Mit Emirates von Deutschland nach Rio de Janeiro (GIG)?

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von Spekula, 21. Januar 2014.

  1. Spekula

    Spekula Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    kann mir bitte jemand sagen, ob man von Deutschland aus (im Idealfall ab Düsseldorf, alternativ auch Frankfurt/Main oder ein anderer Flughafen) möglichst nonstop nach Rio de Janeiro fliegen kann? Auf der Webseite von Emirates komme ich heute nicht so recht weiter und an der Hotline werde ich heute auch nur von einer automatischen Ansage zur nächsten weitergeswitcht...

    Vielen Dank!

    Gruß, Spekula
     
  2. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Ääähm, du weißt aber schon , wo EK seinen Sitz hat, oder ?
     
  3. TXL-forever

    TXL-forever Bronze Member

    Beiträge:
    218
    Likes:
    1
    Wenn Du nonstop nach RIO willst, dann kann das ab einem deutschen Flughafen nur eine deutsche oder brasilianische Airline leisten. LH und TAM fliegen nonstop nach Brasilien. Von DUS läuft da eh nichts, nach Südamerika geht's nur von FRA und MUC, nach RIO nur von FRA nonstop.
    Mit Emirates fliegst Du zudem erstmal 6 Std. in die total verkehrte Richtung. Das Stück, das Du dann nach Osten geflogen bist, das musst Du dann auch nochmal zurück. Keine gute Idee.
     
  4. Spekula

    Spekula Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Yes I do. Ich bin schon öfter mit der Emirates geflogen als mein Nachbar ICE gefahren ist... ;) Gegenfrage: Ich bin in London in eine Maschine der Air New Zealand gestiegen und in LA wieder ausgestiegen. Sitz von AIR NZ dürfte in NZ sein. Da bin ich aber weder ein- noch ausgestiegen. Strange, oder? Von daher ist es in der Theorie zumindest nicht total unmöglich, dass eine Maschine der Emirates, die in Dubai gestartet ist und nach Brasilien fliegt, einen Stopp in Deutschland einlegt. Dass dies einen deutlichen Umweg darstellt, ist mir klar. Besser aber als die Variante, von DUS zunächst nach DXB und dann wieder in die völlige Gegenrichtung nach GIG zu jetten. Da meine Frage aber offenbar von totalem Hirntod zeugt, bitte ich vielmals um Vergebung meiner Sünden. Bin hald nuhr Haubtschüla.

    Gruß, Spekula
     
  5. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
    Das nennt man die so genannte fünfte Freiheit, die es einem Carrier erlaubt Passgiere bei einem Stop aufzunehmen und in ein Drittland weiterzubefördern. Das Ganze beruht auf bilateralen Abkommen.
    Dieses wird der Emirates zur Zeit nicht gestattet, da deutsche Airlines (bewusst?) nicht soviele Flüge zwischen UAE und Deutschland anbieten wie Airlines aus den Emiraten, erst dann ist das möglich. Solange kann zur Zeit eine Lufthansa z.B. die von EK gewünschte Verlängerung des DXB-HAM Kurses nach New York blockieren.
    Deshalb wird da kurzfristig nix passieren in der Richtung wie z.B. bei SIA auf der FRA-JFK Strecke.

    Edit: DXB-HAM-JFK gabs schon Mal von EK, wurde wegen Unwirtschaftlichkeit aufgegeben und durfte dann nicht mehr aufgenommen werden wenn ich mich recht erinner.
    Zur Zeit strebt man wohl eine Verbindung über Berlin an, aber bekanntemaßen darf momentan kein weiterer Airport in Deutschland angeflogen werden, Verhandlungen laufen wohl und ewig wird man sich auf deutscher Seite nicht mehr wehren können.
    Alternativ hat EK die MXP Strecke nach JFK verlängert und ich meine irgendwo gelesen habe, dass man BCN oder MAD versucht nach Brasilien mit Streckenrechten zu versehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2014
  6. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Wäre ja auch zu schön, um wahr zu sein.
     
  7. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Also, mit der Unwirtschaftlichkeit HAM-JFK, das lag auch daran, dass EK dumme slots hatte. Es ging spätnachmittags ex HAM ab, auch der Rückflug ex JFK lag nicht gut.
    Ich habe Zweifel, ob sich derzeit ein Weiterflug für EK über HAM nach JFK rechnen würde, zumal die Zeiten für den Weiterflug nachmittags ähnlich wie seinerzeit wären.
    Mittlerweile hat ja United super Zeiten HAM-JFK vv, der Flug soll gut laufen. Da aber immer noch (lediglich) eine B 757 eingesetzt wird (und United ja auch nicht blöd ist), scheint nicht viel mehr Aufkommen zu bestehen.

    Im Übrigen unterliegt EK nicht nur in D Beschränkungen für weitere Dienste.
    In VIE ist Ihnen gerade wieder der beantragte 14. wöchentliche Flug nicht gestattet worden.
    Die dortige Regierung hat EK ferner verdeutlicht, dass es für EK in nächster Zeit mit A380 in VIE keine Landerechte geben wird.
     
  8. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Darauf gründet auch mein Wunsch, daß EK von HAM fliegt. Die müßten es über den Preis machen. Für meinereinen, dem ein paar schöne Tage in NYC die Tortur eines Y-Fluges einfach nicht wert sind, der aber gleichzeitig leider schon ein bißchen aufs Geld achten muß, wäre das ideal. Ebenso übrigens der Abflug am Nachmittag. Man ist zum Abendessen im Hotel und legt sich dann gleich im richtigen Rhythmus schlafen.
    Aber Sie haben vermutlich recht: mit den paar Norddeutschen, die das gelegentlich machen, bekommt man C u. F wohl nicht voll genug und für Geschäfts- u. Weiterflieger ist die Ankunft am Abend natürlich Mist.

    Interessant auch, daß man in Europa bei EK auf die Bremse tritt. Ist vielleicht ganz gut so angesichts der Tatsache, daß die wohl beabsichtigen, ihren Pilotenmangel gerade beim 380 durch eigene Ausbildung im verkürzten Verfahren zu beheben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
  9. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Eco wohl auch nicht.
    EK hatte die Eco Tickets zuletzt an Wochen-/Anzeigenblätter verhökert, die dann extrem preiswerte Kurztripps angeboten haben.
     
  10. dfjakob

    dfjakob Co-Pilot

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    Hallo Bali,

    VIE ist ja klar, OS und LH sind eine Familie, da will man nicht noch mehr EK Einfluss haben.
    Hält sich in ZHR sicherlich ähnlich !!!
     

Diese Seite empfehlen