Payback - Jetzt auch Maestro Karte mit Sammelfunktion

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von test54, 16. Oktober 2009.

  1. test54

    test54 Platinum Member

    Beiträge:
    1.314
    Likes:
    6
    Payback bietet jetzt auch eine EC-Karte mit Sammelfunktion an. Gibt aber nur 1 Meile pro 10 Euro, und man hat ein Tageslimit von 1.000 Euro. Da lobe ich mir die Air Berlin Card: kein Limit und 1 Meile pro 5 Euro. Damit kann man dann effektiv Meilen für lau generieren.
     
  2. Galle

    Galle Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Da lobe ich mir die M&M CC: 1 Meile pro Euro Umsatz !!!
     
  3. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    ..ist schon richtig, aber wenn du irgendwo einkaufst, wo sie keine KK nehmen, kannst du mit der neuen Karte zahlen. Gibt zwar nur wenig Punkte, aber immerhin....
    Bislang gab es ja keine Punkte bei Nicht-Paybackpartnern.
     
  4. Galle

    Galle Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    OK, das stimmt... Aber KK werden ja zum Glück mehr und mehr akzeptiert :)
     
  5. spocky

    spocky Silver Member

    Beiträge:
    320
    Likes:
    4
    1 Cent für 10 EUR Umsatz finde ich überhaupt nicht lohnenswert :!:
     
  6. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Das ist richtig, aber es gibt immer noch Läden, wo man eine KK nicht akzeptiert. DM usw. z.B. Durch Payback 1 Punkt je 1 Euro und dann für 10 Euro noch einen, das macht rechnerisch 1,1 Punkte für 1 Euro, ergibt eine Ratio von 9,09 Euro je 1000 Meilen. Es gibt Schlechteres. Man sollte es einfach nur als kostenlose Dreingabe betrachten.
     
  7. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    So sehe ich das auch.
     
  8. dido78

    dido78 Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    versteh ich nicht...vielleicht nen tipp?
     
  9. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Und wenn man bei payback seine Prioritäten mitgeteilt hat, kommt alle Nas´lang ein Brief mit Coupons. 5-10fach Punkte.
    Da lohnt es sich echt mit Weitsicht einzukaufen. 100,- Euro ergeben dann beim 5er Coupon 500 Punkte + 10 Extra.
    Umgerechnet in ein Businessticket Fra-Mnl (min. 2.200,- Euro) sind das immerhin 9,35% Rabatt. Beim 10er Coupon sind es 1010 Punkte und umgerechnet 18,52% Rabatt. Das ist ja nicht zu verachten.
     
  10. airlich

    airlich Pilot

    Beiträge:
    78
    Likes:
    0
    Stimmt, gibt es aber leider nicht mehr wie früher kostenlos zur CC dazu, kostet jetzt 10 Euro extra Jahresgebühr.
     
  11. Bla-bla-blubb

    Bla-bla-blubb Pilot

    Beiträge:
    79
    Likes:
    0
    Ich hatte auch kurz überlegt, weil ich viel LPG tanke und da meistens meine CC nicht nutzen kann...allerdings kann ich für die paar Meilen ebenso eine Quelle Bestellung tätigen... entspricht 4000€ EC Umsatz! Dafür merke ich mir keine neue Geheimzahl!
    Manchmal ist es schon witzig...für 5 cent bückt sich keiner aber für 3 Meilen macht man sich Mühe.
    Die Idee ist gut aber die Ratio zu schlecht, wer generiert schon eine nennenswerte Menge Meilen über die EC?
     
  12. test54

    test54 Platinum Member

    Beiträge:
    1.314
    Likes:
    6
    die Air Berlin EC-Karte ist schon interessant, da hier kein Tageslimt gilt, sondern daß der Kreditkarte (über dieses Konto wird nämlich abgerechnet). Man kann also, wenn man eine EC-Akzeptanzstelle hat, z.B. 5.000 Euro belasten und mit dem Geld (daß in der Regel innerhalb ein paar Tagen ausgezahlt wird) bis zur Abbuchung sogar noch ein paar Euro Zinsen verdienen. Brint aöso 1.000 Meilen und ein paar Euro Zinsgewinn. Kosten: 11 Cent. Wenn man es im größeren Stil betreibt ist dieses Modell deutlich lohnenswerter als die Payback-Geschichte.
     
  13. spocky

    spocky Silver Member

    Beiträge:
    320
    Likes:
    4
    Gutes Argument! :p
     
  14. dido78

    dido78 Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    prinzipiell interessant, allerdings wird man dir relativ schnell aufs dach steigen, da air berlin in den nutzungsbedingungen die meilengutschrift für "missbräuchliche kartennutzung" ausschließt...
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was soll denn daran "mißbräuchlich" sein, wenn jemand
    was-auch-immer mit seiner AB-EC-Karte bezahlt? Daß es
    manchmal auch "höhere" Beträge sind, ist doch wirklich
    nicht "verboten", sondern anscheinend sogar gewollt. :idea:
     
  16. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Ich merke mir nie PINs von Karten, sondern schreibe sie mit wasserfestem Stift drauf
    (verschlüsselt natürlich, also da steht z.b. a93128ze71 und das heißt dann 3762)
     
  17. dido78

    dido78 Pilot

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    Naja, irgendwann fällt das jemandem auf, wenn die gleiche pos terminal nummer 4 mal im monat für 5000€ buchungen veranlasst.
    Schließlich muss jemand dafür bezahlen.
    Und da gibt's das Sprichwort: There is no such thing as a free lunch.
     
  18. Bla-bla-blubb

    Bla-bla-blubb Pilot

    Beiträge:
    79
    Likes:
    0
    Wie kommt mal von a93128ze71 auf 3762 ???
    Nur mal so für´s allgemeine Verständniss oder falls ich deine Karten mal zur Hand haben sollte... :roll:
     
  19. ehjott

    ehjott Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Was bedeutet eigentlich 10-fache Punkte beim ersten Einsatz (Sondercoupon)?
    Muss ich befürchten, dass das 10-fach auf 1 Punkt für 10 Euro (Kartenratio) gerechnet wird?
    Oder doch eher auf die Ratio des von mir aufgesuchten PB-Partners?
     
  20. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Nein, 10-fach Punkte gibt es auf den 1. Einkauf je Euro. (Bei Payback-Partnern)
    Und je 10,- Euro gibt es 1 Punkt dazu. Egal bei wem man einkauft.
    Macht bei 100,- Euro 1.010 Punkte.
     

Diese Seite empfehlen