Namensänderung Mädchennamen zu Familiennamen

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Guest, 13. Mai 2008.

  1. Guest

    Guest Guest

    Liebes Forum,

    folgendes Problem, bei dem mir vielleicht jemand einen Tipp geben könnte:

    Flug von München nach New York für meine Frau (e-ticket - Buchungsklasse W? - Economy restricted) gebucht. Bei Buchung habe ich den Mädchennamen meiner Frau angegeben. Zwischenzeitlich hat meine Frau einen neuen Pass mit (meinem) Familiennamen. Der Name auf dem Ticket ist also bis auf den Vornamen nicht mit dem Namen im Reisepass identnisch. Der "alte" Pass ist als "ungültig" abgestempelt.

    Ich gehe davon aus, dass es zu Problemen bei der Einreise in die USA kommen könnte. Ob das so ist, lässt sich zumindest nicht zuverlässig klären.

    LH-Hotline teilte (wie ich befürchtet habe) mit, dass das Ticket storniert werden muss (kostet Gebühren) und ein neues Ticket gekauft werden muss (Tarif nicht mehr vorhanden). Das würde recht teuer werden.

    Ich habe zwar gelesen, dass Namensänderungen nicht erlaubt sind, aber könnte man vielleicht argumentieren, dass es sich um eine Korrektur handelt oder ist eine Korrektur in diesem Sinne auch eine Namensänderung?

    Irgendwelche Tipps?

    Vielen Dank!
     
  2. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Zum Thema Lufthansa:

    Steht im neuen Reisepass nicht der Mädchenname Deiner Frau?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    1.

    Ich habe den Beitrag unter der Rubrik Lufthansa eingestellt, da ich mir nicht sicher bin, ob die Vorgehensweise bei Änderung von Tickets je nach Fluggesellschaft unterschiedlich gehandhabt wird.

    2.

    Selbst wenn der Mädchenname im Reisepass meiner Frau vermerkt ist, sicherlich nicht im maschinenlesbaren "Teil" des Passes. Bisher konnte mir niemand sagen, ob eine Angabe an anderer Stelle ausreicht (oder die Vorlage der Heiratsurkunde). Ich denke, dass lässt sich auch nicht wirklich klären, außer man probiert es aus.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Auch in den USA sind Namensänderungen wegen Heirat nicht ausgeschlossen (Glückwunsch übrigens 8) ). Von daher ist diese Thematik den Mitarbeitern dort durchaus geläufig. Ich würde einfach den alten Paß und die Kopie der Heiratsurkunde mitnehmen, um das zu belegen, falls es tatsächlich solche Fragen gibt. Bei der Einreise dürfte es warscheinlich sowieso keine Probleme geben, da die normalerweise nie nach dem Ticket schauen. Für den Zugang zum Sicherheitsbereich bei der Ausreise muss man Paß und Ticket vorweisen. Hier eine kurze Erklärung (Just married, wife's family name changed) dürfte auch völlig ausreichend sein.
     
  5. munich1978

    munich1978 Platinum Member

    Beiträge:
    1.335
    Likes:
    0
    US Botschaft anrufen - die Helfen gerne weiter!
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Die US Botschaft meinte nur, ihre Empfehlung sei , dass der Ticketname mit dem Namen im Reisepass übereinstimmen muss und sie für Ihre "immigration officers" keine Garantie übernehmen, ob sie einen reinlassen, wenn es zu Abweichungen kommt. Ob ich einen Officer überzeugen könne, sei mein Risiko.

    Auch wenn man das Ticket vielleicht nicht vorzeigen muss, sehe das Problem eher in den Buchungs-Daten, die wohl an die US-Behörden übermittelt werden und wenn dann der Familien-Name meiner Frau nicht mit den Daten übereinstimmt, könnte es Probleme geben.

    Daher nochmals meine Frage: Lässt sich das Ticket ohne Neubuchung oder größeren Kostenaufwand "umbuchen"?
     
  7. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Das musst Du mit der Lufthansa abklären; merhfaches Anrufen ist ist der Trick, und Dich nicht gleich von der ersten, negativen Antwort entmutigen lassen (wie geschehen) oder versuche es gleich am Flughafen am Ticketschalter.

    Zur Thema US Botschaft: Was sollen sie auch anderes sagen, eine Garantie für eine erfolgreiche Einreise werden sie nicht geben.
     
  8. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0
    Wie wäre es mit einem Anruf bei Lufthansa?
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Im Übrigen lautet die Empfehlung auch, den Namen zu ändern (oder die Botschaft anzurufen).

    LH wäre aber bereit, für den Check-In eine Nachricht zu hinterlassen, dass sich der Name geändert hat. Wie diese Nachricht aussehen soll, weiß ich aber nicht.

    Wichtig wäre mir aber, dass auch im System der Name geändert wird.
     
  10. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0
    Mea culpa! :oops:

    Bei der Suche auf der LH-Seite findet sich folgendes: "Die Lufthansa erbringt die Beförderungsleistung nur an den im Flugschein genannten Fluggast und nur gegen Vorlage eines entsprechenden gültigen Flugscheins, der den Flugcoupon für den entsprechenden Flug, alle nachfolgenden Flugcoupons und den Fluggastcoupon enthält. Im Falle von ETIX gilt anstelle der Vorlage des Flugscheins die Hinterlegung des ETIX im Buchungssystem auf den in der Buchung genannten Fluggast."

    Der Fluggast hat sich ja nicht geändert, lediglich der Nachname. Ist noch genug Zeit, dass ganze schriftlich zu machen?
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Ist vielleicht eine gute Idee, es auf dem schriftlichen Weg zu probieren.

    Der Flug ist Ende Mai - gebucht wurde aber über ein Reisebüro (Problem?).
     
  12. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ist zwar spät, aber warum hat sich Deine Frau einen neuen Pass ausstellen lassen? Mit dem alten hätte sie ja noch reisen können.

    Hatte das gleiche Problem: Ticket für meine Freundin auf Mädchennamen gebucht, aber Flug findet erst nach der Hochzeit statt. Bei LH angerufen und die haben mir empfohlen, entweder neuer Pass und neues (E-)Ticket oder alten Pass behalten und erst nach der Rückkehr einen neuen beantragen. Hinzu kam noch, dass wir ein paar lokale Flüge auf der Reise auch auf den Mädchennamen gebucht hatten und die auch alle hätten geändert werden müssen...

    Es wird Probleme beim Erfassen der APIS-Daten geben, wenn der Pass durchgezogen wird (Name mismatch). Würde auch bei LH anrufen, bis man einen hilfsbereiten MItarbeiter am Telefon hat, der das kostenlos ändert (oder für ein paar EUR ohne komplett Storno). Zum Glück sitzen wenigstens in Kassel bei der SEN-Hotline noch kompetente Leute - ansonsten ist das ja oft auch nur Call-Center-Chaos (5 Anrufe, 6 Aussagen)
     
  13. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Und deswegen nochmals den Tipp, es bei mehreren Ansprechpartnern zu probieren. :shock:
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Bei mir ändert LH in LAX den Namen auf der Bordkarte hin und wieder am CI, dauert ca. 10 Sekunden und kostet natürlich nix.
    Der Vorschlag kommt auch immer von LH, ich persönlich finde das gar nicht so toll, weil man dann auf dem Flug evtl. keine Meilen bekommt (name mismatch mit der SEN-Karte), was auf Awardflügen freilich nicht relevant ist, deshalb lasse ich sie dann natürlich machen, wenn sie meinen.
     
  15. Wendy

    Wendy Bronze Member

    Beiträge:
    150
    Likes:
    0
    Hallo,

    wir hatten gerade den Fall - Buchung auf gültigen Namen (zukünftiger Ehename war noch nicht ganz klar), dann Eheschließung mit neuem Namen.

    LH bzw. UA (operated by LH) teilte mit: namechange in Buchung nicht möglich. Aber das Paar solle eine int. Heiratsurkunde mit sich führen, damit wäre das Problem beseitigt. Diese dann beim Check In vorlegen.
    Diese Urkunde kostet 7 Euro beim Standesamt und ist innerhalb 1 Tages abholbereit.

    Beste Grüße

    Wendy
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Zunächst vielen Dank für die Antworten.

    Namensänderungen von ausgestellten Tickets scheinen wohl (nach Auskunft der Hotline) möglich zu sein, "es ist aber sehr kompliziert" und LH ist dazu nicht bereit.

    Der Supervisor ist nach mehrmaliger Rückfrage der Mitarbeiterin der Ansicht, dass eine Änderung für die Einreise in die USA nicht notwendig sei. Für den Check-In wird in jedem Fall eine Mitteilung hinterlegt, dass sich der Name geändert hat.

    Zudem kam die Empfehlung, die Heiratsurkunde übersetzen zu lassen (toller Tipp) - ich werde wohl lieber eine internationale Heiratsurkunde mitnehmen.

    Da im Pass meiner Frau ihr jetziger Familienname mit dem Zusatz "Geb. xy" steht, bin ich zuversichtlich, dass wir es in die USA schaffen.

    Mich wundert es jedoch, dass ein solcher Fall von LH nicht unbürokratisch gelöst werden kann. Schade, bei anderen Fluglinien (KLM wie ich gelesen habe) scheint dass einfacher möglich zu sein.
     
  17. Cien

    Cien Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    0
    Glaube auch das es nur eine Frage des Check in bei Lufthansa ist, habe noch nie bei der Homeland Security bei der Einreise mein Ticket zeigen müssen. Wenn der Pass i.o. ist ists kein Problem. Anders vieleicht bei der Ausreise!!! Da sollte die Boardingcard auf den Richtigen namen ausgestellt sein da man (oder Frau) nicht in den Sicherheitsberich kommt (ausser vieleicht in NUE, da interessiert es keinen :wink: )!!!

    Guten Flug!! ... ach ja und überhaupt Glückwünsche zur Heirat!!

    Gruss
    Cien
     
  18. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0
    Hallo,

    komme gerade mit meiner Frau aus Chicago.

    Ticket war auf ihren "Mädechennamen" neuer Pass auf "unseren" Familiennamen, hat sowas von keine Sau interessiert.
    (Mädchenname steht ja im Pass)

    Das gleiche Spiel hatten wir mit Thai in Richtung NZ, da haben wir dann die Hochzeitsdokus in Kopie aus der Tasche gezogen und gut war.

    Ich denke Du kannst alles so lassen und nimmst nur ne Kopie der Urkunde mit, bon voyage
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Nochmals vielen Dank für die Antworten - ich bin jetzt schon etwas beruhigter.
     
  20. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    War bei mir und meiner Frau genauso und hat überhaupt keine Probleme gemacht.
    Heiratsurkunde mitnehmen, aber man wird sie nicht brauchen. :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen