Pfiffige Aktion gegen Nacktscanner auf US-Flughäfen

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Sire83, 8. März 2012.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Ein Blogger steckte sich eine Metallplatte in die Seitentasche seiner Hose und spazierte durch den Scanner, ohne Alarm auszulösen. Der Aktivist und Betreiber der Webseite 'TSA Out of Our Pants!' entlarvt damit, dass die Geräte Teile nur dann erkennen, wenn sie vorn oder hinten am Körper platziert sind.
    http://mashable.com/2012/03/06/tsa-body ... law-video/
     
  2. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Oh weh. Fehler bei der TSA aufzudecken bedeudet nur, dass wir zukünftig noch mehr schikaniert werden! :shock:
     
  3. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
    Richtig: kleine Sünden werde sofort bestraft. :twisted:
     
  4. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Entblößung: Aus Protest gegen Nacktscanner hat sich ein 50-Jähriger in Portland vor der Sicherheitskontrolle ausgezogen und ging nackt durch die Sicherheitskontrolle. Laut Polizei stand der Mann nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen. Festgenommen wurde er trotzdem – wegen ungebührlichem Verhalten.
    http://www.spiegel.de/panorama/leute/a-828291.html
     
  5. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5

Diese Seite empfehlen