Namensänderung auf Ticket

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von webtroll69, 25. Mai 2013.

  1. webtroll69

    webtroll69 Newbie

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    hallo !!!

    ich habe für sep 3 personen über ebookers nach Thailand bei etihad gebucht.
    Nun wollen 2 nicht mit und ich hätte 2 neue personen die mitwollen .
    nun das problem. weder ebookers noch etihad machen eine namensänderung der tickets. also werden sie verfallen .

    ist das rechtens oder gibt es da andere möglichkeiten .


    gruß Bernd
     
  2. BM SEN

    BM SEN Co-Pilot

    Beiträge:
    47
    Likes:
    1
    Hast du mal gecheckt ob du die tickets nicht einfach stornieren kannst..und was du da rausbekommst? Wird auf jeden Fall mehr sein als verfallen lassen..zumindest die Steuern sollte es zurueck geben.
     
  3. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Das ist nur dann rechtens, wenn Dir Etihad Airways nachweisen kann, dass Du vor Buchungsabschluss die entsprechenden Tarifbestimmungen gelesen hast oder hättest lesen können (z. B. in einem Link bei Online-Buchung). Wenn Etihad Airways das nicht kann, steht Dir ein Anspruch auf kostenlose Stornierung zu.

    Aber selbst dann wird es sehr mühsam werden, den Flugpreis in voller Höhe erstattet zu bekommen, weil viele Airlines es erfahrungsgemäß in solchen Fällen auf einen Prozess ankommen lassen und erst einlenken, wenn sie befürchten müssen, den Prozess zu verlieren. Deshalb: Advocard ist Anwalts Liebling.
     

Diese Seite empfehlen