Neue Abzocke in US-Hotels

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Sire83, 4. April 2011.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Haben die sich Ryanair zum Vorbild genommen?
    Geht lieber in die Motelketten, da passiert so etwas nicht.
     
  3. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Im Radisson wurde mir eine "Resort Fee" auferlegt.
    Für was die denn sei und warum sie nicht auf meiner HRS Buchungsbestätigung drauf stand, wollte ich wissen. Dort waren nämlich sämtliche Nebenkosten und die diversen Taxes aufgeführt!
    20 Minuten heftige Diskussion, musste dann am Ende den "ugly German" spielen, so dass mir die Fee erlassen wurde. Kommentar auf der Rechnung "Guest is very unsatisfied"

    Hätten die Amis einen "Westerwelle", könnten sie das Thema eleganter angehen :twisted:
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Prust :lol:
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    :shock:
     
  6. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    http://www.motel6.com/

    All Inclusive :lol:
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Eben. Auch Wasser? :lol:
    Und es ist nur eine der von Dir empfohlenen Motelketten. :mrgreen:
     
  8. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    H2O gechlort, sicher und kostenfrei.
    Bin früher oft im Motel6 gewesen, weil die fast immer einen Outdoor-Pool hatten und kostengünstig waren (6$, daher der Name). Seit Accor den Laden übernommen hat, sind die nicht mehr preiswert und ich übernachte woanders (Super8, DaysInn, Ramada, Travelodge, etc.).
    Ich bin selten in den Städten, sondern meistens im Nirgendwo. Da gibt es oft nur diese Art von Motel - wenn überhaupt. Bei über 500 Übernachtungen und über einer Viertelmillion Straßenkilometer in den letzten Jahren nur in den USA ist das auch eine Preisfrage.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Igitt . wie sich das schon anhört. Schmeckt das dann auch so?


    Das hatten wir ja verstanden. Erklärt aber wirklich nicht alles.
     
  10. lufti

    lufti Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Interconti SFO 6 US$ Postempfangsgebühr pro Stück! :roll:
     
  11. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Die Cola und Soda in den USA-Lounges und -McDonalds schmeckt auch gechlort - also kein großer Unterschied. Ekelhaft aber trotzdem.

    Du redest immer in der "Wir"-Form - muss man sich langsam Sorgen machen? :shock:

    Ansonsten finde ich wirklich keinen großen Unterschied zwischen den meisten US-Hotels (außer vielleicht Seifengröße und Schampoofläschen). Laut einem Motelbesitzer hängt letztendlich der Name von der Anzahl der Hotels in der Nähe ab: in diesem Fall gab es schon ein Holiday Inn - also wurde es ein Super 8. Dementsprechend oft wechseln die Namen, aus einem Days Inn in NH wurde jetzt ein Best Western. Continental Breakfast, Local Calls und Parken gibt es eher in den Kettenmotels von Choice oder Wyndham Rewards kostenlos als im Sheraton.
    Motel 6 zockt allerdings auch vermehrt mit Extras ab (2. Person extra, kein Frühstück), deshalb gehe ich da auch nicht mehr hinein.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist natürlich Unsinn. "Wir" schreibe ich nur, wenn ich nicht alleine gemeint bin.
    Also wenn wir z.B. hier im Königreich nach dem Essen zusammensitzen und uns die
    neuen "Beiträge" von Dir gemeinsam ansehen - und häufig gemeinsam schmunzeln.
    Oder wenn es im Vielfliegerforum noch mehr User/innen gibt, die sich entsprechend
    zu manchem in Deinen "Ergüssen" geäußert haben, Jetzt kannst Du also mal wählen.
     
  13. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Mit dem König zusammen? Dann wäre ich ja der neue Hofnarr und müsste meine Dienste natürlich in Rechnung stellen.

    Die wären?
    Soviel "Fans" wie Du habe ich hier noch nicht.
     
  14. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Da kannst Du einem ja nur leid tuen. 500 Naechte in solchen Hotels kann einem ja nur aufs Gemuet schlagen.....
    S
     

Diese Seite empfehlen