Notlandung FR

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von maccaroni1to5, 14. September 2012.

  1. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
  2. herward1

    herward1 Bronze Member

    Beiträge:
    184
    Likes:
    0
    Ich bin zwar kein Freund von RYAN , aber das Wort "Notlandung" wird in Bezug auf diese airline sehr inflationär angewandt. Es handelt sich doch um Vorfälle, die bei anderen a/l's nicht erwähnt werden (oder nur, wenn es nichts anderes zu melden gibt). Ohne die näheren Umstände zu kennen, möchte ich wetten, daß die leider verletzten Gäste nicht angeschnallt waren und u.U. gegen die Anschnallpflicht verstoßen haben ("Landeanflug"!).
     
  3. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  4. thirana

    thirana Bronze Member

    Beiträge:
    127
    Likes:
    4
    Mal unterstellt das sich der nicht anschnallwillige Pax von den beiden Flugbegleitern "überredet" werden musste
    und die beiden selber nicht mehr rechtzeitig an ihre Plätze kamen, könnten sie den Pax verklagen oder ist das Berufsrisiko?
    Immerhin kann es sein das sie nun krank geschrieben sind und damit ihren AG ausfallen oder bleibende Schäden sich zugezogen haben.
    Zumindest Schmerzensgeld?
     
  5. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Und wie würdest Du es nennen, wenn der Pilot selbst eine Notlandung beantragt?
    :roll:
     
  6. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    eine Zeitungsente wuerde ich sas nennen, oder glaubst Du alles was in der Bild steht.
    S
     
  7. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Alles? Nein. Aber manches doch.

    Welt: http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/in ... anden.html

    OK, auch AS. Dann nehmen wir:
    http://www.spiegel.de/panorama/drei-ver ... 55741.html

    oder
    http://www.focus.de/reisen/fliegen/masc ... 19581.html

    oder wie wäre es mit FAZ:
    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... 89856.html

    oder die Süddeutsche:
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/pal ... -1.1467655

    Auf Wunsch kann ich noch mehr liefern.
    Komisch. Alle benutzen den Ausdruck: "Notlandung". Ob das nun wirklich eine Ente war?! :shock:
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wahrscheinlich nutzen sie den Begriff, weil sie alle von der gleichen Agenturmeldung abschreiben.
    S
     
  9. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Cool. Darauf wäre ich nicht gekommen. Du bist eben ein echter Fuchs.
    Die schreiben sogar im Ausland ab:

    http://travel.aol.co.uk/2012/09/14/ryan ... res-three/

    http://airscoop.blogspot.de/2012/09/rya ... evere.html

    http://www.expatica.com/es/news/local_n ... 43812.html

    ...und sogar FR selbst schreibt bei dieser dubiosen Agentur ab:
    Oder ist eine "emergency landing" was Anderes als eine Notlandung? Ich bin sicher kein so kundiger Linguist wie Du! :shock:
     
  10. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Ich verstehe das ganze Medientheater nicht. Es gab Verletzte in Folge von Turbulenzen und die galt es, aus Sicht des Piloten, so schnell wie möglich zu versorgen. Deshalb die "Notlandung", weil dadurch die Rettungskette in Gang gesetzt wird. Was ist daran so spektakulär?
     
  11. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Nichts. Der Pilot hat absolut richtig gehandelt. Trotzdem bleibt es nun mal eine Notlandung. Evtl. sollte dieser Begriff in Frage gestellt werden.
     
  12. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Es ist eine Landung um auf einen medizinischen Notfall zu reagieren. Dr Vorgang erlaubt keinerlei Aussage über die Sicherheit der Flugzeuge von FR (mit denen ich trotzdem nicht fliegen würde).

    S
     
  13. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    In beiden Punkten stimme ich Dir zu. Aber es wurde ja auch in keinem der Berichte die Sicherheit an Bord in Frage gestellt und dass der Pilot eine Notlandung angefragt hatte, ist nun mal eine Tatsache.
     
  14. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wenn Du meinst......
     
  15. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Ich meine das nicht sondern FR selbst:
    Aber FR hat bestimmt von irgendeiner Agentur abgeschrieben.
     
  16. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Es handelte sich vermutlich um eine Sicherheitslandung und nicht um eine Notlandung. Du scheinst aber relativ unkritisch darin zu sein was Du glaubst und behauptest.
    S
     
  17. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Das mag sein. Jeder übersetzt den Begriff "Emergency Landing" nun mal Anders. Allerdings darfst Du Deine Behauptung gerne irgendwie mit Fakten belegen und nicht nur einfach was behaupten, damit Du halt auch mal was gesagt hast.
    Wo habe ich denn was behauptet? Ich habe lediglich Links und Zitate gepostet.
    Du hast eine erstaunlich krude Interpretationsgabe.

    .....und offen gesagt ist es mir schei.. egal, ob es eine Sicherheits- oder eine Notlandung war. Letzendlich wollte ich nur, wie viele auch, auf einen interessanten Artikel hinweisen. Diesen inhaltlich zu bewerten, überlasse ich Anderen.
    Falls Dir der Begriff Notlandung nicht passt, kannst Du Dich ja gerne bei der Agentur beschweren, bei der Alle abgeschrieben haben. Ich habe leider keinen Einfluß auf die Inhalte der diversen Medien.
     
  18. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Das hat nichts damit zu tuen, wie Du meinst dass der Begriff übersetzt wird, sondern eine Notlandung setzt einen Notfall (inklusive lebensbedrohliche Verletzungen) voraus, während eine Sicherheitslandung eine drohenden Notfall vermeiden soll (inklusive nicht lebensbedrohliche Verletzungen und Krankheiten). Da bei den Drei Verletzten lediglich eine ambulante Behandlung notwendig war, ist es eindeutig KEINE Notlandung gewesen sondern lediglich einer Sicherheitslandung.

    Du hast also nicht geschrieben, dass es eine TATSACHE ist, dass der Pilot eine Notlandung angefragt hat. Dann muss ich das wohl falsch gelesen haben. Sorry.


    Das mag Dir sch..... egal sein, es macht aber einen grossen unterschied.


    Deshalb gehe ich halt etwas kritischer mit den Medien um, und nehme nicht alles als TATSACHE in, was ich lese.

    Allerdings wäre der Artikel" Ryanair hat sich entschieden eine ausserplanmaessige Sicherheitslandung zu machen, um drei während Turbulenzen leicht Verletzte möglichst schnell ambulant zu versorgen" nicht so "interessant" gewesen.


    S
     
  19. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Das mag sein Und jetzt? :shock:
    Es ist eine Tatsache, dass der Pilot eine "Emergency Landing" angefragt hat (es sei denn, dass FR den eigenen Piloten mißverstanden hat). Sorry, Leo hat als Übersetzung lediglich "Notlandung" angeboten. Wenn ich Sicherheitslandung bei Leo eingeben, kommt:
    Da hätte ich mich mal besser direkt an Dich wenden sollen.
    Schön. Dann schlage ich erneut vor, dass Du Dich bei den bösen Medien beschwerst. Leider kann ich den Artikel nicht modifizieren.
    Man sollte immer kritisch mit Medien umgehen. Aber da Du noch nicht mal die unglaubwürdigen Medien als Quelle Deiner Aussage nennen kannst, ist Deine Annahme, dass es sich um eine "Sicherheitslandung" handelte, ebenfalls nur eine auf der Beschreibung in den unglaubwürdigen Medien basierende Theorie.
    Oder warst Du zufällig im Cockpit bzw. im Tower? :shock:
    Auch dies mag sein. Für mich war der Artikel auch in der Form nicht wirklich interessant. Ich habe ihn, wie vielen Andere, durchgelesen und zur weiteren Bewertung den Forumsbrüdern überlassen. Das Thema passte in das Forum "Billigflieger". Einige bzw. Einer haben/hat sich dann wie ein Geier draufgestürzt und mit mir eine Diskussion begonnen. Dabei ist doch der bzw. die Autoren des Artikels für eine solche Diskussion zuständig. Mir ist es, wie bereits erwähnt, wurscht, ob es sich hier um eine Not- oder eine Sicherheitlandung handelte und ich treffe auch keine qualitative Aussage zu FR. In der Beziehung haben wir eine Gemeinsamkeit (hoffentlich nur die Eine): ich fliege nicht mit FR.

    So, jetzt schlage ich vor, dass Du einen der anderen gefühlten 50.000 Links hier im Forum analysierst und den Poster für eventuelle Fehler in der Berichterstattung haftbar machst.
     
  20. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Es erwartet ja auch keiner von Dir. Es geht mir einzig darum, dass Du nicht alles glauben sollte was in der Bild steht. Insbesondere wenn es zur reißerischen Stimmungsmache genutzt wird.


    Nein, meine Aussage beruht einzig und alleine darauf dass ich weiss was eine Notlandung ist (und was nicht). Ein gewisses Grundwissen ermöglich es mir selbstständig zu denken...... Manchmal sehr nuetzlich zur Beurteilung von "Tatsachen" die vermeintliche "Experten" von sich geben.


    Was denn nun?


    Was haben Turbulenzen mit dem Thema Billigflieger zu tun?


    Aber im Gegensatz zu Dir mache ich nicht "Stimmung" auf dem Niveau der Bildzeitung gegen Ryannair. Ich nutze sie nicht und gut ist......Was Deine Beweggründe fuer diese Stimmungsmache sind kann man nur vermuten.

    S
     

Diese Seite empfehlen