Status aus Spaß erfliegen?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von hobby91, 17. Dezember 2009.

  1. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Gibt es Leute im Forum die nur aus Spaß bzw. weil sie einfach einen Status haben wollen einen Status erfliegen. Sprich einfach wohin zu fliegen und dan gleich wieder zürück nur für Statusmeilen.

    Wenn nur noch 2000 Meilen fehlen erscheit es mir ja noch vertretbar aber gibt es auch welche die 30.000 oder gar 50.000 Meilen "sinnlos" erfliegen?
     
  2. berni72

    berni72 Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Ich vermute ja.

    Genauso wie Leute Ü-Eier sammeln, teure Briefmarken,... dürfte Vielfliegen ebenso aus Jux und Dollerei vorkommen.
     
  3. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Teure Brifmarken sind eine konservative Anlageform, wie ich es in viel zu großem Umfang betreibe. Beim Fliegen, nur um einen Status zu erreichen wird Geld vernichtet.
     
  4. berni72

    berni72 Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Man kann auch mit teuren Briefmarken sehr einfach Geld vernichten. Man baucht dazu nur wenig Ahnung. :mrgreen:
     
  5. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ist doch schön. :p
     
  6. berni72

    berni72 Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    8)

    Klar - sag ich ja auch gar nix gegen. Und wenn jemand sein silber-gold-platin-schwarzes... Kärtchen einfach so haben will oder so gerne fliegt --- wenn man sich's leisten kann, warum nicht.
     
  7. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    eben,jedem das seine.
    :p
     
  8. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    - und mir das Meiste!


    Von wem ist`s? :mrgreen:
     
  9. SHxxx

    SHxxx Gold Member

    Beiträge:
    920
    Likes:
    0
    Nein, Fluglinien-Status- zum "Spaß" und Briefmarkensammeln sind nicht das Gleiche. Ersteres ist nicht nur Geld-, sondern auch Sauerstoff- und wasnichtsonstnoch-Verbrennung und insofern mehr oder weniger asozial.
     
  10. galvoni

    galvoni Silver Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    So wie manche Disskusion hier erlebe, habe ich den Eindruck, dass es hier ganz viele davon gibt. Wenn die denn tatsaechlich den Status haben, und tatsaechlich auch deshalb sooft mal an einem Woe 2 oder 3 Tripps machen um Meilen zu sammeln.
     
  11. berni72

    berni72 Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0

    Naja, ich nehm an, daß der Anteil der Spaß-Vielflieger dann doch so gering sein wird, daß es für Dein Argument keine Rolle spielt. Da sind dann eher die Geschäfts- und Urlaubsvielflieger ins Visier zu nehmen. :idea:
     
  12. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Cheffe ?
     
  13. berni72

    berni72 Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Garfield.




    (Was das Web alles weiß :mrgreen: )
     
  14. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Ihr unterschätzt die Bedeutung von "Status " . Letztlich geht es um nichts anderes ; es gäbe sonst kein FCT , keinen Ferrari ( Hilfsweise : Porsche ) , keine Executive Lounge , keine Goldcards und kein Bang & Olufsen .
     
  15. berni72

    berni72 Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Werter somkiat - keineswegs! Es gibt ja auch genug Poster, die nur posten, um hier im Board Status zu bekommen oder zu erhalten. (u.a. meine Wenigkeit - poste hier wohl nur, weil ich damit bald SILBER werde :mrgreen: )
     
  16. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Du meinst zwar was anderes , aber das Erreichen eines social status ist sicher das Motiv , überhaupt in Foren aktiv zu werden .

    Ausnahme : Somkiat !
     
  17. berni72

    berni72 Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    ei, was mein ich denn?


    Ja. Sowieso. Immer. Anders. :idea:
     
  18. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
     
  19. berni72

    berni72 Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Woher Du alles weißt. :idea:


    Du bist somkiat - nicht ich. :!:
     
  20. Nobbinil

    Nobbinil Bronze Member

    Beiträge:
    105
    Likes:
    0
    Das ist doch alles eine Frage der Kosten- Nutzenanalyse. Als SEN hast Du eine Buchungsgarantie und kannst wenigstens ein mal im Jahr Dein Prämienmeilen auch dann verfliegen, wenn (wie immer) keine Prämienflüge verfügbar sind.
    Als HON hast Du ne bessere Buchungsgarantie, mußt in FRA nicht durch die ätzende Securety, ersparst Dir den run zu A40 um vielleicht über die Warteliste doch noch mitzukommen und Deine Prämienmeilen kannst Du verfliegen, wann immer noch Tickets käuflich zu erwerben sind.
    Die höchste Wartelistenpriorität hat bei mir schon einige male dazu geführt, dass ich bei einem ausgefallenen Flug als Einizige noch auf die nächste Maschine kam und somit zwar verspätet, aber immer noch so rechtzeitig beim Kunden war, dass ich mein Tageshonorar abrechnen konnte. Als Selbständiger vielleicht nicht ganz unwichtig.

    Die Unterschiede sind klar und nun muß man bewerten, was sie einem wert sind. Ich will im kommenden Jahr zwei mal mit der Familie in den Ferien in die Staaten fliegen - die Prämienflüge wären ohne Status nicht zu bekommen. Wenn mit Swiss 10.000 Statusmeilen ca. 400 EUR kosten, ist es schon attraktiv, auch zwei oder drei Wochenendtrips nach Bella Italia zu unternehmen. Klar bleibt, es ist nur sinnvoll, wenn man viel fliegt.

    Wer sich allerdings einen FTL erfliegen will um in der Business-Lounge mal an nem Lufthansakeks knabbern zu dürfen, müßte eigentlich eine Spendenbescheinigung von denen erhalten.
     

Diese Seite empfehlen