Somkiat spricht

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von somkiat, 23. Oktober 2008.

  1. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Gammele soeben hier am Flughafen herum ( Bangkok ) und versuche erbittert einen Spiegel zu ergattern . In der Stadt gab es keinen mehr , nun haben die Thai - Damen alle Lounges abgeklappert und Pustekuchen . Keine Hoffnung mehr , Somkiat traurig .

    Bis dann eine Schoenheitskoenigin angekommen ist und meldet im Flugzeug liegt noch einer und den haben sie nun schon mal beschlagnahmt ; sowas gibt's nur in Thailand . Abgesehen davon ist es mir auf dem Hinflug gelungen in das Cockpit vorzudringen , da waren insgesamt 4 Mann zu Gange und es gab gleich ein Taesschen Kaffee . Die fliegen tatsaechlich mit 4 Mann durch die Gegend , es war mal wieder ein lange entbehrtes Erlebnis .
     
  2. gaffel

    gaffel Silver Member

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Mein Gott was bist du Eitel . :wink: Hätt ich das gewusst hätt ich dir einen vorbei gebracht . :mrgreen: So und jetzt wieder n schönes Chang Bier trinken .
     
  3. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    somkiat, heul' nur. Ich bin froh wenn ich es gleich bis GRU schaffe (ich habe mal vorsichtshalber 2h Anfahrtszeit geplant), um dann an einem Flughafen herumzugammeln, wo ich garantiert nicht mal den Spiegel von vorletztem Jahr kriegen werde...
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Den Spiegel lade ich mir jeden Samstag online als PDF runter.
    Geht ruckzuck.
     
  5. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ich kann somkiat verstehen.
    Das Leben kann schon hart sein.
    Aber nun ist ja noch alles gut geworden,nicht auszumalen wie das hätte enden können.
    Aber auf die Damen in BKK ist halt verlass auf jeden Fall auf eine und das reicht ja.

    Somkiat in diesem Sinne schönen Heimflug. :D
     
  6. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Möchte abschließend noch bemerken , daß der Rückflug zahnbürstenmäßig enttäuschte . Vor dem Hintergrund einer restriktiven Zurschaustellung derselben verbietet sich die Mitnahme aller 3 Stücke auf einmal , dafür aber kann man nachts mehr trinken und insofern einen Rachefeldzug starten . Und weil eine Flasche vom Allerfeinsten mehr kostet als 8 Zahnbürsten , bin ich trotzdem leidlich zufrieden und fliege weiter Thai .
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Im Rahmen eines operativen Selbsterfahrungserlebnisses beziehungsweise weil wir 2 Mann waren , habe ich mir die Entbehrungen eines C-Fluges nach Bangkok zugemutet . Das Essen war eine derartige Katastrophe , daß ich mir beim nächsten Mal eine Tupperware - Schachtel mit Schmalzstullen von der Mami mitnehmen werde . Die angeblichen Jakobsmuscheln haben regelrecht gestunken , und zwar nach Jakobsmuscheln nach mehrwöchigem Aufenthalt in sengender Sonne bzw im WC. Die Klebesandwiches kann ich nun definitiv auch nicht mehr sehen . Apropos Mami : die Stewardess war zwar freundlich , aber das liegt nur daran , daß Menschen kurz vor dem altersbedingten Dahinscheiden sowieso eine ausgeglichene Lebensart an sich haben . Auf dem Rückflug haben ein paar Stück Sachertorte aus dem XXXXXXXX - Hotel die Angelegenheit erträglich gemacht . Ich plädiere dafür , in Zukunft bei der Lufthansa ein Faß des äußerst wohlschmeckenden Kartoffelsalates abzustauben , dieses mit ein paar Würstchen und einem Singha an die Fluggäste zu verteilen und es dranzugeben untaugliche Versuche in der Haute Cuisine zu starten . An sich fliege ich gerne Thai .
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Bin heute mit TG Boeing 747 auf Platz 1A geflogen.

    Der Teppichboden in der Kabine weist neben undefinierbaren Flecken auch grosse Risse auf. Der Sitz und die Farbgebung erinnern an Villen der 70er Jahre (Palisander).

    Im Bug der 747, also direkt vor Platz 1 A, befindet sich ein Schrank, dessen Tuer wohl zerbrochen war und diese wurde notduerftig repariert und verspachtelt. Da diese Tuer sich wohl gerne beim Start oeffnet, rate ich ab sofort von Platz 1 A ab.

    Die Getraenke, sofern sie aus frisch geoeffneten Flaschen stammen, sind hervorragend. Meine Begleitung meinte der ausgeschenkte Whiskey schmecke nach Mehkong, was ich jedoch nicht bestaetigen kann, da ich kein Whiskey-Trinker bin. Das Essen war essbar.

    MS kann nicht schlechter sein.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Das hoert Herr somkiat nicht gern PammAnn! Was spricht denn gegen 70er-Jahre Design, da erlebten wir doch den Zenit der zivilen Luftfahrt!?

    @ somkiat

    Ich gebe Ihnen immer und grundsaetzlich recht! Wo sind Sie denn gestartet?
     
  10. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Das versteht sich ja wohl von selbst .

    In Frankfurt und dann in Bangkok , wir hatten eine Rückfahrkarte gelöst .
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Eher ein Grund , von 1K abzuraten , da sich die Türe dorthin öffnet .
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Ja, Bangkok war Ziel, das war zu lesen. Und dann auch wieder zurueck in C? Das zweifelhafte Vergnuegen hatte ich ab Frankfurt noch nicht. Aber ich bedaure die misslichen Umstaende sehr. Manchmal habe ich so eine Rueckfahrkarte einfach nicht genutzt, wenn's auf dem Hinweg schon so scheusslich war. Alles Gute mit der neuen Krokoleder-Valise!
     
  13. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0
    Danke für den versauten Bildschirm - der Rotwein geht immer so schlecht ab.

    Wenns denn mal passt geb ich auch gerne das ein oder andere Singha aus in Bkk ...
    Nur um diese Berichte weiter lesen zu können :)


     
  14. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Ich möchte hiermit bekanntgeben , daß ich gestern am Ende eines TG 920 - Fluges vom Purser 2 Dosen Singha geschenkt bekommen habe . Gut , was ?
     
  15. Talenti

    Talenti Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Hab das Essen in der Thai bislang nur einmal "genossen" - Flug von Bangkok nach Phuket, doch ist mir ein klebrig süsser glasig-semi-transparenter Pudding von ansonsten undefinierbarem Geschmack in Erinnerung. Frage mich noch heute, ob dies vielleicht thailändischer Tapetenkleister war.

    T.
     
  16. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Lecker.
     
  17. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Ich fühle mich (wieder ) weitgehend unverstanden und möchte wie folgt spezifizieren :

    Auf dem Hinflug TG 923 war nämlich schon , beziehungsweise ich fang mal anders an : Einer der wesentlichen Gründe warum ich überhaupt verreise ist der großzügige Umgang des Hauses Thai Airways International PLC mit der Jahrgangsvariante des Champagners aus dem Hause Dom Perignon . Es ist auf dem nächtlichen Fluge im Übrigen so , daß ich keine Schwierigkeiten habe ein komplettes Fläschchen zu vernichten und deswegen im Prinzip noch besoffen in Bangkok ankomme . Dies ist ein wunderbar leichtes Gefühl , wie als wenn man fliegt , und führt außerdem dazu , daß man die Thai-Elfen auf dem Flughafen alle 2 mal sieht und jeder hier weiß , daß schon eine einzeln ein Fall für sich ist . Die Katastrophe war dann die , daß die keinen Dom Perignon hatten sonders was anderes womit man Tapeten ankleben kann oder so . Zur Strafe habe ich alle Zahnbürsten geklaut und auf dem Klo immer 2 x abgezogen . Dies war der Hinflug .

    Auf dem Rückflug hatten sie wieder keinen und deshalb habe ich 11 Stunden und 38 Minuten pausenlos mit der Getränkeliste gewedelt und auf die Stelle getippt wo das Bild mit dem Dom Perignon ist . Dieses Verhalten hat mir 4 Tüten mit getrocknete Bananen , ein längeres Interview mit dem Purser und die 2 Dosen Singha eingebracht . Damit das jetzt klar ist .

    Es gibt Absonderliches aus dem zwischenmenschlichen Sektor zu berichten : weder auf dem Hin - noch auf dem Rückflug beziehungsweise auf beiden Flügen insgesamt war nicht eine einzige Stewardess , die über 50 Kilo gewogen hat und außerdem aus dem Seniorenheim Bangrak weggelaufen war . Noch verdächtiger war ein ununterbrochen ausnehmend freundlicher Service so daß ich schon gedacht habe irgendwas ist oberfaul und gleich explodiert die ganze Kiste . Es war aber nix passiert und beim Abschied waren sie alle ganz begeistert und der Purser hat zu mir gesagt : " Du kannz jetz Jupp zu mir sagen "

    So war dat . Ich hab noch einen neuen Freund und der kommt aus Bangladesch und heißt Tahil oder Sahib , so ähnlich . Und wo ich den getroffen habe ?? In der Eco auf 31 C in einer 777 , genau da . Tripple Sewen . Ich hab jetzt keine Zeit mehr , geht später weiter .
     
  18. Tigermeiken

    Tigermeiken Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    0
    Anscheinend immer noch alkoholisiert :shock:
     
  19. sushi2601

    sushi2601 Silver Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    0
    er (Somkiat) ist manchmal ,,anstrengend,, witzig oder versucht es zumindest, aber diesmal hat er getroffen (volltreffer)! Ich dachte immer Thai gehoert ihm ? :mrgreen: Dann sollte er den ,,laden,, wohl schon mal auf Vordermann bringen ! :lol: :lol:
     
  20. Autricheman

    Autricheman Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0

    Hmm, Dosen Singha, schmeckt wohl noch scheuslicher als Flaschensingha. Somkiat, ich bin enttäuscht, dass Du sowas trinkst... :lol: :lol: :lol:
     

Diese Seite empfehlen