Meilenproblem

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Guest, 16. Dezember 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo ich habe ein kleines Problem mi M&M und einer Buchung nach Athen.

    Ich und ein Bekannter (er hat auch ne Buchung nach ATH) versuchen es schon seit Tagen über die Hotline wegen der aktuellen Lage zu storniren und immer hieß es es kostet 40 EUR und sie hätten noch keine Anweisung das es kostenlos stornierbar wäre. Heute morgen hatte ich Glück und ne Dame hat mir es erstattet und meinte die 20.000 Meilen kriege ich zurück. Kurz darauf ruft mich diese nochmal an und sagt mir es war ihr Fehler und normal würde das nicht gehen die hätte das mit der Situation in BKK verwechselt und Erstattung war nur letzte Woche möglich als 2 Tage Chaos in ATH am Airport war. Der Bekannte hat dann auch angerufen und es hieß er bekommt nur 10.000 zurück und mir würden 10.000 wieder abgezogen. Da ich aber 20.000 schon wieder auf meinem Konto hatte dachte ich "mit mir nicht" und hab Göteborg gebucht für 20.000. Derzeit habe ich noch 345 Meilen.

    Kann ich nun ein Minus von 10.000 bekommen? Wie wahrscheinlich ist das?

    Kann ich ne Rechnugn bekommen und muss ich für Fehler geradestehen die M&M macht?

    Werde mir mal vorsorglich nen Anwalt für Reiserecht raussuchen, habe ja Rechtsschutz
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dann paß mal auf, daß Du durch Deine "clevere Aktion" nicht ein größeres Problem bekommst.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Habe ja gebucht bevor ich erfuhr ich bekomme angeblich 10.000 wieder abgezogen das konnte ich ja nicht wissen. Außerdem wurde mir dies zugesichert.

    Und wieso muss ich jetzt für Fehler von M&M zahlen?
     
  4. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Wenn du es ihnen beweisen kannst, wirds bestimmt gehen.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Leider habe ich den Namen der Dame die dies gebucht hat nichtmehr.
     
  6. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Deswegen schreiben wir im Büro immer die Namen auf
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ah, ich sehe gerade, Du hast die "A...löcher" rausgenommen.
    Sehr löblich. Jetzt noch gesittet denken und alles wird gut. :idea:
     
  8. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Map, sei nicht so unfreundlich
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Loben, daß sie/er nicht mehr "Ihr A...löcher" stehen läßt, ist "unfreundlich"? :shock:
     
  10. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Siehste - da hat also jemand (ohne gesondert darauf hingewiesen worden zu sein) die mehr als "unfreundliche" (von mir nur zitierte) Anrede der M&M-Mitarbeiter/innen von sich aus geändert (bzw. "entschärft"). Das ist wahrhaftig löblich (also eines Lobes wert). Das hat sie/er umgehend bekommen - zusammen mit dem (vielleicht zu "frommen"?) Wunsch, daß sich auch das Denken (sagt Ihr "die Denke"?) dieser nunmehr verbesserten "Schreibe" annähern möge. :idea:
     
  12. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Zurück zum Thema :)
     
  13. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Nein, natürlich musst du nicht für die Fehler anderer gerade stehen, aber Fehler sind dazu da, dass man sie korrigiert.
    In deinem Fall heißt das: Entschuldigung, wir haben einen Fehler gemacht und sind nun dabei ihn zu korrigieren.
    Das heißt, Ihren Göteborg-Flug müssen wir leider wieder (natürlich kostenfrei) stornieren, weil sie die erforderliche
    Anzahl Meilen, hätte es den Fehler nicht gegeben, gar nicht gehabt hätten.

    Das war jetzt ein m.E. vollkommen logisches Lösungsbeispiel. Andere Möglichkeiten sind natürlich auch denkbar.
    Warum du aber meinst, dass jemand Fehler nicht korrigieren darf, nur weil du aus dem Fehler einen Vorteil,
    der dir theoretisch gar nicht zusteht, ziehen willst, verstehe ich nicht. Aber wie so oft in diesem Forum:
    Ich muss ja nicht alles verstehen. So long. zardi
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Peruaner, was ist denn das fuer ein Buero, wo Ihr immer die Namen aufschreibt? Das klingt abenteuerlich. Viel abenteuerlicher als die Bohrinselgeschichten, die es hier mal vor einiger Zeit gab.

    @ Flugfreak: Goeteborg kostet 20000 Meilen inkl. Steuern?
     
  15. hallo09

    hallo09 Bronze Member

    Beiträge:
    105
    Likes:
    0
  16. Guest

    Guest Guest

    Axo. Danke hallo09. Aber dann doch lieber Helsinki auf Minusmeilen, oder? :roll:
     
  17. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    gib uns doch mal eine gebrauchsanweisung an die hand , wie man dein klammer-und schachteldeutsch am besten lesen soll.
    das wird zusehends immer schwieriger.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das kann ich - nach all den Erfahrungen bisher - für Dich bestens nachvollziehen.
    Ansonsten gilt weiter: Von oben nach unten und jede Zeile von links nach rechts. :idea:
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zum Thema dieses ganz speziellen "Meilenproblems":

    Was spricht dagegen, M&M noch einmal zu kontaktieren und es im unaufgeregten,
    partnerschaftlichen Gespräch ohne Verbalinjurien einfach "aus der Welt zu schaffen"?
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du hast die Gedankenstriche ( - ) vergessen. :idea:
    Womit schon ein Teil der Antwort gegeben ist:
    Der/die Leser/in/nen soll/en auch denken dürfen.
    Klappt - wie festzustellen ist - leider nicht immer.

    Zum Thema dieses ganz speziellen "Meilenproblems":

    Was spricht dagegen, M&M noch einmal zu kontaktieren und es im unaufgeregten,
    partnerschaftlichen Gespräch ohne Verbalinjurien einfach "aus der Welt zu schaffen"?
     

Diese Seite empfehlen