Oneworld oder Star Alliance

Dieses Thema im Forum "OneWorld" wurde erstellt von swabian, 17. November 2011.

  1. swabian

    swabian Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Hallo,
    bin neu hier im Forum!
    Eine Frage an die Profis: fliege pro Jahr 2xHKG über BKK, 1xLAS und 1 oder 2x BOM meistens in C.
    Habe momentan ROP Gold.
    BA hat oft gute Angebote in C im Vergleich zu LH etc., deshalb meine Überlegung auf Executive Club
    umzusteigen. Macht das Sinn? Welche Vorteile bietet EC im Vergleich zu ROP mit meiner eher bescheidenen
    Anzahl an Meilen?
    Freue mich auf Eure Infos!
    LG
    Swabian
     
  2. crachit75

    crachit75 Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Bin zwar nicht der große OneWorld-Kenner, jedoch habe ich im Kollegenumfeld einige solche Kenner. Bei der genannten Anzahl an Flügen wirds mit dem SEN (Goldstatus bei LH) bei MM zum Beispiel knapp, außer Du wohnst im Ausland. Bei anderen *A-Partnern kommst Du wohl schneller an Gold.
    BA hat tatsächlich öfter günstige Angebote in C und ist in C auch (durch Full-Flat) gut zu fliegen. U.a. nach HKG ist BA ja öfter unterwegs mit guten Angeboten.
    Zudem ist der Lounge-Service bei BA selbst mit Silber nicht schlecht, in LHR gibt z.B. mit C-Ticket nen Massageservice (hab ich bei LH noch nicht mal in F gesehen, wobei ich mich auch von keinem der Drachen kneten lassen möchte).

    Kurz-und-gut, ich würde in dem Fall die OneWorld-Alliance empfehlen, wobei hier sicherlich einige verständliche Gegenargumente bringen können. Bin selbst SEN bei LH und überlege danaben Gold bei BA zu machen - auf zwei Beinen steht es sich bekanntlich besser.
     

Diese Seite empfehlen