M&M / COOP-Superpunkte

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von planka, 14. September 2010.

  1. planka

    planka Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Servus
    Ich habe mehrmals bei ricardo (CH-Pendant zu ebay) Superpunkte gekauft und anschliessend in M&M-Meilen getauscht. Dabei ist mir aufgefallen, dass
    - mehrere Privatpersonen über Hunderttausende oder sogar mehr als eine Mio. Superpunkte verfügen und
    - direkt Businnes-Class-Tickets nach USA, Südafrika und Asien zu günstigen Preisen verkaufen.
    Kann mir einer der Forum-Experten erklären, wie das (legal) funktioniert?

    Der Umtausch der Superpunkte in M&M-Meilen erfolgt i.d.R. im Vehältnis 2:1. Weiss jemand, wann die nächste 3:2-Aktion angeboten wird?

    Danke und Gruss
    planka
     
  2. gallus002

    gallus002 Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    zu 1) keine Ahnung
    zu 2) in unregelmässigen Abständen, die letzte ist schon eine Weile her, denke dass es in der Weihnachtszeit wieder soweit ist. Andererseits gibt es hin und wieder Aktioen wie z.B. 10fache Meilen für den Weineinkauf etc.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wie kommst Du darauf, daß das legal funktionieren würde?
     
  4. Potty

    Potty Co-Pilot

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Und was veranlasst dich zu der Annahme, dass es nicht legal funktioniert? :?
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    OP "planka" hatte den Begriff "legal" hier eingeführt.

    Die M&M-T&C sagen so etwas wie "der Verkauf von
    Meilen und Prämien-Dokumenten ist nicht gestattet". :idea:
     
  6. Schtingi

    Schtingi Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    1
    Ist nur der Verkauf nicht gestattet oder auch der Kauf?

    Konkret: Wenn einer Meilen für eine Buchung von einem Flugticket anbietet, jemand kauft dies gegen Geld aber der Anbieter stellt das Ticket nicht aus!

    Wäre ja möglich oder!
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ein Blick in die M&M-Teilnahmebedingungen hilft stets weiter. :idea:

    Untersagt sind demnach Verkauf, Tausch, Anbieten zur Versteigerung oder sonstige
    Weitergabe an Dritte (sofern nicht ausdrücklich gestattet: Buchen für Familie usw.).
    Aber eben auch der unberechtigte Erwerb von Meilen und die Inanspruchnahme von
    Meilen, Prämien oder Prämiendokumenten. All dies ist lt. M&M "Mißbrauch" und kann
    (siehe oben) geahndet werden. Eigentlich braucht's da keine "Interpretationen" mehr.
     
  8. Schtingi

    Schtingi Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    1
    Also geht jeder welcher Meilen kauft, ein sehr grosses Risiko ein!
     
  9. fly4free

    fly4free Gold Member

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Ja, mit Ausnahme der COOP-Superpunkte und deren Umwandlung, wenn gewisse Regeln eingehalten werden.
    Der Verkauf der Superpunkte is nämlich legal und die Umwandlung der erworbenen Punkte in Meilen auch.
    Selbst der Verkauf der Meilen ist über diese Schiene legal, wenn die Pakete nicht grösser als 30'000 Meilen sind.

    Einzig der Verkauf des Award-Tickets widerspricht, wie beschrieben, den Vertragsbedingungen.
    Der Kauf des Award-Tickets ist situationsabhängig nicht illegal, da du ja nicht zwingend einen M&M-Vertrag haben musst.
    Allerdings ist das Ticket nicht vertragskonform erstellt worden und kann somit im schlimmsten Fall für ungültig erklärt werden.

    Schadenersatzpflichtig ist dann der Verkäufer, wenn er dich nicht nachweislich auf das Risiko hingewiesen hat.

    Ob es dann toll ist, wenn man stehengelassen wird, glaube ich nicht.
    Andererseits gibt es hierzu bisher kaum bekannte Vorkommnisse.
     

Diese Seite empfehlen