SQ-Strategie für FRA-JFK

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von luggi, 1. Februar 2008.

  1. luggi

    luggi Bronze Member

    Beiträge:
    179
    Likes:
    0
    Hallo,

    Mitte März soll es nach JFK gehen, ich hab mich für die SQ entschieden.

    Bis jetzt war ich immer so früh als möglich am Check-In, um möglicherweise noch einen Exit-Row-Platz zu kriegen. In den letzten Jahren aber mit abnehmender Erfolgsquote.

    Ich habe jetzt darüber nachgedacht, auf Risiko zu spielen und kurz vor Ende des Check-in-Zeitraums anzukommen, um bei Überbuchung evtl. ein Upgrade in die C zu kriegen. Mein Flug ist auch nicht zeitkritisch, sodass ich auch notfalls den 600-Euro-Gutschein mitnehmen könnte und am nächsten Tag wiederkommen würde.
    Das Risiko ist offensichtlich, dass ich in der 56E oder so lande, also auf einem absoluten Terrorplatz.

    Was würdet ihr empfehlen? Die FRA-JFK-Verbindung riecht ja irgendwie schon (Hub-Verbindung, transkontinental) nach einer gewissen Chance auf Überbuchung..

    Grüße,

    lukas
     
  2. dumont

    dumont Pilot

    Beiträge:
    82
    Likes:
    0
    Upgrading gibt es nicht für den, der zuletzt eincheckt, sondern den, der am meisten für das Y-Ticket bezahlt hat (und, bevorzugt, einen sehr hohen Status bei SQ hat). Meiner Erfahrung nach überprüft SQ immer die Buchungsdaten, bevor sie entscheiden, wer das Upgrading bekommt.
     
  3. Schwabe

    Schwabe Silver Member

    Beiträge:
    302
    Likes:
    0
    Die Gutscheine (in Eco immer zwischen 500€ und 700€) für VDB werden in der Regel am Gate verteilt. Das bedeutet, dass am Gate dann nach Freiwilligen gesucht wird. Halte dich also relativ zeitig am Gate auf und spring schnell auf wenn aufgerufen wird. Beim Check-In würde ich fragen, ob der Flieger ausgebucht oder gar überbucht ist, denn nur in solchen Fällen macht das frühe Warten am Gate Sinn.
     
  4. luggi

    luggi Bronze Member

    Beiträge:
    179
    Likes:
    0
    Erstmal vielen Dank für die Tips. ;)
    Ich dachte erst, die Entscheidung über Upgrade oder nicht würde beim Drucken der Bordkarte schon beim Checkin getroffen... Was für einen Sitz druckt man mir denn auf die Bordkarte, wenn ich eigentlich nicht mehr ins Flugzeug passen würde?

    Vor dem Hintergrund erscheint es aber wohl am sinnvollsten, möglichst früh zu erscheinen und auf einen der noch freigehaltenen Exit-Row-Plätze zu hoffen, oder?

    Grüße,

    lukas
     
  5. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Wieso machst Du Dir da so einen Stress. Der Flug nach JFK ist bei SQ doch in Eco leicht auszuhalten. Vor allem der Hinflug.
    Wenn Du schon so scharf auf Exit-Row oder C bist dann kann ich Dir nur Empfehlen in C zu buchen, genügend Meilen zu sammeln, oder viel zu Fliegen und Status zu erreichen.

    Ich mag die Exit-Row in Reihe 83 auf der 747 gar nicht. Ich sitze im lieber in Reihe 82. :mrgreen:
     
  6. luggi

    luggi Bronze Member

    Beiträge:
    179
    Likes:
    0
    Na klar ist das im Ergebnis sinnloser Stress.
    Ein Grund dafür, dass ich zumindest gerne Exit Row sitze, ist meine Größe (1,96): auf normalen Sitzen komme ich mit den Knien ganz knapp vor dem Vordersitz zur Ruhe - das ist entsprechend unangenehm, weil ich mich halt wirklich nicht rühren darf, ohne anzustoßen.
    Und die Sache mit dem Upgrade ist einfach die, dass ich im Moment einfach nicht knapp 2K€ ausgeben will, um besser zu sitzen, aber den C-Sitz wenigstens einmal am eigenen Leib spüren möchte ;)
     
  7. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Aber ohne € oder Meilen ist es halt reine Glücksache. Von der Wahrscheinlichkeit her wie Lotto.
    Kann Dir eigentlich nur davon abraten, denn wenn Du einmal vorne gesessen bist willst nie wieder nach hinten. :mrgreen:
     
  8. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Kann ich nur zustimmen. "Früher" habe ich auch immer behauptet, das viele Geld für vornesitzen böte keinen entsprechenden Mehrwert. Aber nachdem ich dann einmal vorne gesessen habe (und das auch "nur" bei Condor) würde ich heutzutage eher gar nicht mehr fliegen als hinten zu sitzen. Frage mich eigentlich, wie ich das immer ausgehalten habe (zumindest auf Interkonti-Flügen)...
    :wink:
     
  9. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Vielleicht solltest du dir den Forumsbereich "More Miles" genauer ansehen.
     
  10. feldkaiser

    feldkaiser Bronze Member

    Beiträge:
    208
    Likes:
    0
    Die Flüge FRA-JFK sind häufig nicht voll ausgelastet. Auf ein Upgrade zu spekulieren, na ja...

    Und, es is ein Sch....gefühl, beim Einsteigen nach rechts gehen zu müssen, wenn man weiss, wie es links und oben ist.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Bei Überbuchung bekommst du am check-in eine Bordkarte ohne Angabe des Sitzplatzes, sondern Stand-by (SB) und musst damit zum Gate. Dort, wirst du dann aufgerufen und bekommst ggf. eine andere Bordkarte mit Sitzplatznummer
     
  12. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0
    Wie kommst du auf 2K€? Als Award kommst du für ca. 900€ all in hin und zurück in C.
     
  13. luggi

    luggi Bronze Member

    Beiträge:
    179
    Likes:
    0
    konsti: Vielen Dank für die Aufklärung, jetzt verstehe ich das System. Hab ich mir das wohl doch etwas zu einfach vorgestellt...

    danid: Ich nehme an, du meinst mit "Award" eine Meileneinlösung, oder? Der Begriff ist mir nämlich neu. Meilen hab ich halt mit meiner billigen SQ-Eco nie sammeln können...

    Grüße,

    lukas
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mußt Du ja auch nicht. Um Awards (mit Meilen "bezahlte" Prämienflüge) zu bekommen und abzufliegen, mußtest Du früher nicht eine einzige Meile "erflogen" haben - heute ist es eine einzige Statusmeile, die notwendig ist, eine Plastikkarte sowie einen PIN für den Zugang zum account zu bekommen. Alles weitere kann man durch die hier überall im Forum nachzulesenden Tips und Hinweise auf die preiswerteste Art und Weise bewerkstelligen.
     
  15. Senator96

    Senator96 Platinum Member

    Beiträge:
    1.320
    Likes:
    0
    Wie Anton schon schrieb: schau Dir mal "More Miles" an...
     
  16. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    und wenn du es bis zu deinem flug im märz mit dem award oder der umbuchung in c nicht schaffst, dann würde ich halt vorher über das internet bei sq einchecken (mit etix), mir vorsorglich einen passablen platz reservieren und dann in ruhe am gate weiter strategisch vorgehen..... 8) 8)
     
  17. luggi

    luggi Bronze Member

    Beiträge:
    179
    Likes:
    0
    Langsam öffnen sich meine Augen. Ich habe zwar den bösen Verdacht, dass mein Tarif einer Buchungsklasse angehört, für die es überhaupt kein Upgrade gibt (Auf dem E-Ticket seh ich allerdings nur NO MILAGE ACCRUAL), aber wenn ich M&M richtig interpretiere, reichen ja bei einer "normalen" Y schon 35k Meilen (also zweimal die Welt und noch ein bißchen was) für zumindest einmal vorne sitzen. Nächstes Mal werd ich mich damit eingehender beschäftigen (Vielen Dank!)

    Nebenbei: wenn ich im Bedarfsfall am Gate tatsächlich die Pfote hebe und mich bumpen lasse, gibt's dann die vollen 600 € nach der EU-Verordnung, oder wird die Freiwilligkeit bestraft? Ich gehe mal davon aus, dass ich einfach am nächsten Tag wiederkommen kann und dann wieder SQ fliegen darf, oder?

    Eagle_Eye: Du meinst, es sei nicht sinnvoll, früh am Check-in nach ner Exit-Row zu fragen? (Wenn nicht überbucht ist...)

    Grüße,

    lukas
     
  18. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Diesen Verdacht teile ich:

     
  19. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    wenn es wegen "überfüllung" in Y ein upgrade gibt, dann ist das egal welches ticket du hast. allerdings werden meistens dann die zuerst genommen, die bei sq einen status ( :D ) haben (wie bei lh).
    wenn du dich nach aufruf freiwillig bumpen läßt, gibts natürlich den kies nach der eu-verordnung und du kannst klar den nächsten freien flug nehmen. meist wird alternativ statt kies auch ein fluggutschein mit einem höheren wert angeboten (800 ?), du kannst wählen - nicht beides. :lol:
    klar ist es sinnvoll früh am check-in zu sein und nett zu fragen, ob man in die exit-row geswitcht werden kann. aber wenn es nicht klappt, dann hast du zumindest einen guten, vorreservierten platz. viel glück. :mrgreen:
     
  20. Guest

    Guest Guest

    @luggi: :shock: :shock: :shock: Warum fliegst Du überhaupt nach NYC?

    Wenn Du mal C fliegen willst oder Kohle machen willst, dann buche Dich während der Cebit nach HAJ ein!
     

Diese Seite empfehlen