Ryanair - bei Abflug aus England automatisch Preise in GBP?

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von Moerlin, 5. August 2011.

  1. Moerlin

    Moerlin Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    nur eine kurze Frage: Kann ich bei Ryanair, wenn ich einen Flug England --> Deutschland buche, auch irgendwie an die günstigeren Euro-Preise kommen? Die (deutsche) Website bietet mir bei einem One-Way mit Abflug aus England leider standardmäßig GBP als Währung an, wobei ein Flug, der sonst 14,99€ kosten würde dann 14,99GBP kosten soll. Macht zwar keinen großen Unterschied, aber nett ist das natürlich nicht.
    Gibt's da irgendwelche Tricks? Alternative Buchungsportal fallen ja schonmal weg...

    Danke im Voraus!
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ist das Dein Ernst? :roll:
     
  3. yummi

    yummi Silver Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Ich kenne keine Möglichkeit, außer eine, die aber definitiv dämlich ist. Kannst Hinflug von D nach GB und Rückflug von GB nach D in eine Buchung packen und dann in Euro zahlen. Hinflug verfallen lasse und fertig. Kostet dann aber den Hinflug zusätzlich :roll: :roll:

    Aber mal ernsthaft... Allein die Zeit, die für das Schreiben des Beitrags draufgeht ist mehr wert als die Ersparnis von ca. 1,50 € die man nach einem riesen Aufwand "sparen" könnte.....
     
  4. Moerlin

    Moerlin Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    War ja nur ein Beispiel. Dass es sich bei einem einzelnen Flug für <20€ nicht lohnt, da großen Aufwand zu betreiben, ist mir schon klar. Aber es soll ja auch Leute geben, die in einer größeren Gruppe unterwegs sind, und da summiert sich das eben doch (und könnte bei klammer Mannschaftskasse u.U. darüber entscheiden, ob nicht stattdessen doch Bus gefahren wird, worauf ich persönlich keine Lust habe und dann lieber 3 Minuten in ein Posting hier investiere).

    Und auch sonst sollte es ja legitim sein, zu fragen, warum Engländer dann offensichtlich bei Ryanair nur aufgrund ihres Wohnsitzes kategorisch gleich mal 15% mehr zahlen müssen.
     
  5. yummi

    yummi Silver Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Natürlich ist die Frage legitim. Ich persönlich kenne aber wirklich keine andere Möglichkeit, mit Ausnahme der geschilderten, wie man das umgehen kann. Da diese "Alternative" aber nicht wirklich eine ist, wäre meine Antwort "Geht nicht". Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nehmen wir mal 20 Leute als "größere" Gruppe. Ist es wirklich und
    wahrhaftig eine Frage, ob man sich (bei 20x 1,50 = 30 Euro) gegen
    das Fliegen entscheiden "müßte"? Was sollte das denn bloß für eine
    "Mannschaft" sein, deren Kasse derart "klamm" ist, wie Du schreibst?
     
  7. daniwi

    daniwi Pilot

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    er schrieb nicht von 20 Mann zu 15 EUR Flug. Mich würde die Lösung des Problems in der Tat auch interessieren (sollte es eine geben), da ich die 15% Wechselkursdifferenz lieber in ein pampiges Brötchen am Flughafen investiere als in die Kasse der Fluggesellschaft.....
    Die mögliche Ersparnis übersteigt durchaus den "Gewinn" aus manchen Abos mit Payback-Ratio die manche hier gerne posten.....
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nein, es war die Rede von einer "größeren Gruppe". Also 30 Leute?
    Das wären dann bei Eins-fuffzig pro Pax rund 45 Euro. Lohnt das? :roll:
     
  9. yummi

    yummi Silver Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Re: Ryanair - nd automatisch Preise in GBP?

    Hallo daniwi,

    wie bereits geschrieben, kenne ich auch keine Möglichkeit, wie man das umgehen kann.

    Ich weiß nicht, ob es das gab/gibt, dass man als Art "Service" am Ende der Buchung gefragt wird, ob man in seiner "Heimatwährung" bezahlen möchte, wenn das System erkennt, dass es eine KK in € ist, die zur Zahlung verwendet wird. Das System erkennt auf jeden Fall, in welcher Währung die KK ausgestellt ist. Evtl. wisse andere darüber noch etwas.

    Und noch was am Rande. Im Interesse der MEISTEN hier, lass m-u-p sein geistiges Nichts hier verbeiten. Ruhe bewahren und unter keinen Umständen in iorgendeiner Weise drauf reagieren, auch wenn es noch so schwer fällt. Nur so haben wir alle die Chance, dass es irgendwann keine Lust mehr hat, seinen Müll hier abzuladen.... Die Qualität des Forums wird für alle steigen. In vielen Themen klappt es schon ganz gut.... So jedenfalls mein Eindruck.

    Und m-a-p. Antwort zwecklos. Von mir bekommst du keine Reaktion auf deinen Kommentar, weshalb man sich die Zeit sparen kann. Wenn du trotzdem schreiben willst, tu dir keinen Zwang an. :roll:
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Ryanair - nd automatisch Preise in GBP?

    Eigentlich müßtest Du Dein Nichtwissen nun aber in regelmäßigeren Abständen kundtun
    - bis auch der/die allerletzte User/in verstanden hat, daß Du nichts beizutragen hast. :idea:
     
  11. Bommel

    Bommel Silver Member

    Beiträge:
    357
    Likes:
    3
    Zum Glück ist das bei dir bekannt. Schau dir mal deine "Antworten" in diesem Faden an und überleg mal.... :roll:
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Fragen nach der Größe der "Gruppe" usw. sind keine Antworten. :idea:
     

Diese Seite empfehlen