Optimale Business Class?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von hobby91, 31. August 2010.

  1. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Wie sollte für euch die optimale Business Class Sitz aussehen?

    Aus meiner Sicht wurde es schon genügen wenn man den heutigen Sitz flachstellen könnte und im Fußraum etwas mehr Plätz wäre. Liegefläche sollte auf Höhe der Sitzfläche sein und nicht wie bei LX fast am Boden. Ein etwas größerer Tisch wäre auch nicht schlecht und der Stecker vom Kopfhörer sollte so eingebaut sein um auch den eigenen ohne Probleme anstecken zu können.
     
  2. christianUA

    christianUA Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    0
    So wie der heutige LH F-Sitz
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Eher wie die aktuelle SQ C Sitz in der A380, 777-300.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Ist zum Liegen zwar nahezu optimal, dafür finde ich persönlich die Sitz-/Lehnenbreite zum bequemen Sitzen schlichtweg zu breit.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Da hast Du nicht ganz unrecht. Um zu arbeiten oder einfach zu lesen fehlt noch eine Armlehne. Der Sitz ist schon sehr breit. Trotzdem für mich die schönste C.
     
  6. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Das Topprodukt am Markt ist zur Zeit die Business von Oman Air. Bin ich zwar noch nicht geflogen aber von den Bildern her würde ich es so beurteilen.
     
  7. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    die alte Biz bei Egypt Air ...
     
  8. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    ich finde die LH C biz gut, wenn man die Sitze flachmachen könnte wäre das echt super.

    Ich mag keine Einzelboxen (ich bin doch kein Huhn in Käfighaltung) und ich mag auch keine Schräge oder Rückwärtsanordnung...

    Klar, die SQ Biz ist schon super, aber andererseits, wer will denn sowas bei LH Preisen zahlen?
     
  9. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    mir wäre eine 1-2-1 Anordnung wichtig. Perfekt für Alleinreisende&Paare und insgesamt mehr Platz im Sitz&Kabine!
     
  10. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Finde rein von der Anordnung her den neuen United Business Class Sitz völlig ausreichend. Rede nur von der Anordnung, den Sitz an sich kann ich nicht beurteilen.
    Wenn es herringbone sein soll, dann geht in meinen Augen nur die neue Envoy Anordnung bei US Airways.
    Ansonsten: Sitzkonfigurationen wie bei Emirates im A380, bei Swiss oder ANA sind auch sehr schön, bloß vielleicht etwas eng.
    Der Sitz bei SQ ist viel zu breit und bietet außerdem keine schöne Entspannungsstellung. Völlig überkandidelt.
     
  11. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Ich finde ebenfalls, dass der aktuelle 'United Airlines New Business' Sitz sehr gut ist. Auch BA gefaellt mir

    Was ich nicht mag ist Herringbone Anordnung. Neue Swiss Business bin ich noch nicht geflogen. Die SQ Business ist von der Sitzflaeche einfach viel zu hart, da wird viel Leder fuer den Sitz verwendet aber fuer eine angenehme Polsterung reicht es dann nicht mehr. Um der Breite entgegenzuwirken dann dieses kleine Lederkissen? Reihe 11 in der B777 ist angenehm weil kein Platz vom Vordersitz vereinnahmt wird (da Bulkhead).

    Zum optimalen Reiseklasse zaehlt fuer mich allerdings auch guter Service und die Zuverlaessigkeit.
     
  12. Mac

    Mac Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    0
    Das kommt wahrscheinlich auf die Prioritäen an.

    Für ich ist "Schlafen" Prio A (auch auf "Tag" Flügen, da ich dann praktisch keinen Jetlag habe; keine Ahnung warum das funktioniert). Mit Laptop arbeiten ist für mich Prio B, aber ein IFE ist bei mir z.B.
    rausgeschmissenes Geld (ausser Dideldei-Hintergrund-Schlafmusik). Da ich meistens alleine reise, find ich etwas Privatspähre auch gut, muss aber nicht sein (1-2-1 wäre toll).
    Die Stecker für Kopfhörer sollte man ohne neurochirurgische Fingerfertigkeit erreichen können 8) (LH hat immer mehr Adapter "nach oben" eingebaut, oder kommt mir das nur so vor...).

    Ich persönlich finde die Sitze bei Air Canada (Gräte nach vorn und Box) sehr gut; ist allerdings für Paare, Familien etc. nicht so toll.
    SQ ist zum Schlafen Klasse, aber beim Sitzen habe ich immer das Gefühl, ich kippe gleich um (vielleicht haben die bei 300kg Amis Maß genommen 8) ).

    Ich bin einmal mit Virgin Atlantic geflogen, auch sehr gut. Ähnlich AC (Box und flaches Bett), aber sehr stylish (Materialanmutung, Farben, Beleuchtung).
    Da die aber nicht *A sind (auch nicht 1World) ist das wohl nur für "Pendler" LON-NYC interessant.

    Der neue United Sitz sieht m.E. sehr gut aus; sobald da ein Flug mit neuem Gerät sicher zu haben ist, werde ich das nach USA bestimmt ausprobieren.
     
  13. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Grundsätzlich finde ich die hier so oft benörgelte LH-C sehr ordentlich. Okay, ganz flache Liegefläche wäre natürlich wünschenswert.

    Ansonsten gibt es für mich wichtigere Dinge als der Sitz an sich. Da wären: Preis, Streckennetz, Zuverlässigkeit, Meilen, Essensqualität, Service, Lounges, etc. Der Sitz ist nur ein Punkt von vielen - und mit Sicherheit nicht der wichtigste.

    Übrigens: Warum sollte LH die F-Sitze in die C einbauen? Wer würde dann noch F fliegen? Es muss immer eine vernünftige Abstufung zwischen den Klassen geben.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Die gibt es ja dann bei: Preis, Meilen, Essensqualität, Service, Lounges! :mrgreen:
    Aber im Ernst. Der Sitzkomfort ist mir wichtiger als das Essen oder die Lounge. Auf einem 13 Stunden Flug nach SIN kann auch ein 7-Gänge Menü mit Hummer & co. eine Rutsche nicht wett machen.
    Aber jedem das Seine.
     
  15. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Für mich wäre der ideale sonstwas-Sitz erstens mal flach im Sinne von flach und dann ein gekühlter Halter eingebaut in den eine Flasche Champagner reinpasst . Ich hab mir bei der Thai schon Blasen gelaufen weil die Beauftragten in der Falle lagen . Und natürlich 2 Meter Abstand zum nächsten Sitz . Seitlich und nach vorne , meine ich
     
  16. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Somkiat träumt von der 1-1 Konfiguration im Widebody :lol:
     
  17. BadMat

    BadMat Gold Member

    Beiträge:
    726
    Likes:
    0
    +1
     
  18. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    Ryanair hat tolle Sitze - sehr gut wenn man geradesitzen üben will und außerdem kommt man leichter mit dem Nebenmann ins Gespräch, weil der nicht so weit weg sitzt! :shock:
     
  19. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Der Nebenmann sitzt bei Ryanair auch nicht näher dran als bei jeder anderen 737-800.
     
  20. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    schlafende hunde sollte man nicht wecken :-O

    aber ne 3-4 konfig ist wohl nicht zugelassen nehme ich an ;-)
     

Diese Seite empfehlen