TAX sparen bei M&M AWARDS

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von rainer1, 1. Juni 2008.

  1. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    heute habe ich mich mal wieder geärgert über 300 € tax für einen prämienflug von BRD-BKK.
    da waren:
    1 innerdeutscher zubringer und der langstreckenflug (alles return), also insgesamt 4 segmente.
    im onepass programm von continental habe ich gerade mal 59€ tax bezahlt für ein ähnliches routing.

    eine möglichkeit tax zu sparen und die umwelt zu schonen,wäre, den innerdeutschen zubringer mit der DB zu absolvieren.
    kostet oneway 19€ auch im ICE und auch buchbar im anschluss an eine awardbuchung mit M&M.

    ZITAT:
    top Rail&Fly - alle Bedingungen auf einen BlickIhr besonders günstiges Rail&Fly Ticket erhalten Sie zu folgenden Konditionen:

    Das Rail &Fly Ticket kann online nur direkt im Anschluss an Ihrer Flug- oder Prämienbuchung auf http://www.lufthansa.com gebucht werden. Sie erhalten auf der Buchungsbestätigungsseite einen Link zur Deutschen Bahn.
    Das Rail & Fly Ticket kann online frühestens 89 Tage vor Reiseantritt gebucht werden. Das Angebot gilt nur in Verbindung mit einem internationalen Flugticket. Ausgenommen von diesem Angebot sind Flüge von/nach Salzburg, Wien, Paris, Zürich, Brüssel und Amsterdam. Das Rail&Fly Ticket gilt am Flugtag sowie 1 Tag vor Abflug bzw. 1 Tag nach Ankunft. Buchbar für maximal 5 Personen. Rail&Fly Ticketkauf für alleinreisende Kinder ist nicht möglich Kinder bis 14 Jahre fahren in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern bei einer Onlinebuchung kostenlos mit, müssen jedoch bei der Onlinebuchung angegeben werden.
    Der Transfer zwischen Bahnhof und Flughafen ist inklusive. Der Zugschlag für den IC/EC oder ICE ist bereits im Rail&Fly Ticket enthalten. Das Angebot gilt nicht für Autozüge. Für ICE-Sprinter, Nachtzüge und CityNightLine ist der tarifliche Aufpreis zu zahlen. Das Rail & Fly Ticket ist nach Onlinebuchung nicht erstattbar. Eine Sitzplatzreservierung kann optional zum Rail & Fly Ticket hinzugebucht werden.

    top Rail&Fly - So funktioniert die Onlinebuchung Sie finden das attraktive Rail&Fly Angebot von Lufthansa nur im Anschluss an Ihre Flugbuchung auf http://www.lufthansa.com durch Verlinkung zu dem Sparangebot auf der Website der Deutschen Bahn.

    Eine genaue Beschreibung, wie Sie das Rail&Fly Ticket buchen können, finden Sie hier:

    So funktioniert die Online-Buchung.


    top Rail&Fly - flexibel buchenFalls Sie Ihr Rail&Fly Ticket nicht direkt im Anschluss an Ihre Flugbuchung auf http://www.lufthansa.com gekauft haben, besteht die Möglichkeit dieses auch nachträglich über unser Callcenter oder am Lufthansa Ticketschalter zu buchen. Bitte beachten Sie, dass bei Buchung über das Call Center Vorausbuchungsfristen zu berücksichtigen sind, über die Sie die Mitarbeiter in unserem Call Center gerne informieren.


    top Rail&Fly - Ihre preiswerte Anreise zum FlughafenOb geschäftlich oder privat - mit Rail&Fly kommen Sie nicht nur entspannt, sondern auch besonders günstig zu Ihrem Flug.

    Klasse Preis: Einfache Fahrt Preis: Hin- und Rückfahrt
    1. Klasse 39 € 78 €
    2. Klasse 19 € 38 €

    *Preis gültig für eine einfache Fahrt in der 2. Klasse nur in Verbindung mit einem grenzüberschreitenden Lufthansa Flug, ausgestellt auf Lufthansa Flugschein (ausgenommen sind Rail&Fly Fahrkarten zu Flügen von/nach Salzburg, Wien, Paris, Zürich, Brüssel und Amsterdam).
    ================================================================================================================================

    um bei meinem beispiel zu bleiben , würde sich die tax von FRA-BKK-FRA um 80€ verringern (221€ tax) .
    bei der zugvariante hätte man 42€ pro person gespart und kinder würden sogar noch kostenlos mitfahren.
    gerade für reisende aus köln (reisezeit 50 minuten) oder dem ruhrgebiet (reisezeit ca. 2 stunden) ist die anbindung nach FRA-AIRPORT mit dem ICE zudem noch viel schneller als mit dem flieger.

    rainer1

    ps.besonders dreist ist die forderng der LH auch für die LH "züge" von DUS-FRA airporttax und sämtliche zuschläge zu verlangen. damit meine ich die zugverbindungen , die mit einem LH ticket genutzt werden können.

    rainer1
     
  2. mith

    mith Gold Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    interessant, dass es auch am LH-Ticketschalter gehen soll. Kassieren die dann noch TSC? Doch eher nicht. Könnte man dann theoretisch, wenn man nach Rückflug am Flughafen ankommt und sich für die Heimfahrt mit der Bahn entscheidet, noch ein oneway R+F bekommen?
     
  3. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Ähm... dadurch wird Umwelt keinen Millimeter geschont. Das sind schlicht kackfreche Behauptungen die da (von der DB) verbreitet werden.
    Ansonsten bin ich im Bezug auf zu hohe Tax aber bei Dir und danke für die Anregungen zum sparen.
    Gerade auf kürzeren innerdeutschen Strecken ist man teilweise mit dem Zug eff. auch kaum langsamer, wenn man die Flughafenanreise und Check-In-Zeiten berücksichtigt.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Die Idee ist nicht schlecht! Gerade ab DUS/CGN... Da ist man mit der Bahn auch noch schneller...

    Bei der Airrail TAX fehlt eigentlich nur noch der Kerosinzuschlag :lol: .
     
  5. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    ein vollbesetzer ICE braucht zum Beschleunigen soviel Energie wie eine 5000 Seelen Gemeinde im ganzen Jahr. Das habe ich zumindest mal im Bahn Journal gelesen und das hat Harmut mehdorn gesagt... wo das nun umweltfreundlich ist frage ich mich tatsächlich.
     
  6. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    so viel?

    Kommt mir fast utopisch vor, aber wenn du es gelesen hast wird es wohl stimmen
     
  7. niciflausch

    niciflausch Gold Member

    Beiträge:
    643
    Likes:
    0
    Hallo Rainer,

    danke für diese Info. Mir war gar nicht bewusst, dass es das bei LH auch gibt. Kannte das nur von Billigfliegern. Da fallen mir spontan ein paar Flüge ein, wo das gut passen könnte.

    Also, vielen Dank!!!

    :D
     
  8. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Das stimmt definitiv nicht.

    So soll nach "vistaverde" ein ICE zwischen Hamburg und München derzeit ca. 19.000 kw/h Energie verbrauchen. Nach überschlägiger Rechnung entspricht dies in etwas dem Tagesverbrauch von 2500 Haushalten (ich bin von 3000 kw/h im Durchschnitt ausgegangen und einen Tagesverbrauch von knapp 21.000 kw/h ermittelt.

    edit:
    hier noch der Link:
    http://www.vistaverde.de/news/Wirtschaf ... 8_bahn.php
     
  9. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Hättest den Namen nicht nennen dürfen, dann wäre es glaubwürdiger gewesen. :wink:
     
  10. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    viel weniger an tax zahlt man jetzt auch nicht mehr , wenn man awards über das callcenter in den USA bucht.
    dieses schlupfloch scheint von LH geschlossen worden zu sein.
    in BRD wurden 290 € tax verlangt, bei anruf in USA wären es 444 $ tax gewesen. ersparnis nahezu gegen null.
    weiss jemand , ob buchung von awards über bspw. argentinien noch ersparnisse bringt?

    rainer1
     
  11. altstadthro

    altstadthro Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Ich versteh die Diskussion nicht, die Taxes sind doch vollkommen gleich, ob ich Award buche oder regulär einen Flug buche,
    Award-Flüge haben doch keine anderen Steuern.
     
  12. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    bist du dir da sicher?????? 8)
     
  13. altstadthro

    altstadthro Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Vollkommen sicher !!!!!!

    Beispiel: voll bezahlter Flug

    Berlin (BER) nach Dubai (DXB): Hinflug: Mi 11 Jun - Rückflug: Di 17 Jun
    Datum Abflug Ankunft Flug Dauer Klasse
    Mi 11 Jun 17:05Berlin, Tegel 18:15 München LH229 10h25 Business Basic Plus (D)
    Mi 11 Jun 21:30München 05:30 +1 Dubai LH638 Business Basic Plus (D)
    Di 17 Jun 07:45Dubai 12:10 München LH639 8h30 Business Basic Plus (D)
    Di 17 Jun 13:10München 14:15 Berlin , Tegel LH220 Business Basic Plus (D)
    Gesamtpreis
    Preis
    (pro Person) Steuern, Gebühren & sonstige Zuschläge
    (pro Person) Passagiere
    Total
    2599,00 + 289,56 x 1 Erwachsener = EUR 2888,56


    Prämienflug - Award
    Di 11 Jun 17:05 Berlin, Tegel 18:15 München, Franz Josef Strauss LH229 10h25 Business
    Mi 11 Jun 21:30 München, Franz Josef Strauss 05:30 +1 Dubai LH638 Business
    Di 17 Jun 07:45 Dubai 12:10 München, Franz Josef Strauss LH639 8h30 Business
    Di 17 Jun 13:10 München, Franz Josef Strauss 14:15 Berlin, Tegel LH220 Business

    +1 Ankunft am nächsten Tag
    Ihre Prämienoptionen
    Flugprämie - Tarifbestimmungen
    Passagier Benötigte Meilen pro Person Steuern & Gebühren
    Miles & More Teilnehmer 60.000 Meilen 289,56 EUR

    abgefragt gerade um 19.44 Uhr - Also KEIN UNTERSCHIED !!!
     
  14. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    wie kann es dann sein, dass ich bei einem Delta-Award nur 38,66€ Steuern bezahlt habe und wenn ich den Flug regulär gezahlt hätte, wären es über 200€ an Steuern gewesen!?
     
  15. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    das ist doch kein wiederspruch. man kann dennoch versuchen tax auf einen innerdeutschen leg zu sparen, indem man bspw. auf die DB umsteigt, mithilfe des LH angebotes.
    awardflüge von LH milesandmore haben selbstredend viel höhere steuern als ein amerikanisches vielfliegerprogramm , weil LH die kerosinzuschläge bei awardbuchung draufschlägt (s.o.).

    rainer1
     
  16. Zartbitter

    Zartbitter Gold Member

    Beiträge:
    686
    Likes:
    0
    Bei meiner jüngsten LH Award Buchung war der Unterschied Euro / USD ca. 12 Euro.
     
  17. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    naja, immerhin :)
     
  18. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Und da ein ICE natürlich beim Beschleunigen mehr Energie braucht als wenn er erst einmal die Zielgeschwindigkeit erreicht hat, kann das mit den 5000 Haushalten doch wieder passen - für die Beschleunigungsphase ...
     
  19. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    Vielleicht wenn es so gemeint war, dass ein ICE in der Beschleunigungsphase mehr Energie benötigt, als ein 5000 Einwohnerdorf zum selben Zeitpunkt. Keine Ahnung. Ich hatte das Interview mit Hartmut nicht gelesen. Innerhalb seines Konzerns ist er aber nicht dafür bekannt, dass er sich allzu intensiv mit technischen Details beschäftigen würde.
     
  20. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Und selbst diese Verbreitung ist nicht unbedingt ohne Widerspruch. Vor einigen Jahren hatte die Bahn mal einen schönen Rechner auf der Seite, der den Primärenergieverbrauch von Bahn, Auto und Flugzeug gegenüber stellte. Dummerweise hat die Bahn dabei immer gegen Auto und Flugzeug "verloren", jedenfalls dann, wenn man realistische Auslastungen eingegeben hat (und nicht die von der Bahn voreingestellten 90% als durchschnittliche Auslastung der Bahn).
     

Diese Seite empfehlen