noch mehr Einsparungen, Condor-Deal fraglich !

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von test54, 24. Juni 2008.

  1. test54

    test54 Platinum Member

    Beiträge:
    1.314
    Likes:
    6
    Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin will angesichts hoher Kerosinkosten weiter sparen und stellt die geplante Übernahme des Ferienfliegers Condor auf den Prüfstand. Das im November anlaufende Effizienzprogramm mit der Ausmusterung von 14 Jets und Kapazitätskappungen von zehn Prozent sei „ein erster Schritt zur Konsolidierung“, sagte Vorstandschef Joachim Hunold bei der Hauptversammlung in London.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    "ein erster schritt" , da kommt noch einiges auf airberlin-flieger zu............
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Da kommt ne ganze Welle auf AB zu... Das wird noch lustig! Das Travel Managment meines Unternehmens hat uns indirekt gestern von AB abgeraten und bittet vornehmlich LH innerdeutsch zu buchen... Noch Fragen?

    Konzerngröße über 10.000 MA.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    konkurs????
     
  5. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Mist, ich habe noch 20k AB-Meilen. Die sollte ich dann verballern. Ich wusste, dass der Spass mit den guten Europa-Awards irgendwann ein Ende hat. Bitte AB: Bis zum Herbst durchhalten. Einmal möchte ich noch fliegen.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nur keine Panik aufkommen lassen. :wink:

    Und das dauert bis zum Herbst? :shock:
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  8. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Mit Air Berlin schon. Bis dahin habe ich keine Zeit, weil ich ständig TG und C9 fliegen muss (Arbeit) und LH fliegen will (Urlaub). :-D
     
  9. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Na ja, fliege am 15.7.08 BCN - DUS, bis dahin werden sie ja wohl noch "überleben".

    Aber im Ernst: Falls wie von manchen befürchtet, AB vom Markt verschwinden sollte, was passiert dann?
    LH kann dieses Vakuum dann nicht auf einmal füllen, soll das dann heissen das die Preise dann ernorm ansteigen werden?

    Bisher hat AB immer sehr heftig auf Probleme reagiert - von einem Extrem ins andere. Wird der Flugplan nun auch so heftig zusammengestrichen? ( Woanders erwähnt: Z.B. DUS - Domrep komplett getrichen!)

    Auch an die LH Fans: Dank u.a. AB ist fliegen preiswerter geworden, da ein Monopol wenigstens "angeknabert" wurde.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Dann kann LH auf vielen Strecken theoretisch wieder die Preisstruktur von 1998 einführen, zB nur Buchungsklasse Y und C bei innerdeutschen Flügen ohne Wochenendaufenthalt.
     
  11. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Oh Gott. Bitte nicht. :shock:
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Wird auch nicht passieren, aber teurer werden die innerdeutschen Verbindungen dann sicher werden. Aber nicht so teuer, dass andere europäische Linien anfangen würden, innerdeutsche Flüge zu verkaufen.
     
  13. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Dafür haben wir immerhin noch LGW, HLX und germanwings...
     
  14. hajo

    hajo Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Die werden bei den hohen Kerosienkosten auch ihren Flugplan zusammenstreichen. Z.B. streicht Easyjet ab DTM zum Winter 50 % aller Flüge.
     
  15. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    Eine Einstellung des Flugbetriebes von AB würde höchstwahrscheinlich auf vielen Strecken wieder zu einer Monopolstellung der LH führen und damit wären auf zahlreichen Flugstrecken innerhalb Deutschlands und Europas horrende Preissteigerungen zu erwarten-gerade bei kurzfristigeren Buchungen und Buchungen ohne Wochenendbindung.

    Bevor es damals die innerdeutschen Angebote von der Germania und der dba gab,haben beispielsweise kurzfristige innerdeutsche Flüge zur CeBit
    nach Hannover bei LH grundsätzlich stets 600-800,-Euro gekostet.

    Wer von Deutschland aus vor einigen Jahren nach London wollte und bei LH damals kurzfristig gebucht hat,musste ebenfalls stets einige hundert Euro für den Flug berappen-trotz Wochenendbindung.Und Flüge unter der Woche waren damals kaum bezahlbar.Erst durch solche Airlines wie "Go","Easyjet",
    Ryanair aber auch "DBA" und jetzt Air Berlin hat sich das Preisniveau deutlich nach unten korrigiert.Denn andere große europäische Linienfluggesellschaften mussten sich dem neuen Preisniveau anpassen und mitziehen.

    Bei AB rechne ich zunächst aber eher mit weiteren Sparmaßnahmen zur Rationalisierung und Effizeinzsteigerung und eventuell eines Tages mit einer weiteren Fusion oder Übernahme von AB durch einen neuen,größeren Investor oder durch eine andere Fluggesellschaft.

    Man hat sich mit den zahlreichen Übernahmen definitiv übernommen insbesondere mit dem LTU-Deal und sollte sich nun wieder auf das Kerngeschäft,den innereuropäischen und innerdeutschen Luftverkehr konzentrieren.Strategisch waren die Überlegungen sicherlich sinnvoll,was beispielsweise die LTU-
    Übernahme betrifft,aber eben auch sehr teuer.
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wieder eine "Spiegel"-Meldung zum Thema "Condor-Deal fraglich":

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,564537,00.html

    Hat denn überhaupt noch jemand ein echtes Interesse an dem Zusammenschluß?
     
  17. Guest

    Guest Guest

  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  19. Guest

    Guest Guest

    Weil AB durch die Übernahme zum aktuellen Zeitpunkt wohl kaum finanzielle Vorteile entstehen. Denke da eher an gewisse "Risiken" für AB.
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0

Diese Seite empfehlen