Thai Airways A330 crashed in BKK

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von A340, 9. September 2013.

  1. A340

    A340 Guest

  2. A340

    A340 Guest

    Die Runway 19L / 01R wird heute noch gesperrt sein, wodurch es dann sicherlich Verzögerungen im Flugablauf geben wird.
     
  3. A340

    A340 Guest

    Was passiert dann eigentlich mit dem Airbus ? Darf er überhaupt repariert werden, wird er jemals wieder fliegen dürfen, oder wird er ausgeschlachtet und dann verschrottet ?
     
  4. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  5. A340

    A340 Guest

    Die Verletzungen kamen erst durch die Evakuierung und es heißt es soll etwas mit dem Reifen des Bugrades nicht in Ordnung gewesen sein.
     
  6. subzero

    subzero Gold Member

    Beiträge:
    555
    Likes:
    0
    Warum ist denn bei den neueren Fotos das Thai Logo auf den Flugzeug geschwärzt? "smooth as silk" passt doch sehr gut zu den Fotos, die neben der Landebahn aufgenommen wurden! 8)
     
  7. amsberrio

    amsberrio Silver Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    0
    Ich versuche mir gerade vorzustellen wo der flieger in HKT zum stillstand gekommen wäre:shock:
     
  8. subzero

    subzero Gold Member

    Beiträge:
    555
    Likes:
    0
  9. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
  10. subzero

    subzero Gold Member

    Beiträge:
    555
    Likes:
    0
    Ein interessanter Artikel, der zeigt, dass es nach wie vor gefährlich ist, mit der Thai zu fliegen. Das sagt auch der Sicherheitsindex aus.
    Oftmals gibt es bessere Alternativen zu dieser Airline. 8)
     
  11. A340

    A340 Guest

    Leider passt das zu Thailand, Organisation und Flexibilität sind nicht gerade stark geprägt.
    Ist schon komisch das dass schwärzen innerhalb weniger Stunden stattfindet und die Paxe allein gelassen werden. Ein gutes Beispiel was der Passagier hier Wert ist.

    Die Flugabfertigungen am Airport BKK sollen nun wieder normal laufen.
     
  12. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Das handhaben eigentlich (fas) alle carrier in solchen Fällen so.
     
  13. subzero

    subzero Gold Member

    Beiträge:
    555
    Likes:
    0
    In den heutigen Zeiten ist das eher lächerlich und wird nur noch sehr selten gemacht. Zuletzt war das wohl bei der missglückten Capartair Landung in Italien der Fall. Die Fotos sind heutzutage so schnell im Netz, da nützt ein übertünchen gar nichts mehr. 8)
     
  14. subzero

    subzero Gold Member

    Beiträge:
    555
    Likes:
    0
  15. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich würde eher sagen, dass zum Glück solche Unglücke selten geworden sind, aber dass es fast immer noch so praktiziert wird und dass nicht jeder Fluggast, der nach der Landung oder vor dem Start vorbeirollt, sich die entsprechenden Fotos aus dem Internet besorgen wird wie wir hier.
     
  16. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41
    Typisch Thai:


    Was lernen wir daraus? Bei einem Crash in BKK unbedingt bei der Evakuierung das Handgepäck mit dem Reisepass und den Laptop mitnehmen.


    Und genügend Cash dabeihaben, da die Behandlungskosten in BKK selbst bezahlt werden müssen und Krankenhäuser in BKK nicht gerade billig sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2013
  17. Kingair

    Kingair Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    181
    Likes:
    9
    Die TG-Crew hat sich ja anscheinend zunächst selbst gerettet und die Passagiere sich selbst überlassen. Wirklich überrascht bin ich nicht. War in HKT bei dem Crash ja ähnlich.
     

Diese Seite empfehlen