neues LH Terminal in FRA: C und D ausschließlich?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von tenere, 3. April 2008.

  1. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    habe gestern auf dem (LH-) Flug nach LIS gelesen, dass LH bald exklusiv vom Terminal C und D in FRA abfliegen wird.

    Weiss wer mehr? Hoffentlich klappt der Umzug besser als in Heathrow..... 8)
     
  2. Andara

    Andara Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Weia ... Bin gestern zum ersten Mal aus Denver am C Terminal gelandet. Keine Lounge, alles halbfertig, 30min warten an der Paßkontrolle gewartet da nur 3 Schalter offen waren und keine für Europäer. Das kann ja heiter werden.
     
  3. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    ja vor allem, wenn man bedenkt, dass zumindest zeitweise weiterhin teils Flugzeuge in A oder B ankommen. Und wie ich den Fraport kenne werden die Aussenpositionen bzw. Schengen weiterhin über A angewickelt. Mir graust es schon.... :twisted:
     
  4. MCM

    MCM Bronze Member

    Beiträge:
    226
    Likes:
    0
    Ich befürchte, da liegt ein Missverständnis vor, der A-Bereich wird gerade für LH erweitert (A0). Wenn Terminal 3 fertig ist, dann kann sich LH zusätzlich zu Terminal 1 (A-C) auch Terminal 2 (D und E) unter den Nagel reißen.
     
  5. Bembel-Terrorist

    Bembel-Terrorist Bronze Member

    Beiträge:
    217
    Likes:
    0
    Auch der B-Bereich wird gerade erneuert und bekommt ein Stockwerk oben drauf (wie im C/D-Riegel). Wenn alles fertig ist, dann ist deutlich mehr Platz am Terminal 1, mal abgesehen von Terminal 3, wohin ja auch noch einige "abwandern" werden (wohl die Charter).

    Grüße
     
  6. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    der b bereich wird aber wohl erst in ca 18 monaten komplett fertig sein...
     
  7. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    ich finde den Kommentar gerade nicht online....

    trotzdem war die Rede, dass sich LH wohl die Terminals C und D komplett exclusive reservieren würde (A380 Umbau)

    na lassen wir uns mal überraschen :lol:
     
  8. Bembel-Terrorist

    Bembel-Terrorist Bronze Member

    Beiträge:
    217
    Likes:
    0
    Der Ausbau erfolgt in 5 (oder 4) Stufen. Der rechte Finger (wenn man auf die Landebahn schaut) ist wohl Anfang nächsten Jahres fertig. Hatte eine Info letzte Woche in der Lounge erhalten. Man sieht auch schon, dass sie kräftig am arbeiten sind.
     
  9. stephan

    stephan Bronze Member

    Beiträge:
    171
    Likes:
    0
    wobei ich mich frage, warum LH in FRA immer weiter mit den alten Schrott-Terminals rumbastelt, anstatt einen harten Schnitt zu machen und das neue Terminal zu beziehen. Sehr unglücklich das. War gerade in SIN und da sieht man was möglich ist in einem Neubau für SQ. Sehr hübsch und nicht mit den niedrigen, abgegriffenen alten Terminals zu vergleichen.

    Auch wenn der Teppich mal wieder zur oralen Magenentleerung auffordert, aber das ist wohlein spezielles SIN Bug/Feature.

    Aber wenn es nach mir ginge würde man FRA eh schliessen und im Wald nebenan neubauen müssen. Ich mag keine obsolete Architektur, man sehe sich nur mal das Sheraton an, grusel, grusel ...
     
  10. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Wobei in SIN so ziemlich alles besser ist, als in FRA. Selbst das älteste Terminal (ohne LCC) ist dort besser als T2 oder T3 der LH. In dn 15min die ich bei LH vom Flieger zur Passkontrolle brauche bin ich in SIN schon fast im Hotel.
     
  11. munich1978

    munich1978 Platinum Member

    Beiträge:
    1.335
    Likes:
    0
    Terminal C wurde vergrößert - diesen Bereich benutzt LH jetzt auch (Lufthansa exclusive)
    Terminal D & E bleibt weiterhin für die anderen Fluggesellschaften (Fraport)
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Stimmt, ich bin deshalb auch echt froh, dass ich maximal 1-2 Mal pro Jahr nach/via FRA fliege, und nur alle lieben Jahre mal außerhalb des FCT. Der Transfer zum FCT ist schon unerfreulich genug.
     
  13. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Ich finde MUC mit seiner langstreckten Architektur wesentlich schlimmer, da ich scheinbar immer Abflüge am Terminalende (Gate 2 oder 4)habe.
     
  14. munich1978

    munich1978 Platinum Member

    Beiträge:
    1.335
    Likes:
    0
    München Gate G/H 2 oder Frankfurt Gate 42
    100% München besser
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Also neulich bin ich mit der Galeere (346) ganz am äußersten Ende von MUC angekommen, und obwohl sogar eines der drei Laufbänder defekt war :shock: hat der Weg zur Passkontrolle gerade mal 4 Minuten gedauert. Von dort braucht man noch 1-2 Minuten bis zum Koffer, und von dort dann nochmal 2 Minuten bis zum Mietwagenschalter im T1-Zentralbereich (außer man wird vom Zoll kontrolliert). Sixt fährt mir das Auto dann werktags auch noch netterweise vor, sodass ich nicht ins Parkhaus tigern muss, sondern direkt vom VIP-Parkplatz vor Sixt-Lounge auf die Terminalhauptstraße losfahren kann, 30 Sekunden später bin ich auf der Autobahn. Das ist wie gesagt das worst case scenario mit Fußwegen von maximal 8 Minuten vom Flieger bis zum Mietwagen. Damit kann ich ganz gut leben.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Was ist daran so Erstaunliches, daß Du es berichtet mußt? In FRA nehme ich die Rolltreppe und fahre zur S-Bahn und bin in neun Minuten in der Innenstadt an der für mich zuständigen Station Westend, inklusive umsteigen an der Hauptwache. Wann wird eigentlich dieser neuartige Hochgeschwindigkeitszug in MUC fertig?
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Als ob es eine machbare und durchsetzbare Alternative gebe... :roll:
     
  18. Guest

    Guest Guest

    *prust* Ich hab in FRA oft schon ewig bis zum Ausgang gebraucht, von dem aus es dann weiter zum FCT ging. Endlose Gänge.
    Der best case in MUC ist ca. 1,5 Minuten vom Flieger zur S-Bahn.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Obsolete Architektur? Da ist ja Berlin voll davon.

    Das Sheraton hat übrigens eine Auslastung von 103 % im Jahr. Warum sollte man da etwas änden?
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Sorry, aber der durchschnittliche Transfer in MUC ist bei weitem einfacher und schneller, als der durchschnittliche Transfer in FRA. Ich sehe momentan leider keine realistische Alternative zu dem organisierten Chaos in FRA und für die Gegebenheiten (Menge Passagiere und Flüge in Kontrast zu Terminals, Gates und Landebahnen) ist FRA immer noch recht gut organisiert. Aber MUC ist nun mal moderner und besser optimiert auf die heutigen Bedürfnisse eines Airports, da sollte man die Kirche schon mal im Dorf lassen.
     

Diese Seite empfehlen