One-Way Flugprämie M&M mit Zwischennstop?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Greenwave, 20. März 2011.

  1. Greenwave

    Greenwave Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Liebe Community,


    ich plane momentan einen USA-Urlaub. Für den Rückflug möchte ich eine One-Way Flugprämie in C buchen. Wir sind zu zweit und ich möchte meine Partnerin mit SEN Companion Award mitnehmen.



    Da wir mit dem Schiff in Texas ankommen soll der Rückflug also in Houston los gehen. Dann z.B. nach Florida oder nach NY mit ein paar Tagen Aufenthalt und von da aus dann non-stop zurück.

    Von der Senator-Hotline habe ich nun zwei unterschiedliche Aussagen:
    Aussage 1) Zwischenstop gar kein Problem und ohne Meilen-Mehrkosten. Konkret angefragt war da Houston --> Miami. Miami --> FRA. Steuern und Gebühren: 197 EUR total (gegenüber 192 EUR für einen Direktflug). Der erste FLug wäre mit United. Insgesamt eine Top-Lösung aus meiner Sicht.
    Meileneinsatz also für 2 Personen mit Companion Bonus: 78.750

    Aussage 2) Zwischenstop kostet extra Meilen und wenn Zwischenstop nicht von LH ist dann auch keine 50% für One-Way sondern 100%. Konkret also: Houston --> Miami mit United für 100% eines Return-Prämienfluges plus 78750 für Flug von Miami nach FRA.

    Insgesamt also total unterschiedliche Aussagen. Bei Aussage 2 wäre das ganze so uninteressant, dass ein normal bezahltes Ticket mehr Sinn machen würde.

    Wer kann helfen und hat sowas schonmal gemacht?

    Cheers,

    Greenwave
     
  2. zara

    zara Gold Member

    Beiträge:
    873
    Likes:
    0
    Der Agent, der Dir das gesagt hat, muss betrunken gewesen sein: Du kannst den Companion Award nicht buchen, wenn da CO-/UA-/US-Flüge dabei sind. Und anders wirst Du kaum von IAH nach MIA kommen...

    Zu der anderen Variante kann ich leider nix sagen, wüsste aber prinzipiell auch gern, ob man einen Stopover unterbekommt beim Oneway-Award :)
     
  3. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Nein, das ist leider nicht vorsehen. Ein oneway award kann keinen Stopover beinhalten. Die Agenten an der Hotline koennen dir alles einbuchen und bestaetigen. Ausgestellt wird das Ticket trotzdem nicht. Oftmals auch ohne Rueckmeldung.

    LH Miles&More ist ein Scheissladen par excellence, ich habe ueber ein komplettes Jahr hinweg versucht fuer mich sinnvolle Tickets zu buchen. Das sind aber nunmal keine A-B Standardverbindungen denn die kann ich auch so bezahlen. Besonders abartig ist der 3 Region Award, ein Humbug den nur die LH in der Tabelle hat. Das ganze dann gepaart mit einer gesalzenen Rechnung fuer Tax und vor allem YQ. Ich habe meine Meilen anderweitig entsorgt und nutze nur noch meine Statusvorteile.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ist das so? :shock:
     

Diese Seite empfehlen