Silvester Tipps - Außergewöhnliches

Dieses Thema im Forum "On The Road" wurde erstellt von Otto Mayer, 18. Juni 2012.

  1. Otto Mayer

    Otto Mayer Bronze Member

    Beiträge:
    170
    Likes:
    0
    Hallo,

    hat jemand Tipps für eine Reise über Silvester.

    Ich suche dabei nicht so etwas wie New York etc., sondern einen außergewöhnlichen Platz, wo man das neue Jahr beginnen kann. Es soll also etwas Besonderes sein.

    Vielleicht kann mir jemand aus seiner Erfahrung etwas schildern oder hat zufällig spontan eine Idee.

    Kosten sind sekundär, solange dafür ein vernünftiger Gegenwert steht.

    Meine Internetrecherche lief leider ins Leere, da zwar allerlei vorgeschlagen wird, es sich dabei aber entweder so Standardziele wie New York oder Sydney handelt oder die Personen selbst nicht dort waren.

    Ich bedanke mich schon einmal für eure sicherlich tollen Vorschläge.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Außergewöhnliches

    Was für den einen "außergewöhnlich" sein mag, ist für andere völlig normal.
    Ich würde Dir ja gern ein paar mögliche Orte nennen, wenn Du Deine Frage
    nur etwas konkretisieren könntest. Willst Du feuern oder Kulturelles erleben,
    möglichst einsam Naturschauspiele erleben oder lieber in großen Gruppen ins
    Neue Jahr hinüberrutschen? Mit Kindern oder eher ohne? Und so weiter ...
     
  3. amaris

    amaris Guest

    In dem Fall muss ich mich mappy anschließen. Ein bisschen mehr Informationen wären wirklich schön. Romantisch? Mit Familie? ...

    Freunde von uns haben an Silvester mal eine Kreuzfahrt zum Nordkap gemacht. Sie waren absolut begeistert. Ein Feuerwerk, das man vom Wasser aus beobachten kann und ein wundervolles Dinner. Aber ist das außergwöhnlich!?

    Toll ist auch Silvester in Wien. Wenn man noch ein Ticket für den Kaiserball bekommt, sollte man das unbedingt machen! Ein kaiserliches Gefühl in der Hofburg :) Das kann, je nachdem wie oft man beruflich oder in der Freizeit in den Genuss eines Ballabends kommt, schon sehr außergewöhnlich sein. Darüberhinaus bietet Wien ein tolles Rahmenprogramm für einen schönen Urlaub. Ist aber vielleicht auch eher das, was du als "normal" bezeichnen würdest.

    Vor zwei Jahren habe ich mal über Weihnachten und Silvester einen Urlaub auf einem Catamaran in der Karibik verbracht. Das war umwerfend! Vielleicht sagt dir "Los Roques" ja etwas. Würde ich immer wieder machen. Die Hauptinsel ist ganz niedlich und die Fahrten mit dem Catamaran zu den vielen kleinen oft unberührten Inseln ringsherum waren atemberaubend. Wenn du dann auch noch gerne tauchst, ist es ein sechser im Lotto :)

    Südafrika ist bei mir auch ganz oben auf der Favoritenliste. Dort gibt es das Wüstenhotel "Kagga Kamma". Wenn man ein großer Fan von Natur und wilden (oder auch nicht so wilden ;) ) Tieren ist, dann ist das sicherlich toll. Ob die ein spezielles Silvesterpaket haben, weiß ich allerdings nicht. Da kann man aber sicherlich nach fragen.

    Mit Kindern ist Walt Disney World in Orlando unfassbar toll (obwohl ich auch ohne Kinder jederzeit nochmal hingehen würde)! Die Deluxe Resorts sind besonders zu empfehlen. Davon kenne ich das Yacht Club Resort und die Animal Kingdom Lodge. Sehr unterschiedlich, aber den höchsten standards entsprechend. Wenn noch etwas Zeit ist, empfehle ich einen Trip zu Sea World. Dort kann man (unbedingt rechtzeitig buchen) mit Delfinen schwimmen.

    Was auch atemberaubend schön ist, wenn man ein Winter- und außerdem noch Bergfan ist, ist Silvester in einem Chalet in den Bergen zu verbringen. Ich habe das vor ein paar Jahren mal mit Freunden gemacht. Ein wunderbarer Ausblick auf das Feuerwerk im Tal, Käsefondue, Rum-Grog und märchenhafte Winterlandschaft.

    Soooo, das sind die Dinge, die mir so adhock eingefallen sind. Wenn du mit noch konkreteren Angaben kommst, fällt mir sicherlich noch mehr ein ;)

    Achja, was ich auf jeden Fall empfeheln kann ist Moskau! Da gibt es auch genug Auswahl für aufregende, dekadente oder feierlastige Aktivitäten an Silvester.

    Hoffentlich hat dir das den ein oder anderen Anreiz gegeben.
     
  4. Otto Mayer

    Otto Mayer Bronze Member

    Beiträge:
    170
    Likes:
    0
    Vielen Dank für eure Antwort.

    Sicherlich hat miles and points Recht, wenn er nach einer Konkretisierung verlangt. Mein Problem ist, dass ich selbst nicht weiß, was ich möchte. Ich versuche meine abstrusen Ideen aber einmal zu schreiben, damit ihr wisst, was gemeint ist.

    Beispiel:

    Silvester nur mit dem Partner allein auf einer einsamen Insel, am Strand eigens ein Tisch für einen gedeckt, wo man später ein Feuerwerk über dem Meer beobachten kann.

    Es muss für mich nicht unbedingt dekadent sein oder überladen.

    Vielen Dank amaris für deinen lange Post:

    "Toll ist auch Silvester in Wien. Wenn man noch ein Ticket für den Kaiserball bekommt, sollte man das unbedingt machen! Ein kaiserliches Gefühl in der Hofburg :) Das kann, je nachdem wie oft man beruflich oder in der Freizeit in den Genuss eines Ballabends kommt, schon sehr außergewöhnlich sein. Darüberhinaus bietet Wien ein tolles Rahmenprogramm für einen schönen Urlaub. Ist aber vielleicht auch eher das, was du als "normal" bezeichnen würdest."

    Dort waren wir vor Jahren einmal, da wir sehr gerne tanzen. Ich muss allerdings gestehen, dass mir solche Bälle insgesamt zu formell sind und ich mich dort falsch aufgehoben fühle. Insbesondere da die wiener Gesellschaft zu speziell ist.

    "Vor zwei Jahren habe ich mal über Weihnachten und Silvester einen Urlaub auf einem Catamaran in der Karibik verbracht. Das war umwerfend! Vielleicht sagt dir "Los Roques" ja etwas. Würde ich immer wieder machen. Die Hauptinsel ist ganz niedlich und die Fahrten mit dem Catamaran zu den vielen kleinen oft unberührten Inseln ringsherum waren atemberaubend. Wenn du dann auch noch gerne tauchst, ist es ein sechser im Lotto :)"

    Das klingt wunderbar und ist sicherlich eine Überlegung wert.

    "Südafrika ist bei mir auch ganz oben auf der Favoritenliste. Dort gibt es das Wüstenhotel "Kagga Kamma". Wenn man ein großer Fan von Natur und wilden (oder auch nicht so wilden ;) ) Tieren ist, dann ist das sicherlich toll. Ob die ein spezielles Silvesterpaket haben, weiß ich allerdings nicht. Da kann man aber sicherlich nach fragen."

    Die hört sich auch optimal an. Ich werde das "Kagga Kamma" aufjeden Fall anschreiben.

    "Mit Kindern ist Walt Disney World in Orlando unfassbar toll (obwohl ich auch ohne Kinder jederzeit nochmal hingehen würde)! Die Deluxe Resorts sind besonders zu empfehlen. Davon kenne ich das Yacht Club Resort und die Animal Kingdom Lodge. Sehr unterschiedlich, aber den höchsten standards entsprechend. Wenn noch etwas Zeit ist, empfehle ich einen Trip zu Sea World. Dort kann man (unbedingt rechtzeitig buchen) mit Delfinen schwimmen. "

    Das ist nicht so mein Fall, auch in Ermangelung an Kindern.

    "Was auch atemberaubend schön ist, wenn man ein Winter- und außerdem noch Bergfan ist, ist Silvester in einem Chalet in den Bergen zu verbringen. Ich habe das vor ein paar Jahren mal mit Freunden gemacht. Ein wunderbarer Ausblick auf das Feuerwerk im Tal, Käsefondue, Rum-Grog und märchenhafte Winterlandschaft."

    Dies klingt sehr toll. Leider muss ich gestehen, dass sich bei diversen Winterurlauben bei mir nie diese heimelige Berggemütlichkeit eingestellt hat. Aber gerade diese Aktivitäten wie Käsefondue, Feuerwerk im Tal etc. sind ja Ausdruck davon. Außerdem möchten wir alleine in den Urlaub gehen und ich finde so etwas macht nur mit Freunden Spaß.

    "Achja, was ich auf jeden Fall empfeheln kann ist Moskau! Da gibt es auch genug Auswahl für aufregende, dekadente oder feierlastige Aktivitäten an Silvester."

    Das sagt mir nicht so zu, da ich nicht in dekadenter russischer Gesellschaft feiern möchte.

    Vielen Dank für die Vorschläge, du hast mich schon sehr weiter gebracht. Insbesondere das mit dem Katamaran ist schon top.
     
  5. amaris

    amaris Guest

    Hallo Otto Mayer,

    freut mich, wenn ich ein bisschen helfen konnte.

    Dass dir die Wiener ein wenig zu "speziell" sind, kann ich gut nachvollziehen ;) Und auch eine dekadente russische Nacht ist nicht jedermanns Sache. Wenn du dich tatsächlich für den Catamaran-Trip um Los Roques interessierst, kann ich dir gerne einen Kontakt eines sehr netten Reisebüros in Venezuela (Los Roques ist venezolanisch) geben. Die Dame spricht auch deutsch und die Geschäfte werden alle sauber und ordentlich abgewickelt. Wir haben dort mittlerweile mehr als zehn Reisen gebucht und alles hat prima geklappt.
    Wenn du darüber hinaus noch Tipps zu Venezuela brauchst, kannst du mich gerne anschreiben.

    Ach ja, und zu Deinem Beispiel:

    Für solche Dinge ein absoluter Traum sind natürlich die Malediven.
    Da kann ich den Robinson Club Maldives empfehlen: http://www.robinson.com/unsere-clubs/malediven/maldives/winter/club-fakten/ Ein ganz hervorragendes Resort und die machen alles möglich. Wir hatten auch einen kleinen Tisch abseits des Trubels und konnten ganz romantisch für uns sein (allerdings war das nicht an Silvester, einfach fragen). Da kann ich dann in jedem Fall empfehlen mit Etihad hinzufliegen und am Besten Business. Denn der Weg ist doch recht lang, da man nachher noch mit dem Speedboat zum Atoll muss. Wir sind wie gesagt Business geflogen, konnten in Abu Dhabi in die Lounge und waren so ganz entspannt. Das war unheimlich angenehm.

    Also, ich drücke die Daumen, dass Du etwas findest :)
     
  6. Otto Mayer

    Otto Mayer Bronze Member

    Beiträge:
    170
    Likes:
    0
    Vielen Dank für deine wirklich tollen Tipps. Zunächst möchte ich mich auf den Robinson Club fokusieren, da meiner Partnerin ein Katamaran Trip leider zu "actionreich" ist.

    Man kommt zwar viel rum, ist aber beim eigentlichen Urlaub doch etwas unbeholfen. Aber du hast mir wirklich sehr geholfen.

    Ich werde das dann einmal besprechen und posten, was letztendlich gemacht wird.
     
  7. amaris

    amaris Guest

  8. Speedyy

    Speedyy Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Sidney soll traumhaft schön sein, eine Freundin hat dort mit ihrem Freund vorletztes Jahr Sylvester gefeiert! Sie schwärmt immer noch davon und ich bin fast aus den Wolken gefallen, als ich die Fotos angeguckt habe!
    Was für ein FEUERWERK! Der Wahnsinn...
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Silvester Tipps

    Silvester in Sydney:

    :arrow: http://data.motor-talk.de/data/gallerie ... 842564.jpg :mrgreen:

    Ob man das "außergewöhnlich" nennen kann? Ein "Rutsch ins Neue Jahr"
    kann übrigens überall sehr schön sein - kommt doch drauf an, mit wem.
    So dürfte die Neujahrsnacht z.B. selbst in Sidney (Montana) nett werden.
     
  10. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    Schau dir mal das Soneva Kiri von Six Senses auf Koh Kood -Insel in Thailand an! Mit Partner/in ein Traum, allerdings über Silvester auch ein Traumpreis.
     
  11. Reinerbelte

    Reinerbelte Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Hallo,

    also wir haben letztes Jahr eine TUI Cruises Mittelmeerkreuzfahrt gebucht, wo wir Silvester dann quasi mitten auf der See erleben durfte. Ich kann das nur wirklich jeden empfehlen, da die Feuerwerke extrem beeindruckend aussehen. Einmal habe ich dann auch ein interessantes Flugangebot gesehen, wo man vom 31. bis 1.1. durchgehend in der Luft ist und so Silvester mehrere Male in verschiedenen Ländern mitbekommen kann.

    Lieben Gruß
     
  12. Otto Mayer

    Otto Mayer Bronze Member

    Beiträge:
    170
    Likes:
    0
    Hallo,

    es ist nun der Robinson Club Maldives geworden. Der Kontakt war wirklich sehr zuvorkommend und individuelle Vereinbarungen waren überhaupt kein Problem. Gerade diese Mühe und Umsichtigkeit mit der die Mitarbeiter uns ein schönes Silvester ermöglichen wollten ist eher selten. So hatten die Mitarbeiter erheblichen Planungsaufwand, obwohl ich angab, noch nicht zu wissen, ob ich dann auch wirklich buche.

    Ich hoffe, dass der Aufenthalt genauso toll wird, wie der Kontakt und bedanke mich nochmals für den Tip.
     
  13. amaris

    amaris Guest

    Das freut mich sehr :) Ich wünsche euch viel Spaß!
     
  14. Papageier

    Papageier Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Schön, dass ihr was gefunden habt...

    Ich hätte sonst noch Istanbul empfohlen, die haben ein wirklich pompöses Feuerwerk letztes Jahr aufgefallen, was unglaublich toll aussieht, wenn man sich einen Platz an einen guten Restaurant mit Blick auf den Bospurus gönnt!

    Aber mein Tipp kommt nun leider zu spät :-/

    Aber die Malediven sind ja wenigstens mind. eine gleichwertige Alternaitve, wenn nicht sogar nach den den Los Roques das Nonplusultra!
     
  15. tomatensaft

    tomatensaft Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hauptsache Feuerwerk und guter Champagner ;)
     
  16. TomTomTom

    TomTomTom Co-Pilot

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    ich kann mir gut vorstellen, dass silvester auf einem kreuzfahrtschiff etwas außergewöhliches ist. punkt 12 aufm deck stehen und das meer hören, kann auch ganz romantsich sein :D
    schön in der karibik rumschippern, cocktails schlürfen und die temperaturen genießen.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Silvester Tipps

    Da sprichst Du so manchen "User/innen" hier wohl "aus der Seele". :lol:
    Zum Glück gilt dies aber nicht für alle (auch nicht für die Mehrheit). 8)

    Wir werden auch diesen Jahreswechsel wieder in SO-Asien begehen. :mrgreen:
     
  18. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Das kann ich nur bestätigen! Vor 2 Jahren waren wir mit X in der südlichen Karibik. Am Silvestertag waren wir auf Aruba. Mitternacht haben wir dann "auf See" gefeiert. Mit Party auf dem Oberdeck. Ein Traum....leider nicht ganz billig.
     
  19. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Re: Silvester Tipps

    SO = Sauerland Ost
    Asien = asiatischer Stehimbiss

    :lol: :lol: :lol:
     
  20. RVogel

    RVogel Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Warum in die Ferne schweifen, ist doch garnicht unbedingt nötig? Mann kann doch auch hierzulande tolle Sachen machen... auch außergewöhnliche.

    Wobei man sich an dieser Stelle ganz allgemein die Frage stellen sollte: Wieso muss es denn etwas außergewöhnliches sein, ist Silvester etwas so außergewöhnliches? Nur weil jemand einmal Silvester als Jahresanfang definiert hat, ist es doch trotzdem ein Tag wie jeder andere. Man könnte ja genausogut auf die Idee kommen jeden Monatsanfang zu feiern?!

    Ich selber werde an Silvester auf einer größeren Wanderung sein, für ich im Prinzip nichts außergewöhnliches. Aber es macht Spaß, das ist doch die Hauptsache...

    Und Feuerwerk etc ist sowiso noch einmal eine andere Sache. Ich kann einfach nicht verstehen wie unverantwortlich Menschen mit den von der Natur zu Verfügung gestellten Resourcen umgehen... nur wegen Silvester. Für einen Tag irgendwo hin fliegen geht genau in die gleiche Richtung! Wenn dann sollte schon länger an dem Ort verweilt werden, damit sich das ganze lohnt!
     

Diese Seite empfehlen