 30. August 2011.

  1. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0
  2. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    Was ich ja nicht ganz verstehe ist das AF/KLM auch dazu zählt... Die hatten ja nun wirklich schon einige Unglücke in der Geschichte (allein AF in den letzten 10 Jahren die Concorde, den A330 und dann noch den A340 Verlust in Kanada, auch wenn der glimpflich ausgegangen ist...)
     
  3. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Da kommen mir doch wirklich die Tränen: US und UA sind auch dabei :evil:
     
  4. spongebob

    spongebob Bronze Member

    Beiträge:
    244
    Likes:
    0
  5. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Klasse, da fiegen die einfach seelenruhig nach London weiter? Sollen ja schon durch Triebwerkschäden auch andere relevante Teile einer Maschine beeinträchtigt worden sein (z.B. United Airlines Flight 232).
     
  6. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    "Was zähle, seien nicht allein die Unfallzahlen, sondern auch "technische, menschliche, organisatorische und externe Faktoren"."
    ....und wieviel Bier die Bewerter intus hatten, wie geil sie die Stewardessen fanden, und ob sie die Länder mögen?
    Sorry, aber was interessiert in der Sicherheit mehr als Zahlen und Fakten? Damit meine ich nicht allein die "Unfallzahlen", aber anhand anderer "Geschehenisse", die in der Luftfahrt allesamt gemeldet werden müssen, lässt sich ein sehr präzises Bild machen. Sowas gibts auch schon, hab leider nur den Namen nicht parat, sorry. Naja, aber der Spiegelartikel hat ja auch keinen Link geschweige denn ne Erklärung, was die "externen Faktoren" sein sollen.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Wer zählt denn für dich dazu bzw. wer ist sie denn die sicherste Fluggesellschaft ?
     
  8. jordan001

    jordan001 Silver Member

    Beiträge:
    356
    Likes:
    0
    Vielleicht die, welche noch nie (seit Ihrer Gründung) einen Passagier "verloren" haben? :mrgreen:

    Gruß J.
     
  9. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  10. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Man beachte, wo die vielgerühmte, angeblich "beste Airline in Europa" (Skytrax), nämlich TK steht.
    Was leider nicht in dem Artikel steht, ist der Umstand, dass die Liste (die übrigens von 2 "AERO International" Schreibern erstellt wird) bei Unfällen nicht nach der Ursache unterscheidet. Wenn eine Airline 2 Mal Pech hat und zB. in einen Zyklon gerät und einen Unfall hat, so wird sie ebenso behandelt wie eine solche, die wegen schlechter Wartung oder schlecht ausgebildeter Piloten Unfälle baut.
     
  11. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Diese Rumdudelei über Sicherheit ist so vielfältig wie das Messen von gutem Wetter an einem Ort. Misst man die Anzahl der Sonnentage, die Regenmenge, die Durschnittstemperatur? Was nehmen die Medien und Statistiken überhaupt als Grundlage? Anzahl Tote? Verletzte? Oder doch alle Vorfälle wie Triebwerksausfall und Gearcollapses? Und rechnen sie anschließend mit absoluten Zahlen? Oder pro Jahr? Pro Flottengröße, oder doch lieber pro Flugstunde? Um es ganz präzise zu sagen, vielleicht also am besten pro geflogener Flugstunden-Passagierkilometer?
    Es lässt sich ja alles rein faktisch mit Zahlen ausrechnen, aber jede Statistik sollte auch detailliert angeben, WAS genau da berechnet wurde, denn je nachdem unterscheidet sich das Ranking gewaltig. (Man schaue zB. LH und JAL mit absoluten Zahlen an. Oder Ryanair, je nach Bewertungskriterium ist das Ergebnis gewaltig anders).
     
  12. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Na ja, die Grundlage der Jacdec Liste ist ja kein Geheimnis (u.a. geht es vereinfacht gesagt um Unfälle mit Todesfällen und Totalverlusten bei Flügen mit Paxen. Die werden in Relation zu den geflogenen Kilometern gesetzt, gewertet werden die letzten 30 Jahre, wobei noch Gewichtungen nach länger oder kürzer zurückliegenden Unfällen erfolgen).
     
  13. ckosch61

    ckosch61 Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    mich wundert, dass AirBerlin nicht vor LH steht, soweit ich weiss, hatten die noch nie einen Unfall...
     
  14. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Das liegt vielleicht daran, dass nicht nur Unfälle mit Verlust von Maschinen und / oder Menschenleben sondern auch sonstige "Vorfälle" und Parameter in die Wertung einfließen!
     
  15. unarilarka

    unarilarka Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Wie diese Listen immer zustande kommen ist mir ein Rätsel. Das Air Berlin nicht in der Liste auftaucht verstehe ich auch nicht. Um so eine Liste auswerten zu können muss man immer erst die Definition lesen, wie das ganze zustande kam. Dann wird bestimmt einiges klarer.
     
  16. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Wäre es dann nicht eine gute Idee zuerst diese Definitionen zu Lesen und dann zu Posten?
    Nicht falsch verstehen, den Beitrag zu Condor fand ich ganz gut und ich möchte auch keine Newbies bevormunden. Dieses Forum braucht neue, interessierte Teilnehmer, nur nicht wieder irgendwelche Trolle die sich anmelden um zu nerven.
     
  17. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Wunderst Du Dich immer zuerst und liest dann warum Du Dich zu unrecht gewundert hast? Umgekehrt würde das Ganze doch mal mehr Sinn machen, oder?! :roll:
     

Diese Seite empfehlen