Rattennest:

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Sire83, 21. Oktober 2013.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Pudelwohl fühlen sich nicht nur die Passagiere in der Business Class eines chinesischen Inlandsfluges, sondern auch eine Rattenmutter mit ihren zehn Jungen.
    Sie hatte ihrem Nachwuchs unter einem Sitz ein Nest aus Zeitungen gebaut und flog unbemerkt von Hongkong bis nach Xiamen.
    Für die Fluggäste bestand keine Gefahr, so die Airline, die Ratten hätten keine Viren an sich gehabt.
    http://www.dailymail.co.uk/news/art...-pups-flying-business-class-flight-China.html
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Nicht ganz richtig:
    Ungeklärt ist die Verweildauer (zumindest der Rattenmutter) an Bord, aber diese Airline (deren Sitze mancher hier http://shanghaiist.com/2013/10/17/11-rats-found-on-plane-from-hong-kong.php erkennen mag) fliegt gar nicht mit eigenen Maschinen nach Xiamen. Die Mühle war zur Wartung dort, kam aber vorher vielleicht z.B. aus Rom, Paris oder Amsterdam.
     
  3. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Mitbringsel: Ob der Mann die Schlange als Souvenir oder als Haustier mit an Bord eines Flugzeugs brachte, ist nicht klar.
    Sicher ist aber, dass er das Tier in Tel Aviv in eine Easyjet-Maschine schmuggeln konnte.
    Die Crew bekam das erst während des Fluges mit und rief die Polizei am Zielort in Bedfordshire.
    Die Airline beschwichtigt, sei die Schlange sei harmlos und während der ganzen Zeit brav in ihrem Gefäß geblieben.
    http://www.travelmole.com/news_feature.php?news_id=2008852
     

Diese Seite empfehlen