TG FIRST - Passagiere leben gefährlich

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von Guest, 30. Juli 2011.

  1. Guest

    Guest Guest

    TG FIRST - Passagiere leben gefährlich, wenn ein/e Angehöriger/re des Königshauses mit an Bord ist. :lol:


    http://asiancorrespondent.com/18117/fly ... i-airways/
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Das ist aber bekannt. Auch auf der Strecke FRA-BKK sind die Töchter des Königs mit TG unterwegs. Sitzen meist auf 1A und Annäherung von Bediensteten und FA's möglichst auf Knien.
    Habe allerdings festgestellt, dass der Tross meist viel mehr Aufhebens macht als die Angehörigen des Königshauses selbst. Im Hyatt Regency Hua Hin war im Februar die 3. Frau des Kronprinzen (ja, der "Playboy" mit dem Flugzeug) mit Sohn (zweiter der Thronfolge-nein, ich bin nicht Rolf Seelmann Eggebert!).
    Der Tross war nervig, die Prinzessin ist in die Regency Club Lounge mit Sohnemann zum Frühstück gekommen. Die Thai Bediensteten waren natürlich aus dem Häuschen ob der Natürlichkeit.
     
  3. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Du wärst aber ein durchaus ernst zu nehmender Konkurrent :)
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Tja, wenn man fast ein Drittel des Jahres in Thailand weilt, dann bekommt man von der Bewunderung der Leute für das Königshaus viel mit (die sich allerdings gerade nicht auf diesen Playboy Prinzen erstreckt) und wird selbst zu einem kleinen "Royal".
     
  5. duesentrieb

    duesentrieb Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Wir haben doch den thailaendischen Ober-Royal als Gouvernante im Forum. Map waere die ganze Nacht
    auf Knien vor dem Sitz der Prinzessin gelegen und haette nie das Licht eingeschaltet, Allerdings fliegt er mit seiner Familie nicht First. Haette auch begeistert jeden Wind seiner Prinzessin eingeatmet. Diese Leute und ihre Schranzen fuehren sich doch auf wie Despoten und selbsternannte Sonnenkoenige, obwohl sie vom Volk finanziert werden. Warum ist es denn zur franzoesischen Revolution 1789 gekommen ?
     
  6. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ein komisches Bild hast Du von dem User MaP.

    Und ich wuerde hier doch gerne die These aufstellen, dass der Koenig bisher fuer Thailand und die region ein Segen und kein Alptraum war. Wie der/die kuenftige Nachfolger(in) zu bewerten ist, wird die Gechichte zeigen.
    S
     
  7. Guest

    Guest Guest


    Ein interessantes Phänomen! Viele Deutsche, die in Deutschland nie auf die Idee kämen, einen König oder Kaiser haben zu wollen, werden in Thailand zu glühenden Anhängern der Monarchie.

    Landläufig wird ja auch immer gerne behauptet, die überwiegende Mehrzahl der Thailänder stehe der Monarchie sehr ergeben und königstreu gegenüber. Die Thailänder, die wir näher kennen und die wir fast als Freunde bezeichnen würden, stehen dem König, insbesondere der Königin (Madame Red Lips), sehr kritisch, teilweise vollkommen ablehnend, gegenüber. Dies sind freilich aber auch Thailänder, die der akademischen Oberschicht angehören und oft längere Zeit im Ausland gelebt haben. Für sie sind die "glühenden Anhänger" der Monarchie eher Angehörige der Unterschicht. Nach ihrer Einschätzung findet man die stärksten Anhänger des Königshauses meist in Kreisen der Verkäuferinnen, Friseurinnen und der Barmädchen aus dem Rotlichtmilieu.
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Sukkot aaaeeeeh Raksa,
    man ist noch lange kein gluehender Anhaenger der Monarchie, wenn man sieht dass Bhumibol in den letzten Jahren ein eher maessigenden und ausgleichenden Einfluss in Thailand hatte. Das hat nichts mit der Sippschaft um ihn herum zu tuen und dieser maessigende Einfluss war fuer die Ober und Unterschicht gut.
    S
     
  9. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Der Königshausexperte und Bekannter zahlreicher thailändischer Oberschichtmitglieder , der liebe Vorumsbruder raksa , würde sich vermutlich wundern was der thailändische Bürger über einzelne Mitglieder des Königshauses denkt . Eingeschlossene Bürger auch Friseure , Friseurinnen , Barfrauen und foodstallvendors aller Geschlechter .

    Man müßte weiterhin unterscheiden zwischen Individualbeurteilung und Königshaus en bloc . Während Letzteres und der König als solcher wohl nach wie vor uneingeschränkte Verehrung genießen , stellt sich dies ansonsten gelegentlich anders dar . Dennoch regiert bei eventueller Abneigung auch hier der Grundsatz überirdischen Respekts . Und deswegen ist die Beschlagnahme des Aeroplans aus thailändischer Sicht ein unfaßbarer Vorgang . Dies wird auch ein aufgeklärter Thai so sehen obwohl er vielleicht den Piloten nicht leiden kann . Es ist für Nicht - Thais kaum nachzuvollziehen .
     
  10. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Es gibt Aussagen, daß Thai ihren König so sehr verehren, daß sie sogar nachts von ihrem König träumen!
    Dieses Phänomän wird u.a. Kleinkindern und Haustieren (Hunden) nachgesagt!
     
  11. Guest

    Guest Guest



    Richtig erkannt!

    Da guckst Du, was? :lol:
     
  12. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ja Sukkot aaeehh Raksa, wir sind beeindruckt. Wahnsinnig beeindruckt.
    S
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Laß sie sich doch einfach weiter "zur Birgit" machen. :lol:
    Ist doch - manchmal- lustig (wenn's nur "tumb" bleibt). :lol:
     
  14. clanur

    clanur Bronze Member

    Beiträge:
    122
    Likes:
    0
    Diese Geschichte von dem Herrn Kiselkowski ist jetzt nicht wirklich aus den 90er Jahren, oder?
    Ich hätte zu dem Thema noch was älteres (ich weiß,schwer vorstellbar) jedoch allumgreifend hervorragend Zusammengefasstes zu bieten:

    Lieutenant Frank Drebin von der speziellen Spezialeinheit bei der Spezialpolizei, 1988 : "Wie albern und verblödet uns der Gedanke, eine ..."
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nicht nur "ältere" - vor allem bessere Informationen gibt's ja zuhauf. :mrgreen:
     
  16. BeetFleet

    BeetFleet Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0

    Tja...damit muss man halt rechnen, wenn hohe Tiere mit an Board sind ;-) Nichts Ungewöhnliches. Mich wundert es eher, warum die nicht eigene Flieger haben?!
     
  17. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41


    Ein sehr guter Beitrag!
     
  18. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336

    "Eigenlob stinkt" -sagt der Volksmund.

    :icon_lol::icon_idea:
     
  19. LH 069

    LH 069 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    85
    Likes:
    2
    Sagt der Jungspund!
     
  20. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Das wäre schön, wenn dem so wäre.
    Das mit dem "Jungspund", meine ich. :icon_lol:
     

Diese Seite empfehlen