Norwegian wird teurer

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von Lennier, 7. März 2014.

  1. Lennier

    Lennier Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Hallo,

    nachdem ich mittlerweile 6x mit Norwegian geflogen bin, musste ich heute feststellen, dass die ziemlich ihre Preise angehoben haben.
    Eine Sitzplatzreservierung kostet nun 16,- Euro. Das war bisher für 11,- Euro zu haben. Eine satte Preiserhöhung von 45%.
    Auch wenn ich so schaue, was jetzt die für dieses Jahr von mir bereits vor längerem gebuchten Tickets von Berlin nach Gran Canaria so kosten, kann ich nur sagen: Da lohnt sich doch mal ein Vergleich mit AB oder DE.
    Klar, je später man bucht, desto teurer wird es - aber ein Sprung von 59,- auf 229,- Euro pro Leg scheint mir doch recht viel. Auch auf dem Niedrigpreiskalender scheinen mir nicht mehr sonderlich viele attraktive Preise zu finden zu sein.

    Ich kann auch ein bisschen von meinen letzten Flügen berichten:
    Beim Check-In in SXF bekam ich nicht den von mir reservierten Sitzplatz zugeteilt: Notausgang Fenster. Obwohl ich dafür bezahlt hatte. Ich merkte es zu spät und ging zurück, mir wurde gesagt: Ich habe bei Ihnen keine Info über einen reservierten Platz. Aber Sie haben Glück, der Platz 15A ist noch frei. Mein Ausdruck mit Sitzplatznummer wurde gar nicht wahrgenommen. Was soll ich denn bitte mit dieser Info anfangen? Hatte ich Glück?
    Hätte es nicht geklappt, hätte es in SXF keinen Norwegianschalter gegeben, wo ich meine Beschwerde hätte vortragen können. Also hatte ich wohl wirklich Glück :? Zudem stand ich geschlagene 50 Minuten am Check-In-Schalter und hätte gar keine Zeit mehr gehabt.
    Auf dem Hinflug war die Crew äußerst missmutig (war für sie allerdings auch schon der Rückflug). Kein "Guten Tag" beim Einsteigen und während des Fluges bekam ich nen lauwarmen Kaffee für 3,- Euro. Da bin ich anderes gewohnt.
    Auf dem Rückflug nach Berlin war alles sehr nett und hat gut geklappt.
    Nach wie vor behaupte ich, das ist ne gute Airline. Macht Spaß mit Norwegian zu fliegen. Man wird in Ruhe gelassen; die Zusatzkosten halten sich in Grenzen, auch wenn es im Moment den Anschein hat, als ob sie gerade da zulegen.
    Anfang April ist es wieder soweit. Ich bin gespannt.
     
  2. Lennier

    Lennier Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Muss mich korrigieren:
    Wenn man bei der Buchung das Paket "Service-Plus" anklickt, bekommt man für 22,- Euro 1 Koffer a 20 kg + Sitzplatzreservierung.
    Ist dann sogar noch 1,- Euro günstiger als vorher und im Moment 6,- Euro günstiger, als wenn man beide Einzelleistungen separat hinzubucht.
     
  3. Lennier

    Lennier Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Das zweite aufgegebene Gepäckstück kostet auf der Strecke jetzt 24,- Euro, anstatt 12,-.
    Eine satte Preiserhöhung um 100%.
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Kann es sein, dass das von Skandinavien erfolgsverwöhnte Geschäftsmodell von Norwegian durch die aggressive Expansion nach ganz Europa und insbesondere das Langstreckenexperiment schon an seine Grenzen gestossen ist?
     
  5. Lennier

    Lennier Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Das wird man wohl abwarten müssen.
    Immerhin hat Norwegian für 2013 trotz gigantischer Kosten für die Expansion (u.a. dt. Markt; Fernstrecke) einen Gewinn von gut 50 MIO Euro gemacht. Mir fällt halt auf, dass jedes Mal wenn ich in die Buchungsmaske gucke, wieder irgendetwas teurer geworden ist. Der Charme bestand ja gerade in den günstigen Zusatzkosten für Gepäck und Sitzplatz. Ok die Preise sind immernoch ok, wenn man guckt, was ein zweites Gepäckstück bei anderen Airlines kostet, wird einem schwindlig.
     

Diese Seite empfehlen