Luxair - Krücken im "Handgepäck"

Dieses Thema im Forum "Weitere Europäische Airlines" wurde erstellt von Brot, 21. Juli 2015.

  1. Brot

    Brot Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    Ende August fliege ich mit meiner Frau mit Luxair HAM-LUX. Durch eine Vorverlegung eines OP-Termins könnte es nun sein, dass meine Frau an diesem Termin noch auf Krücken angewiesen ist. Leider habe ich auf der Luxair-Homepage keine diesbezüglichen Infos gefunden. Dürfen die mit in die Kabine? Oder müssen wir irgendeinen Rollstuhlmobilitätsservive o.ä. anmelden? Kann hier jemand aus Erfahrung sprechen?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Brot
     
  2. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Dürfte kein Problem sein, sagt ja auch niemand wegen eines Rollstuhles was.
     
  3. thaiflyer

    thaiflyer Bronze Member

    Beiträge:
    139
    Likes:
    0
    Unterarmgehstützen - Krücken - kannst Du natürlich mit an Bord nehmen, werde oben ins Gepäckfach untergebracht.
    Eventuell kannst Du auch den Rollstuhlservice beantragen bei der Airline, dann wird Sie im Rolli zur Maschine gebracht.
    Alles ein easy going.
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Grundsätzlich finde ich es hilfreich, dass dem Threadopener hier Entwarnung gegeben wird, zumal das auch inhaltlich völlig korrekt ist.
    Ich möchte Brot nur daran erinnern, dass es sich bei Luxair Flügen immer oder überwiegend um kleine Maschinen mit kleineren Gepäckfächern handeln dürfte, insofern würde ich das Boardingpersonal frühzeitig auf den Umstand hinweisen, damit es möglichst glatt läuft.
     
  5. Brot

    Brot Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten. Besonders für den Hinweis das Boarding-Personal rechtzeitig zu informieren. Werden wir auf jeden Fall so handhaben. Momentan ist der Flug auf Dash 8Q-400 geplant. Zumindest nicht das kleinste Muster bei LG. (Wenngleich ich nicht weiß, wie wahrscheinlich Flugmuster-Änderungen bei LG so sind.)

    OT: @thaiflyer: Schön, dass du sie auch Unterarmgehstützen nennst. In meinem Zivieldienst vor über zehn Jahren wurde mir das Wort 'Krücken' recht harsch abgewöhnt (Grüße an Schwester Irmgard!) und ich verwende es seitdem selbst sehr ungern. Meine erste Version dieses Beitrages lautete auch auf "Unterarmgehstützen". Aber leider ist wohl nach wie vor "Krücken" das weitaus geläufigere Wort, so dass ich dies nochmal änderte. :)

    PS: Drückt mir bzw. meiner Frau einfach die Daumen, dass ihr noch junges gutes Heilfleisch uns einen unterarmgehstützenfreien Flug ermöglicht.
     
  6. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Den PRM-Service könnt ihr ja auch mit "kurzer" (im Sinne von nicht erst am Gate) Vorlaufzeit anmelden. Sollte deine Frau aufgrund von Schmerzen, Versteifungen o.ä. Hilfe benötigen, dann sowieso, aber selbst wenn sie sich mit Gehhilfen selbstständig fortbewegen kann, geht das vor allem auf dem Heuwender sicher leichter, wenn ihr boardet, solange die Maschine noch leer ist.

    Ansonsten wünsche ich natürlich eher eine Reise ohne Einschränkungen!
     

Diese Seite empfehlen