städte in asien

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von freitag_13, 11. Mai 2009.

  1. freitag_13

    freitag_13 Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    hallo
    ich möchte dieses jahr noch nach asien. ein paar städte sehen.
    ich möchte was modernes wie z.b. hongkong, singapur od. kuala lumpur aber auch vllt nach vietnam (hanoi oder saigon?)
    das sind so stäfte, die mir in den sinn kommen.
    vllt gibts ja noch ein paar geheimtipps

    den besten flug gibts mit emirates nach bkk (a380 8) )
    was haltet ihr sonst noch von bangkok wie lange würdet ihr euch da aufhalten

    die dauer der reise steht naoch nicht ganz fest ist auch ein bissl von euren erfahrungen abhängig, wie lange man für die städte so benötigt.

    danke vorab
     
  2. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    sehr lange, möglicherweise lebenslang.
     
  3. thaiwol

    thaiwol Gold Member

    Beiträge:
    953
    Likes:
    0
    :lol: 8) :p
    Das trifft den Nagel auf dem Kopf. :mrgreen:
     
  4. gautzsch

    gautzsch Gold Member

    Beiträge:
    778
    Likes:
    1
    In BKK kann man sich wirklich sehr lang aufhalten. Es kommt natürlich drauf an was du dort machen willst. Kuala Lumpur fand ich ebenfalls sehr beeindruckend. Bei der Wahl zwischen Hanoi und Saigon (war in beiden Städten 2 mal) würde ich mich für Hanoi entscheiden, weil es in meinen Augen vietnamesischer ist. Aber eigentlich würde ich mich gar nicht entscheiden wollen, sondern wenn es geht beides machen. Sicher ein tolles Städtchen in Vietnam ist auch noch Hoi An. Zwar auch sehr touristisch, aber total schön. Obwohl es so klein ist waren wir dort 5 Tage, weil man sich einfach total wohl fühlt.
    Hong Kong solltest du auch nicht vergessen, da war ich zwar bisher noch nicht, aber werde nun nächste Woche hinfliegen. Aber da sollte kenting sich vielleicht noch mal zu äußern.
     
  5. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Überleg Dir erstmal, wann Du reisen willst. Angesichts der verschiedenen Klimazonen sollte nämlich auch das Thema Regenzeiten eine Rolle spielen. Ansonsten kann man sicher in den meisten der hier schon angesprochenen Städte schon allein nen netten Urlaub verbringen. Ich würde auf jeden Fall KUL empfehlen. a) ist das eine wirklich spannende Stadt und b) hast Du von dort mit Air Asia einen Top-Billigflieger, der so ziemlich jede interessante Destination in Südost-Asien anfliegt. Und wenn Du keine Lust aufs Fligen hast: Von KUL kann man auch mit dem Zug nach SIN und BKK fahren. Insbesondere der Nachtzug nach SIN kostet so gut wie nichts und ist mal ne nette Abwechslung.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Uih :shock: Meiner Ansicht nach ist KUL die wahrscheinlich langweiligste Stadt in der ganzen Gegend- da hat ja SIN mehr Esprit 8) Die Zugfahrt ist mit Verlaub der totale Mist- zumindest in der Nacht. Ich habe mir das aus "romatischen" Gründen auch mal angetan- und hab kaum ein Auge zugetan. In aller Herrgottsfrühe kommt dann auch noch die Grenzkontrolle- wo dann alle mit Gepäck rausmuessen. Alternative zum Zug von KUL ist eindeutig der Bus- das nimmt sich kaum was gegenueber dem Flieger und ist sehr bequem :mrgreen:

    Fuer den Anfang wuerde ich folgendes Routing vorschlagen: BKK-REP//PNH-SIN-BKK
    Da hast Du von allem etwas- sauberes, modernes SIN, spannendes Kambodscha und die gute Mischung von Bangkok :p

    Fuer Fortgeschrittene- JKT 8)
     
  7. Guest

    Guest Guest


    Das liegt sicherlich an dem unglaublich guten Essen :p
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auch nach Jahren, in denen wir stets nach Asien gereist sind, haben wir noch längst nicht alles entdeckt und gesehen. Immer wieder kann man sich - so man mit offenen Augen (und allen Sinnen) unterwegs ist - von Neuem überraschen lassen und ist fast immer nach einer solchen "Asien-Erlebnisreise" fest davon überzeugt, möglichst bald wiederkommen zu müssen, um noch mehr zu sehen und zu erleben.

    Das fängt mit den Menschen und ihrer/n überaus spannenden Kultur/en an, reicht über die ungezählten Serhenswürdigkeiten bis zur häufig nur überwältigend zu nennenden Natur (die oft nur unweit der Städte zu finden ist) und hört beim Essen und Trinken noch lange nicht auf. Selbst so profane Dinge wie das Shopping machen (uns) hier mehr Spaß als anderswo auf der Welt.

    Und wenn es sich denn zeitlich und finanziell einrichten läßt, sollte sich nach dem Erleben (und manchmal auch "Erleiden") der Städte die Entdeckung der unterschiedlichsten Landschaften anschließen. Aber das "kriegen wir später". 8)
     
  9. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Abgesehen davon , daß der Asienexperte hier mal was schreibt , dem man sogar zustimmen kann war die Frage nicht nach einem passenden Kontinent auf der Erde gestellt sondern einer Stadt in Asien . Weiterhin hat er den Poster nicht auf die Suchfunktion verwiesen sondern ist ins Schwärmen geraten . Anzeichen der Besserung oder altersbedingte Desorientierung ?

    mfg

    Somkiat und meine Thais
     
  10. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Uih :shock: Meiner Ansicht nach ist KUL die wahrscheinlich langweiligste Stadt in der ganzen Gegend- da hat ja SIN mehr Esprit 8) Die Zugfahrt ist mit Verlaub der totale Mist- zumindest in der Nacht. Ich habe mir das aus "romatischen" Gründen auch mal angetan- und hab kaum ein Auge zugetan. In aller Herrgottsfrühe kommt dann auch noch die Grenzkontrolle- wo dann alle mit Gepäck rausmuessen. Alternative zum Zug von KUL ist eindeutig der Bus- das nimmt sich kaum was gegenueber dem Flieger und ist sehr bequem :mrgreen:

    KUL oder SIN ist sicher Geschmackssache. Wenngleich ich KUL nun nicht wirklich langweilig finde und mich frage, wie sich dort langweilen kann. Ansonsten ist das Thema Zug ebenfalls Geschmackssache. manche Leute können auch im Flieger nicht schlafen und da wird man bisweilen auch in aller Herrgottsfrühe aus dem Halbschlaf gerüttelt.

    Das charmante an dem Nachtzug ist u.a., dass er nicht nur mal was ganz anderes ist, sondern dass man auch richtig viel Zeit und eine Übernachtung sparen kann. Das Ding geht um 21.30 h in KUL ab, ist morgens gegen 8 h in SIN. Man hat also nicht nur den ganzen Tag in KUL, sondern auch den nächsten in SIN. Wenn Dein Flieger z.B. und 13 h in KUL geht, bist Du vielleicht um 16 h in SIN im Hotel. Man kann also durchaus im Zug Reisezeit gewinnen. Kann sich ja mal jeder selbst die Dinger ansehen: www.ktmb.com.my
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Wieso kommt hier niemand auf Rangoon , oder meinetwegen auch Yangon . Wenn einer mal wissen will wie es früher war ist dieser Ort erste Wahl . Hotelempfehlung lautet Savoy .
     
  12. weltspion

    weltspion Silver Member

    Beiträge:
    299
    Likes:
    0
    Prämisse: Ich gehe mal davon aus, dass Du ein Typ bist, der es gerne rocken lässt.

    Hast Du ausreichend Geld: Tokio.

    Kniste ist knapp: Bangkok.

    That's it.
     
  13. weltspion

    weltspion Silver Member

    Beiträge:
    299
    Likes:
    0
    Huppsalla, da fällt mir ein, Beirut gehört auch zu Asien!

    Erste Wahl: Beirut. (in any case)
     
  14. weltspion

    weltspion Silver Member

    Beiträge:
    299
    Likes:
    0
    Da fällt mir noch was ein: Können Sie "Asien" bitte präziser definieren?
     
  15. freitag_13

    freitag_13 Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    mit asien meine ich

    ost asien -china
    süd ost asien- thailand, malysia .....
    die eecke so um den dreh

    naher osten nicht
     
  16. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Kuala Lumpur ist für mich einer der langweiligsten Metropolen in Asien. Ich war im März 4 Tage dort und werde mit Sicherheit nicht wiederkommen. Sehr zu empfehlen sind Hongkong (verbunden mit einer Tagesfahrt nach Macau), Bangkok und Hanoi. In jeder dieser Städte würde ich 4 bis 5 Tage einplanen.
     
  17. aIbert

    aIbert Bronze Member

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    @freitag:

    du solltest deinen städtetrip auf jeden fall mit ein paar tagen beach kombinieren, zB samui in thailand oder langkawi in malaysia oder zumindest mal land und leute sehen durch daytrips zu irgendwelchen kulturdenkmälern aufm land.

    BKK, KUL, HGK und SIN sind zwar sehr coole städte, in denen du je einige tage mit shoppen, essen und feiern verbringen kannst, aber diese metropolen sind (teilweise) gleichzeitig auch der absolute horror (insbesondere BKK und KUL) aufgrund ihres lärms, drecks, gestanks, süff, müll, baustellen, menschenmassen, verkehr, fußgänger-unfreundliches verkehrssystem, hitze, schwüle, etc...

    have fun!
     

Diese Seite empfehlen