Schon mal jemand "Private Jet" geflogen ?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Guest, 9. Mai 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

  2. Guest

    Guest Guest

    Hab ich schon öfters gemacht bzw. bin zusammen mit meinen Monteuren zu schwer erreichbaren Zielen in Skandinavien bzw. Osteuropa geflogen. Bei einem Trupp von 6-8 Leuten ist einfach billiger als eine andere Anreisevariante wenn es sich um solche Spezialitäten handelt. Denn es sind oft kurzfristige Flugbuchungen, sehr viel Gepäck, lange Autofahrten und die lange Arbeitszeit für meine Leute teurer als ein Flug im Privatjet.

    Besser als First: sehr schnelle Abwicklung am Flughafen, kein anstellen am Gepäckband, keine Sicherheitskontrollen, eigener Flugplan,..

    Schlechter als First: Die Sitze sind in der Regel viel kleiner als First Class Sitze aber genug Platz, sind eben nur kleine Flieger. Für mich zumeist nicht ganz Stehhöhe in der Kabine.
     
  3. mhduke

    mhduke Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Nur aus reiner Neugierde.

    In welcher Branche bist Du tätig, dass Deinen Monteure sowas geboten bekommen. Bin selbst auch Monteur bzw. Service Techniker und habe (noch) das Glück fast immer C von meinem Chef bezahtl zu bekommen. Bin allerdings immer Alleinreisend.
    Sucht Du noch nen Monteur? Einfach mal so gefragt.....

    Falls ja: bitte Mail an mich.


    Gruß

    Duke
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Es geht hir nicht um Komfort sondern eher um Schnelligkeit bzw es ist manchmal einfach so günstiger vorallem bei "Feuerwehreinsätzen". Ich mit meinen Leuten warte und reparieren Großbaumaschinen in aller Welt. Und bei Maschinen wo eine Schicht 50.000-60.000€ kostet wird bei einer schnellen Reparatur, ich bezeichne dies immer als Feuerwehreinsatz, auf die Kosten nicht geschaut. Ist zwar nur eine kleine Firma, ich, 6 Monteure und Sekretärin, aber haben auf diesem Sektor entsprechende Marktanteile. Geflogen wird immer Business wobei ich bei sehr langen Strecken oft auch First fliege.
     
  5. OnBoardCourier

    OnBoardCourier Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    0
    TROLL !!! :lol:
     
  6. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Kann deine Sekretärin mal nach meiner Schubkarre sehen , eilt . Zahle F egal woher .
     
  7. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Soll die Sekretärin auch im Feuerwehrkostüm kommen?
     
  8. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Nein , aber im Private Jet von Gamsbock Airways mit den 6 Monteuren und Kombizange .
     
  9. DA40

    DA40 Bronze Member

    Beiträge:
    195
    Likes:
    0
    Darf die Sekretärin auch mit im Private Jet? Ich meine, bei solchen Feuerwehreinsätzen würde ich mich nicht darauf verlassen, dass eine Perserin [sic! nataly - deine Schwester?] mir einen Kaffee macht, der mir nicht schmeckt... . Ich hab mich übrigens von meinen Monteuren getrennt, waren mir auf die Dauer zu teuer und wie hobby91 schon sagte, es ist ja auch eng im PJ. Früher als ich noch die Concorde für solche Sachen gechartert hatte, hab ich die Kosten trinkend - äh spielend wieder reingeholt.
     
  10. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    was kostet denn so ein private jet z.B. für einen Flug von ca. 1.000 Meilen zu einem Regionalflughafen in Osteuropa? Bis zu wielangem Aufenthalt lohnt es sich, den Jet warten zu lassen?
     
  11. DA40

    DA40 Bronze Member

    Beiträge:
    195
    Likes:
    0
    Siehe: http://www.lufthansa-private-jet.com/main.html

    -> Zone 1 8900 ow / 16020 24h return -> Entfernung bis Ostgrenze CZ
    -> Zone 2 950 / 17100 -> Kreis Südspitze Norwegen

    Mit welcher bist du denn geflogen ;), ich dachte da gibt es schon Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Maschinen? [setze mich auch gleich wieder an meine Hausaufgaben :mrgreen: ]
     
  12. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Also mein Kumpel, der Ober-Ölscheich von Abu Ghraib, der hat voll viele Private Jets. Die ganz ganz ganz kleinen, wo man suchen muss in dem Hanger (nuelich hatte der Pilot den ganz hinten in der Ecke abgestellt hinter ein paar Ersatzteilen)bis hin zum Jumbo Jet. Der Jumbo Jet ist super bequem: Voll die allerallerallerallerallerbesten FIRST Sitze sind da eingebaut (wie bei SQ solche Suiten) und für jeden Sitz ist ein AUA Koch verantwortlich, jawoll. Hinten im Flieger ist noch eine Bowlingbahn für die Monteure des Scheichs zum Zeitvertreib.

    Wir nehmen den Flieger manchmal auch für Feuerwehreinsätze: Neulich hat ein Schwippschwager des Scheichs ein Rennkamel aus Wut in Brand gesetzt, weil es langsamer war als er in seinem Land Rover. Das haben wir dann mit dem Jumbo gelöscht (mit Schampus!)

    Große Pause ist vorbei - ich muss wieder in den Klassenraum!
     
  13. DA40

    DA40 Bronze Member

    Beiträge:
    195
    Likes:
    0
    Irgendwie hab ich das Gefühl, Du machst Dich über irgendwas lustig, wenn ich wüsste was - ach ja, du willst uns doch nicht allen Ernstes verkaufen, dass Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Abu Ghraib sich von Ösis einen Kaiserschmarn bereiten lässt?

    Ich weiß aus sicherer Quelle (saß mal mit seinen 250 Body Guards in der US First von SFO nach PHL [geiles Produkt übrigens, das grau hat sehr gut zu dem leichten Staub auf dem Boden gepasst]), dass er nur US First Essen (domestic non P.S.) verspeist, serviert von Perserinnen, die so alt sind, wie der Wein den er gerne trinkt. Nun gut, jeder hat seinen Fetisch, dann doch lieber 29g Milka bei der LH...
     
  14. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Traurig ist, dass dem OP hier nur in einem Post weiterholfen wurde und das mit Aussagen die das Thema betreffend zumindest absolut korrekt sind. :idea:
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Wo ich nach Möglichkeit buche ist ein recht günstiger Anbieter weil es auch ein sehr junges Unternehmen ist. Kostet zwichen 10.000 und 15.000 Euro bei diesem Anbieter für Hin und zurück mit Aufenthalt von 1 bis 5 Tagen. Im Normalfall wartet er auf uns für den Returflug.

    Wenn jemand den Anbieter wissen will bitte um eine kurze Nachricht.
     
  16. BadMat

    BadMat Gold Member

    Beiträge:
    726
    Likes:
    0
    Bei den Preisen dürfte es den Anbieter wohl nicht mehr lange geben! :p
    Oder chartert ihr eine Yak aus der Ukraine?
     
  17. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Welche Aussagen sind korrekt. Ein Flugzeug, dass Du für 10.000 - 15.000 chartern kannst und das dann auch noch 5 Tage auf Dich wartet? Wer zahlt denn die Standgebühren und den Ausfall, wenn so ein Privatjet 5 Tag am Airport in sonstwo rumsteht?

    Die ganzen Geschichten von gamsjagd AKA hobby91 sind doch allesamt reine Erfindungen...

    Guckst Du hier: viewtopic.php?f=42&t=15523

    Mein Beispiel mit dem Scheich aus Abu Irgendwas mag ja blöd sein, aber was soll man auf so eine Frage antworten? Man kann irgendwelche winzigen Mühlen chartern, die einen schnell von der Pampa ind die nächste Pampa bringen, dann die Netjets-Flotte und wers gern sehr bequem hat, mietet sich ne 767 von PrivatAir. Daimler hatteja auch einen 319LR-Shuttle zu Chryslermit Business Bestuhlung, was ja auch nichts anderes als ein privater Charter ist.

    Und die Aussage, ob das nun besser oder schlechter als First Class ist, ist auch Schwachsinn. Schneller auf jeden Fall, da man lästige Zeit am Flughafen spart und sich nicht nach Flugplänen richten muss. Komfortabler auf kurzen Strecken. Besseres Essen hängt davon ab, was man bereit ist auszugeben. Besser als der Pretzel Mix bei USAir in First oder die Fanta bei Egypt Air in First sicherlich. Aber ob es am Flughafen Klein-Bimbesbumbesbach ein Catering-Unternehmen gibt, dass Kaviar, Lobster, Filet Wellington oder was weiss ich vorraätig hat und vernünftig zubereiten kann, dass es an Bord wieder aufwärmbar ist, bezweifel ich.

    Aber gamsjagd/hobby91 wird uns sicher aufklären...
     
  18. OnBoardCourier

    OnBoardCourier Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    0
    Ja ne is klar, 10000 - 15000 EUR....

    Aber der Preis ist doch realistisch wenn man bedenkt dass du und deine Handlanger nicht grösser seid als Willy Wonka's UMMPALUMPAS.... :lol:

    Echt lass et sein jung, mach erstmal deinen Hauptschulabschluss und deine Lehre zum Schlosser, dann kannst du immer fleissig zu überhöhten Preisen auf Montage gehn und deine 6 Homies mitnehmen.

    Kenne den Münchner Charter Broker COMFORT AIR recht gut und weiss daher im groben dass z.b so ein Flug von St.Petersburg nach Samedan knappe 35.000 - 40.000 EURONEN kostet ( Cessna Citation X)...
     
  19. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    die Preise fallen natürlich mit der Nachfrage und da in den letzten Jahren viel Kapazität in diesem Segment aufgebaut wurde, ist der Verhandlungsspielraum momentan gross. Für mich trozdem nicht interessant, da mir noch andere Dinge einfallen, die ich mit meiner Kohle anfange kann und gottseidank nicht in Hinterkleinbumsbach wohne sondern um die Ecke eines Grossflughafens.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Auch wenn ich es mir niemals leisten kann :x Wie viel Kostet den so ein Ding z.B Frankfurt - New York ?

    eher so 10.000 eher 50.000 oder eher 100.000 ?

    Ah Laut einer Zuverlässigen Quelle Kostet Germany - New York um die 40.000 - 50.0000 Euro kann das hinkommen ?
     

Diese Seite empfehlen