SWISS Santiago - Zürich

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von demo, 9. Januar 2009.

  1. demo

    demo Pilot

    Beiträge:
    58
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass Ihr mir ein paar Infos und/oder Tipp geben könnt.
    Wir fliegen erstmals mit der SWISS in der Business Class. Der Flug geht am 08. März (13.45 Uhr) von Santiago de Chile nach Zürich.
    Durchgeführt wird er in einem A340-300. Hier nun unsere Fragen:

    - Wie sind Eure Erfahrung allgemein mit der SWISS Business Class (Bestuhlung, Service, Essen: Auswahl, Qualität; etc.)
    - Hat diese Flugroute schon mal jemand gemacht, gibt es etwas zu beachten (z.B. bei Ruhezeiten, der Sitzplatz- o. Menuewahl,)
    - Wie ist die Lounge im Flughafen Santiago

    Wir sind für alle Infos sehr dankbar. Schöne Grüsse aus Luzern und vorab vielen Dank!

    Dennis
     
  2. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    Fliege die Strecke am 16.2. in FIRST. Kann dann berichten
     
  3. demo

    demo Pilot

    Beiträge:
    58
    Likes:
    0
    Hallo Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde dann nach dem 16.02. mal wieder hier rein schauen, wir sind dann zwar schon unterwegs, aber Internetzugang gibt es ja "überall". :p

    Gruss
    Dennis
     
  4. Transworldone

    Transworldone Pilot

    Beiträge:
    95
    Likes:
    0
    Hallo,
    ich bin die Strecke Sao Paulo-Santiago und Santiago-Sao Paulo im Mai mit SWISS geflogen, Hinflug in F und Rückflug in C. Sitzplatz First 1A und Business 11A oder 12A, beide gut. Beide Flüge waren tadellos, sowohl die First (super Essen auf der Strecke ) als auf die Business. Wurde vom FA als Sen zusammen mit meinem Sitznachbarn (Sen aus Sao Paulo) mit Namen angesprochen und vorzeitig bedient, sehr freundlich, es wurde für meinen Sitznachbarn auch ein Getränk aus der First geholt. C-Sitz ist zwar etwas veraltet, aber vom Komfort her ganz ok.
    In Santiago deutsches/Schweizer CI Personal, eigentlich sehr freundlich und hilfsbereit. Nur meiner Bitte, die Strecke Santiago-Sao Paulo gegen Aufzahlung in die First upzugraden stand man etwas hilflos gegenüber ( gab es wohl noch nicht, da sonst immer nur nach Upgrades von Y auf C gefragt würde). War innerhalb von ca. 1 -1,5 Stunden an einem Wochenende leider nicht zu klären.
    Loungebenutzung in SCL ist der AA Admirals Club, recht gross und einer Business Lounge entsprechend. Auch hier eine freundliche deutschsprachige Mitarbeiterin ( hat über 10 Jahre in Bonn gelebt). Insgesamt ein sehr angenehmer Flug in beiden Klassen empfehlenswert, wobei das Filet`auf dem Hinflug in der First Spitzenklasse war.

    Eine schöne Reise

    TransworldOne
     
  5. demo

    demo Pilot

    Beiträge:
    58
    Likes:
    0
    Hallo Transworldone,

    danke für die ausführliche Info! Na, dann kann ich mich ja auf den Langstreckenflug freuen und gespannt sein. Hin fliegen wir ja via Lissabon mit der TAP nach Rio und da erwarte ich natürlich nicht soviel wie bei der SWISS.

    Schöne Grüsse
    Dennis
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Oh je, TAP !! Am besten ist, man erwartet gar nichts bei denen. :x
     
  7. demo

    demo Pilot

    Beiträge:
    58
    Likes:
    0
    Hallo szg,

    Ohje, ist es wirklich so schlimm? :?:
    Zumindest kann jeder 64 kg Gepäck mitnehmen, dass ist mehr als doppelt soviel wie bei der SWISS.

    Grüssle
    Dennis
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Guten Tag,
    fliege die Strecke 1 - 2 x im Jahr, die Swiss Business ist ganz angenehm, man sollte aber versuchen, Reihe 5 oder 6 zu bekommen, ist ein kleines Abteil mit nur zwei Reihen. Sitze etwas veraltet, aber breiter als bei LH,aber auch schräg, man rutscht aber weniger als bei LH. Swiss will ja dieses Jahr full flat einbauen....
    Service ist gut, hängt aber wie immer von der Crew ab, manchmal doch ältere Mitarbeiter,haben auch nicht unbedingt Stil, sind aber ganz nett. es geht bei Swiss alles recht persönlich zu, auch in F manchmal zu viel;
    Achtung SCL - Gru in GRU muss man aussteigen, wieder durch Gepäckkontrolle ( Achtung Flüssigkleiten, auch Duty free SCL wird einem weggenommen!) und dann relativ lange Wartezeit bis zum Weiterflug. Die Lounge ist schlecht in GRU. SCL ok
     
  9. demo

    demo Pilot

    Beiträge:
    58
    Likes:
    0
    Hallo sclcpt,

    danke für die Infos. Was mich erstaunt und ja sogar verärgert ist, dass wir nochmals aussteigen müssen!!!! :twisted:
    Ich dachte wir könnten dann wenigsten warten, bis es weiter geht und der Passagierwechsel vollzogen ist. *mist

    In dieses "kleine Abteil" wollte ich auch reservieren, war aber leider schon voll, jetzt sitzen wir Reihe 8.

    Danke und Gruss
    Dennis
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Ich fliege Beruflich Wöchentlich mit der Lufthansa nach Sao Paulo und von dorf aus mit der Swiss nach Santiago.
    Allerdings habe Ich nur Erfahrungen in der First Class gesammelt.
    Das Loungeangebot ist für mich als HON Circle eher dürftig. Der sogenannte "Admirals Club" in SCL gleicht der Business Lounge in Frankfurt.
    Die Lounge in der Transit Zeit in Sao Paulo ist ebenfalls nicht entsprechend.
    Über dieses Loungeangebot habe ich bereits Herrn Mayrhuber informiert.
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dafür unser ausgesprochener Dank. 8)
     
  12. Ouranos80

    Ouranos80 Gold Member

    Beiträge:
    627
    Likes:
    0
    als Hon hast Du doch sicher seine direkte Durchwahl bekommen :lol:

    beste Grüße
     
  13. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    bin im September geflogen, was ich nicht so nett fand, dass man in GRU nicht aussteigen durfte... und so über 1h im Flieger verweilen musste...hätte sogerne eine geschmaucht...nunja, es wird halt sehr auf die Gesundheit geachtet...und für alle Raucher unter uns...in GRU Airport ist Rauchverbot...Tipp..neben der Staralliance Lounge...da siehts keiner...so die Security :lol:
     
  14. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Dafür brauch man kein HON zu sein. Man muss nur öfter mal im Kempinski Gravenbruch übernachten, dann kann man ihn regelmäßig dort beim Frühstück treffen.
     

Diese Seite empfehlen