Schlechtes Essen- LH nach Tokio muss wieder nach MUC zurück.

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von test54, 20. März 2010.

  1. test54

    test54 Platinum Member

    Beiträge:
    1.314
    Likes:
    6
    Nachdem etliche Passagiere Magenschmerzen von dem Essen bekamen ist die heutige LH Maschine nach Tokio wieder nach MUC zurückgeflogen.
     
  2. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Das lag aber nicht am Essen im Flieger, sondern betroffen waren 80 Paxe die im gleichen Hotel gewohnt haben. Näheres ist noch nicht bekannt.
     
  3. LH630

    LH630 Silver Member

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    welches hotel das wohl war 8)
     
  4. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Oder welches Wirthaus? Japaner vertragen Kalbshaxen nicht so gut...

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  5. Gentleman

    Gentleman Bronze Member

    Beiträge:
    158
    Likes:
    0
  6. christianUA

    christianUA Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    0
    Welches Hotel war das denn?
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Wenn das Japaner waren haben die vermutlich ein paar Enten aus der Isar geklaut und unzerkaut runtergeschluckt , die machen das ja auch mit Walen so .
     
  8. Weltenbummler39

    Weltenbummler39 Gold Member

    Beiträge:
    718
    Likes:
    0

    Gott Sei Dank noch am Boden passiert...
    Wenn 80 Passagiere "oben"(über Sibirien) gleichzeitig auf Toilette müssten...
    Wieviel gibt es noch mal insgesamt...
    bei 80 Passagiern auf jeden Fall zu wenig....
    Vielleicht auch ein Entscheidungsgrund: Verhältniss Toilette zu Passgieren (macht ein Unterschied: Bsp. 1 Toilette für 30 oder für 45 Passagiere...)

    Gruß WB
     

Diese Seite empfehlen