Ryanair Online Check in Unbefristeter Personalausweis

Dieses Thema im Forum "Weitere Europäische Airlines" wurde erstellt von bogo, 14. Juli 2012.

  1. bogo

    bogo Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    Beim Online Check in Boardcard für meine Mutter, die schon Renterin ist, musste ich die Gütligkeit ihres Personalausweis in bestimmten Felder eingeben, das Problem ist, ihr Personalausweis ist unbefritet (so sind die Ausweise der Rentner in Heimat). Ich habe vesucht Ryanair telefonisch zu erreichen( auf nen sehr guten Preis), leider erfolglos. Was soll ich eingeben beim Ablaufsdatum, wenn ihr Ausweis unbefristet ist???
    Man kann leider Check in Boardcard ohne diese Ablaufsdatum nicht weiter ausführen: Hilfe!!
     
  2. AtomicLUX

    AtomicLUX Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    1
    Ich würde 31.12.2013 eingeben; bis dahin ist er ja zumindest gültig...
     
  3. Portugalia

    Portugalia Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Habe gerade genau das selbe Problem mit meinem Vater! Was habt ihr jetzt gemacht?
     
  4. teddybaxter

    teddybaxter Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    272
    Likes:
    0
    einfach 31.12.2013 eingeben und gut is.
     
  5. antoniithepriest

    antoniithepriest Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo Alle zusammen, ich habe auch das gleiche Problem mit dem Ausweis meiner Mutter. Da sie Rentnerin ist, ist ihr Perso unbefristet. Mich würde interessieren, ob das mit den genannten Vorschlägen geklappt hat einfach irgendein Datum in der Zukunft zu nehmen. Vielen Dank!
     
  6. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    216
    Likes:
    99
    Hallo Antonii

    Ein kürzeres Ablaufdatum eingeben ist kein Problem.

    Dieser Check ist mehr "Pro Forma" - wenn am Flughafen die Reisedokumente geprüft werden, dann spielt es keine Rolle, was man in ein allfälliges Formular eingegeben hat beim Checkin. Wobei natürlich sehr empfehlenswert ist, nicht 31.12.2059 einzugeben, sondern eben, wie schon empfohlen, lediglich ein Datum 1-2 Jahre in der Zukunft.

    Auch bei anderen Airlines, wenn ich beim Online-Checkin gerade nicht alle Daten zur Hand habe, dann ist meine Passnummer halt die X1234567, und der Pass läuft am 31.12.2020 ab (statt irgendwann im Frühling 2021, wenn ich das Datum gerade nicht im Kopf habe) - und wenn es beim Pass schon keine Probleme gibt..

    Am echten Checkin kann man sowas, wenn überhaupt notwendig, immer noch korrigieren lassen. Resp. am Gate - wobei ich noch NIE gehört habe das die dort eingegeben Daten wirklich relevant wären - es zählt, was im Pass steht (und sofern der Name im Pass einigermassen deckungsgleich mit dem Passagiernamen ist) - alles andere ist "optional", und sofern gültig, hat die Airline hier nichts zu melden (auch wenn einige LCCs gerne versuchen über selbst aufgestellte Regeln Passagieren noch weitere Stolpersteine in den Weg zu legen versuchen - Ablaufdatum eines Ausweises, wenn unbegrenzt gültig, wagen aber nichtmal diese ;) )

    Allerhöchstens in die USA resp. Kanada mit deren "ESTA" System würde ich 2x überlegen, ob das ich machen möchte. Für Reisen innerhalb Schengens (für viel mehr gilt die ID/Personalausweis ja sowieso nicht) musst du keine zwei Sekunden zögern. Einfach machen.
     

Diese Seite empfehlen