SIN/KUL/CGK: Wieviel Tage für Trip

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von kumpel64, 23. Mai 2011.

  1. kumpel64

    kumpel64 Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Bin am Überlegen jetzt mal etwas Asien zu erkunden und nicht nur im arabischen Bereich alles Mögliche zu erkunden. Dabei habe ich SIN, KUL (natürlich mit Malaysien) und ggf. CGK ins Auge gefaßt. Hätte so ca. 12 Tage dafür veranschlagt (incl. Hin-/Rückflug)

    Habe mir schon einige Info´s hier im Forum dazu angesehen. Was würden mir denn die erfahrenen Kenner dieser Region so empfehlen, was man auf jeden Fall alles gesehen und getan haben soll.

    Danke für alle kreativen Vorschläge.
     
  2. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Mein erster Vorschlag, CGK aufs naechste mal verschieben. mit Malaysia und Singapur hast Du mehr als genug fuer 12 Tage:
    2 tage Sin
    1 tag Melakka
    2 tage kl
    1 tag Cameron Highlands
    3 tage penang
    2 tage Langkawi
    S
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    CGK kannst du vergessen, da ist so gut wie nichts. Allenfalls ein anderes Mal als Ausgangspunkt einer Java Rundreise.
    Den vorherigen Vorschlag finde ich ganz gut, wobei du noch wissen solltest, dass du den Trip von KL über die Cameron Highlands nach PEN entweder individuell mit Leihwagen, mit Fahrer oder als Bustour machen kannst. Das wird überall so angeboten. Ist also praktisch "eine Tour". Von PEN nach Langkawi kannst du mit der Fähre oder dem Flieger gelangen.
    In unserem Sommer ist es an der Westküste allerdings teilweise recht feucht, weil Regenzeit. Auf Penang darfst du dann auch mit (den dir offensichtlich bekannten) Arabern rechnen, die machen dort nämlich Urlaub, um ihren dann viel heißeren Regionen zu entkommen. Siehst also auch schon öfter mal voll verschleierte Frauen.
     
  4. Malapascua

    Malapascua Pilot

    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    Jakarta ist häßlich, häßlchc, häßlich, häßlich,.....
    Nur wer auf Drogenparties im Stadium oder auf Indonesierinnen steht fliegt dort hin. Ansonsten gibt es wirklich keinen Grund.

    In sehr sehr kurzen 12 Tagen (bist du Schweizer??) würde ich KL, Cameron Higlands, Taman Negara und eine Insel an der Ostküste machen (sofern da keine Regenzeit ist). Die Inseln der Ostküste sind wesentlich schöner als die an der Westküste.

    Und bitte versuch überal mindestens 2 oder besser 3 Tage zu bleiben, alles andere ist Zeitverschwendung.
     
  5. kumpel64

    kumpel64 Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Vielen Dank schon mal für die Tipps. Nein, bin kein Schweizer, auch wenn ich gerne mit Swiss fliege (LACH).

    Jakarta habe ich eingentlich nur eingebaut, weil es mit dem "Umweg" meist billiger kommt als nur nach SIN. Wobei ich sagen muß, daß mir ein direkter Turn-Around in CGK, wie er jetzt bestimmt vorgeschlagen wird, nicht behagt. Werde es nochmal überdenken.
     
  6. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    An der Ostküste (wo in unserem Sommer tatsächlich Trockenzeit herrscht) aber nicht nach Tioman! Evt. Redang, ist von KUL mit dem Flieger erreichbar. Für die noch schöneren Ziele braucht man mehr Zeit.
     
  7. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Grundsätzlich würde ich der Empfehlung von dfw-sen folgen (wobei ich jetz nicht wieder Diskussion eröffne, ob sich eine Strecke im Zug von Kul nach Sin lohnt). Ich würde zunächst aber mal gucken, wann Du unterwegs sein willst und mich danach in Malaysia für West- oder Ostküste entscheiden.
     
  8. kumpel64

    kumpel64 Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Ich plane in der Regel relativ rechtzeitig und möchte vorraussichtlich erst im kommenden März auf Reisen gehen.

    Danke nochmals für all die guten Tipps.
     
  9. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Im März würde das wettertechnisch gut gehen.
     

Diese Seite empfehlen