Präferierte Airline nach China

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Rondo, 17. Mai 2013.

  1. Rondo

    Rondo Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich fliege demnächst mit Business nach China (via Shanghai oder Peking)? Welche Airline wäre hier zu empfehlen?
    Asien ist neu in meinem Reiseplan.Irgendwelche Empfehlungen?

    Danke!
     
  2. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    etihad, garantierte full flat
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    LX auch. Geht meist schneller.
     
  4. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    stimmt, ist dafür aber auch meistens deutlich teurer, wenn es keine specials gibt
     
  5. Biene Maja

    Biene Maja Pilot

    Beiträge:
    77
    Likes:
    1
    CA -- FRA - PEK ist toll -- B773 neue C fullflat
     
  6. DBF

    DBF Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    4
    Ich empfehle TK und CX je nach Zielort und Verbindung.
     
  7. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Je nach Reisezeitraum auch die neue Austrian. CA hat ein schönes neues Bordproukt, nur Service und Essen ind eher mäßig. TK lohnt sich auf dem Hiweg (Lounge, Essen an Bord, Hardware), nur zurück würde ich etwas anderes wählen, da die 2,5 h nach D dann doch schon nervn kann.
    Angenehme Flugzeiten (nach Peking zumidest) hat, im ggs zu LX, AF. BA hat auch durchgehnd FullFlat.
    Wie du siehst, hast du die angenehme Qual der Wahl :)
     
  8. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Wenn ich aus Fra fliegen würde, würd ich mich in die LH setzen und im Direktflug hin und zurück ballern. 10h hin, 11 zurück und fertig ist der Lack.

    Wieso umsteigen und ggf wertvolle Zeit verlieren, sich stressen und das Risiko von verspätung und daraus resultierend Anschlussflüge verpassen auf sich nehmen?

    Ich kenne die Produkte von Air China und China Eastern nicht, LH bin ich die strecke schon in C geflogen und der Service ist etwas besser als auf den Atlantikstrecken. Vermutlich der stärkeren Konkurenz zu verdanken ;)
     
  9. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    vielleicht weil nicht jeder bereit ist die mondpreise der LH zu bezahlen und es airlines mit besserem komfort und service gibt ?
     
  10. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Er fliegt C nach China und will einen angenehmen Flug haben....

    Ich verbinde damit, dass er sich die Airline aussuchen kann, ich tippe somit auf: Firma Zahlt.

    Will er 4 Stunden in Der Wüste sitzen und auf Anschluss warten, somit dann 17-20 Stunden unterwegs sein? Nein.

    Will er vllt via Amerika fliegen um mehr Meilen zu sammeln? Nein.

    Er will vermutlich einfach nur gemütlich in Flugzeug steigen und möglichst bald bequem an seinem Bestimmungsort ankommen. Das gewährleistet ein Direktflug und da empfehle ich die LH. Ggf kann er sogar A380 fliegen, was dann sogar noch ein kleines Erlebnis darstellt.

    @OP: Wenn es um Preis geht, wirst du an Aeroflot via Moscow nicht verbei kommen. die Bieten FRA-PVG mit Stopp in Moscow schon ab 1.600€
    Durch die wüste kommst du mit Etihad und Emirates und einem schönen langen Stop-over ab 2.200€
    LH kostet je nach Datum zwischen 2.800€ und 3.000€
     
  11. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    das ist eines der probleme, diese 'firma zahlt' -mentalität
    wenn mal mehr paxe die hochpreis airlines boykottieren würden, dann würden die auch mal wieder auf den boden kommen
     
  12. alexandrien

    alexandrien Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    Flieg mit KLM.
     
  13. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Vom Abflug ex FRA hat der OP nichts gesagt.
    Müsste er (zB. ex HAM oder DUS) erst mit Zubringer nach FRA, ist zB. EK auch zeitlich eine Option, vom Service ganz zu schweigen (LH IFE sei lieber nicht erwähnt).
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2013
  14. FuAn

    FuAn Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Hi,

    ich wohne in Shanghai und fliege PVG - DUS/MUC/FRA/ZRH - PVG im 4 Wochen Rhythmus. LH PVG - FRA ist bezahlbar kommt meist um die EUR 3~4000,- seit neustem mit A380 wenn mich nicht alles taeuscht. PVG - MUC wg. der optimalen Flugzeiten, spaet abends los frueh morgends in MUC, eigentlich immer nahezu ausgebucht und in der Business eher EUR 6~8000. Air China hat auf der Strecke PVG - FRA Uralt Maschienen im Einsatz, in denen man selbst in der Business hin und wieder mal einen kaputten Sitz erwischt... Von/Nach Peking ganz neue Maschienen kein Problem und der Service ist auch i.O. allerdings nimmt sich Air China im Preis meist kaum etwas von der LH.
    China Eastern ist in der Business eigentlich auch ertraeglich wenn auch vor allem was das Essen und Entertainment angeht natuerlich nicht auf Europaeischen Standard.

    Wenn ich direkt nach Muenchen oder Frankfurt muss, dann den Direktflug mit LH, ZRH natuerlich mit Swiss. Wenn allerdings Duesseldorf, Hamburg, Berlin... auf dem Plan stehen dann eher Umsteige Verbindungen mit Turkish, Emirates, Swiss, da macht es kaum etwas aus ob man in Muenchen oder Istanbul umsteigt... Bei FRA, MUC, ZRH waere der Zeitverlust durch das Umsteigen zu viel im Vergleich zum Direktflug.

    Cheers
     
  15. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Die C Kabine der Air China ist sehr gut. Es gibt aktuell 2 Full Flat C Versionen welche beide empfehlenswert sind. Preislich ex Deutschland sollte die Air China ok sein. LH ist dies oft nicht, wie o.g. Die Preise ex China sind dann genau andersherum und Air China ist teurer (surprise, surprise). Wenn dir umsteigen nichts ausmacht ist vielleicht British Airways eine brauchbare Alternative.
     
  16. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Meine Firma ist daran interessiert dass ich produktiv arbeite und nicht meine Zeit in der Wueste verplempre. In sofern zahlt sie gerne etwas mehr fuer einen Nonstop Flug.
    S
     
  17. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    hmm, wenn ich die normale preisdifferenz sehe, müsstest du einen stundenlohn von rund 500 euro haben
    glaub ich dir nicht
     
  18. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Mein Gehalt ist hier nicht das Thema. Meine Firma interessiert in dem Zusammenhang jedoch nicht was sie mir zahlt sondern was ich fuer einen Gegenwert in der Zeit erziele. Und obendrein ist mein Arbeitgeber sich auch bewusst, dass man ohnehin zu viele Stunden arbeitet und es deshalb auch die Work/Life balance verbessert wenn ich ein paar Stunden spaeter auf reisen gehe oder etwas frueher wieder nach hause komme.
    S
     
  19. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    :icon_lol: :icon_lol: :icon_lol:
     
  20. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    jetzt mischt auch schon der alte herr grimm hier mit :icon_lol:
     

Diese Seite empfehlen