olotels.com seriös ?

Dieses Thema im Forum "Clever Buchen" wurde erstellt von charlie, 28. Januar 2012.

  1. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Hat jemand darüber schon mal gebucht, und kann mir sagen, wie man seine Buchungen einsehen kann, und ggf. stornieren kann ? Danke für Tipps.
     
  2. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Noch keiner Erfahrungen gemacht mit olotels ? Also, ich habe ein Sofitel in Brüssel über deren Seite gebucht, und zahle für eine Suite 176 € incl. Fr. Das ist saugünstig. Meine Frage diesbezüglich, bekommt man wirklich im Sofitel die Suite, weil bei der Anzeige der versch. Zimmerkategorien gab es auch eine Juniorsuite, und die sollte 244 € kosten, was ja relativ unlogisch ist, dass das bessere Zimmer, nämlich die Suite weniger kostet als die Juniorsuite.. Nun wolte ich mal auf " mein Konto" bei denen gehen, und habe Referenznummer, Namen , alles eingegeben , und mein Konto wird auch sichtbar, aber bei Reservierungen steht " 0 "- und das irritiert mich, denn ich habe ja schon den " Bon" zum ausdrucken erhalten.
     
  3. ICANFLY

    ICANFLY Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hi,
    welches Sofitel in Brüssel und für wann? Die Preise sagen nicht aus, ohne die Reisedaten...
     
  4. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    Erfahrungen bereits im VFT erläutert:

    Buchung für 5* Singapore für 125 EUR/Nacht mit Frühstück läuft durch und Voucher wird garantiert (Transhotel) - Geld wird NICHT abgebucht!

    Dann nach 2-3 Wochen kommt eine email - obwohl auf Deutsch gebucht - auf ENGLISCH :shock: mit einem lapidaren Satz "Hotel couldn't be booked" und der Vorschlag eines Alternativehotels, das natürlich (?) keine wirkliche 5* ist.

    soll man so was unterstützen? Preis ist weiterhin gut (ähnliche Preislage nur 3* Hotels in anderer Lage oder ohne Pool), Lage auch, aber das Hotel ist halt bei TA nicht mehr Platz 4 wie das gebuchte, sondern Platz 64 :roll:

    hier steht auch noch einiges: http://www.reisefrage.net/frage/sicherh ... n--olotels
     
  5. ftl_vienna

    ftl_vienna Bronze Member

    Beiträge:
    118
    Likes:
    0
    Also ich habe nur positive Erfahrungen gemacht. Hatte beim ersten Mal Bauchweh, weil ich 7.100 Euro bezahlt habe und auch ich nicht viel über olotels in Erfahrung bringen konnte. Aber es hat alles tadellos geklappt-einfach ein paar Tage nach der Buchung im Hotel anrufen, ob alles passt.

    Übermorgen geht es nach Delhi. Da hatte ich dieselbe Erfahrung wie andere. Mail nach 2 Tagen, dass das Hotel nicht verfügbar ist - habe jedoch ein anderes teureres 5* Hotel zum selben Preis bekommen und einen Teil mit Olotels-Treueeuros bezahlt.

    Also von meiner Seite nichts Negatives...

    LG
    ftl_vienna
     
  6. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    also ganz ok finde ich das nicht: du kaufst ein Hotel, das nach 3 Wochen als "nicht verfügbar" erkannt wird und dann soll ich ein Hotel akzeptieren, das zwar ggf. auch 5* ist aber eben nicht das was ich gebucht hatte.

    Analog bestelltst du ein Auto nach deinen Wünschen, nach 3 Wochen wird dir gesagt, daß du zum gleichen Preis statt dem bestellten BMW einen "gleichwertigen" Mercedes bekommst, der offiziell auch um einiges teuerer wäre. Nur leider ist der Mercedes halt kein BMW und auch nicht das, was du bestellt hast - finde ich nicht ok!
     
  7. ftl_vienna

    ftl_vienna Bronze Member

    Beiträge:
    118
    Likes:
    0
    Ja, da gebe ich dir recht. Aber wie gesagt habe ich persönlich quasi ein kostenloses Upgrade bekommen, daher kann ich mich nicht beklagen. Aber ich verstehe deine Position voll und ganz...
     
  8. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    so jetzt Neuigkeiten vom Hotel direkt: Buchung wurde von Transhotel (oder olotels) storniert - auf meinem Account bei olotels.com steht die Buchung noch drin?

    Kann sein, daß der Fehler bei Transhotel lag und die an olotels einen falschen Preis weitergegeben haben? irgendwie sind die Buchungsportale an die Veranstalter echtzeit-gebunden.... :idea:

    Komischerweise wurde heute auch das Geld von der KK abgebucht? :?:

    ich werde berichten!
     
  9. dorisroth

    dorisroth Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Antwort etwas spät aber besser als gar nicht :)

    Mich hat Olotels voll über den Tisch gezogen:
    Bei der Buchungs eines Hotelzimmers hat die Olotels-Plattform mehrfach nach der Eingabe von Name und Kreditkartendaten abgebrochen - kryptische Fehlermeldung und sonst nichts. Gut man denkt sich nicht böses und macht es eben über eine andere Plattform bei einem anderen Hotel.
    Konnte es ein paar Wochen später nicht fassen: Der Betrag war trotzdem abgebucht. Habe meine Email (und auch Spam) durchforstet ob ich eine Bestätigung bekommen habe - nichts.

    Habe den Betrag von meiner Kreditenkartenfirma wegen Betrugs rückbuchen lassen. Plötzich taucht bei der KK-Firma von Olotels eine Kopie der Buchungsbestätigung auf, die angeblich an mich und an das Hotel ergangen ist. :shock: KK-Firma reagiert und bucht den Betrag wieder an Olotels zurück. :evil:

    Da ja bei mir definitiv nichts eingegangen ist wende ich mich an das Hotel um eine Kopie der Olotels-Buchung zu erhalten - und man glaubt es nicht: die haben weder auf meinen Namen noch auf meine KK jemals eine Buchung/Reservierung erhalten.
    Ich inzwischen stinksauer - schreibe mit meinen neusten Erkenntnissen Olotels an und die reagieren seit dem nicht - seit 4 Wochen.

    Tja - aktuell lasse ich das durch einen Anwalt prüfen, ob eine Klage Aussicht auf Erfolg hat.
    Grüße,
    Doris
     
  10. meilenheini

    meilenheini Bronze Member

    Beiträge:
    182
    Likes:
    0
    hatte ich auch einmal. Hotel in Madrid gebucht. Bestätigungsmail für ein anderes Hotel 50 Kilometer ausserhalb von Madrid bekommen. Sofort reklamiert da ich dort absolut nicht hin wollte aber die stellten sich sturr und beriefen sich auf meinen Fehler was jedoch nicht stimmte da offensichtlich auf der Buchungsseite der Hotelname mit einem anderen Hotel falsch verlinkt war. Nur durch Intervention der Buchungsplattform und etlicher Telefonate wurde dies dann endlich rückgängig gemacht.
     
  11. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    ja Problem speziell bei Olotels ist, daß die ihre IT nicht im Griff haben. Da wird - um es günstig anbieten zu können - mit eurer Buchung ganz automatisch vom "Agenten" (der dann auf dem Voucher als "payable through" steht) der Gesamtbetrag abgezogen ohne zu prüfen, ob z.B. eine email an euch raus ist.
    Auch auf den Account bei olotels.com kann man sich nicht verlassen: da steht oft was falsches!

    @dorisroth: MAN glaubt es schon!!!! Olotels bucht nicht direkt beim Hotel! Sondern der Agent und zwar geht dein Name ggf. erst 2-3 Tage vor Anreise ein - also

    Kunde zahlt-> olotels zahlt Agent -> Agent hat Alotment beim Hotel "gekauft" und sagt dem Hotel 2-3 Tage vor Anreise "hier kommt ein Kunde für dich" - Hotel nimmt den Voucher vom Kunden als Beleg und bekommt ca. 2-3 Wochen nach dem Checkout sein Geld (natürlich viel weniger als du bezahlt hast!)

    Insofern der schlechteste deal für die Hoteliers, denn selbst wenn die Preise gleich wären, wäre der Profit im Vergleich zum direkten Vertrieb weniger.

    Ist der Aufenthalt schon in der Vergangenheit? konntest du bei Olotels wenigstens stornieren?
     
  12. lucas06

    lucas06 Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    ich habe über olotels in Düsseldorf zu einer Schulung im Park Inn Süd gebucht, allerdings mußte ich wegen Krankheit des Seminarleiters umbuchen. olotels bietet dieses an, allerdings kommt die Antwort, das man seine Buchung stornieren muß ( € 61,00 Stornogebühren) und dann neu buchen zu dem Zeitpunkt. Da das Park Inn zu dem Zeitpunkt auch von olotels angeboten wird, sogar etwas günstiger, fühle ich mich über den Tisch gezogen.
    Zudem kamen die bestätigungsmails, etc, nie richtig an oft ein weißes Blatt und nur in der Betreffzeile eine Notiz.
    Sehr tricky bei der Buchung was ich nun mal bis zur Zahlung nochmal gemacht habe, kein Hinweis auf die Stornierungsbedingungen.
    Nie wieder olotels!!! Andere Anbieter sind da klarer in kulanter.
     
  13. Olotels Team

    Olotels Team Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Sehr geehrter lucas06,

    Wir danken Ihnen fuer Ihre Bewertung!

    Wir haben Ihnen schon per E-mail geantwortet.

    Bitte zoegern Sie nicht uns Ihre Kommentare an unsere E-mail Adresse zu senden.

    Mit freundlichen Gruessen,
    Olotels Team
     
  14. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    lt. hyatt-Hotline läuft man Gefahr, dass die Buchung über diese Plattform im Hotel gar nicht ankommt, so daß man am tag des check-in kein zimmer hat und die teure tagesrate zahlen muss. die sagten, unbedingt im Vorfeld im Hotel anrufen, ob die Buchung auch angekommen sei.
     
  15. Regie

    Regie Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Boah ernsthaft? Na das is natürlich ungünstig. Man möchte ja extra schnell übers Internet buchen können und nicht extra dann noch anrufen...
     
  16. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Boah Hey! Cool Alder. Mal locker das Web gecheckt. Hamma!

    Erstaunlich, wie heutzutage in den Vorschulen kommuniziert wird! :shock:
     
  17. aroundtheworldMTK

    aroundtheworldMTK Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,
    mal ne Frage eines olotels.com Newbie in die Runde da mittlerweile etwas verunsichert da ich über olotels.com in den nächsten Tagen das erste Mal ein Hotel buchen möchte. Die vielen anderen bekannten Hotel Broker bieten es leider nicht an.
    Ihr schreibt zum einen "das Hotel bekommt Euren Namen manchmal erst 2-3 Tage vor Anreise" und auf der anderen Seite der Rat "einfach 1 Woche vorher direkt im Hotel anrufen und bestätigen lassen". Hm, was soll ich denn fragen wenn das Hotel nicht weiss dass ICH anreise? Soll ich fragen "besteht eine Buchung via olotels.com für dieses Datum", wenn ja, wer sagt dass es meine Buchung ist, aber ach nein, olotels.com bucht ja gar nicht direkt im Hotel ... hm ... ?
    Erst 2-3 Tage oder unmittelbar vorher anrufen ist schlecht, da bin ich bereits im Reiseland und dann sich mit olotels.com via Telefon auseinandersetzen? Na super ...
    Da bleibt nur mit Vertrauen, Voucher und dem otelos.com "Mein Konto" Status "Confirmed" im Hotel antanzen wie ich es bei Exp... und den anderen vielen Hotelportalen auch mache, was bleibt einem anderes übrig, oder?
     

Diese Seite empfehlen